Du bist nicht angemeldet.

Mitch78St

Registrierter Benutzer

  • »Mitch78St« ist männlich
  • »Mitch78St« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 30. April 2017

Wohnort: Regensburg

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 30. April 2017, 20:08

Retro: Giana Sisters Lego Gameplay – Brick Movie

Hallo allerseits, hier mein Debut in diesem Forum . . .

Giana Sisters – einige von euch werden diesen Klassiker vor fast drei Dekaden noch gezockt haben, und einigen dürfte das Remake „Twisted Dreams“ von 2012 was sagen, aber ich glaube, wir alle haben irgendwann mal (oder auch mal wieder ;) ) mit Lego gespielt!
Also warum nicht beides kombinieren? Die pixelige Graphik von damals ist doch eine Steilvorlage für die zeitlosen Noppen von Lego!

Hier zeige ich euch das Gameplay zu Stage 2 als Stop-Motion, das ich kürzlich auf Youtube hochgeladen habe und für nicht ganz unansehlich halte . . . Dauer: 1:51 Minuten



Auf meinem Channel „Mitch78's Bricky Retro Gameplays“ sind noch Stage 1 und die Intro-Sequenz zu sehen (die allerdings noch einer Überarbeitung bzw. Neuverfilmung bedürfen).

Generell habe ich als Vorlage für den Legobau die Grafik vom Amiga-Spiel von 1988 verwendet und versucht, so nah wie möglich am Original zu bleiben.

Screenshot:
Zum Vergleich gibt’s ja genug Screenshots im Netz und das Amiga-Longplay auf Youtube.
Dieses habe ich allerdings nicht als Vorlage für mein Gameplay verwendet, sondern ich habe zu diesem Zweck eine eigene Vorlage aus einer emulierten Version des Spiels aufgenommen (alleine schon, um eine passende Tonspur zu haben).

Vielleicht noch einen Satz zu den Lego Kulissen, ich habe die Intro-Sequenz, Level 1 und 2 komplett nachgebaut: jeweils ca, 180 cm lang, 25 cm hoch, 3 cm tief. Insgesamt etwa 15.000 Teile verbaut.

Alles, was in den Videos zu sehen ist, besteht aus Lego, also auch die Hintergründe und alle Schriftzüge. Die Statuszeilen oben habe ich natürlich per Bildbearbeitung verkleinert, damit das Verhältnis zur Screen stimmt. Framerate 10 Bilder pro Sekunde. Für die Bildnachbearbeitung habe ich Paint.net und für die Audiobearbeitung Audiacity verwendet.
Alle Aufnahmen habeich mit einer primitiven Smartphone-Kamera (Wiko) gemacht, ich weiß, die Bildqualität ist deshalb vergleichsweise schlecht, aber ich habe noch keine bessere Ausrüstung :whistling:

Ausblick: ich habe vor, bis Level 6 weiterzumachen. Legoteile sind ja genügend vorhanden nach entsprechenden Demontierungsaktionen ;)
Ich wünsche viel Vergnügen beim Anschauen und vielleicht werden ja bei so Einigen schöne Erinnerungen wach!

p.s. Easter Eggs gibt’s auch zu entdecken (Stage 1 + 2), aber die sind nur für jeweils 0,1 Sekunden sichtbar . . . :D

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mitch78St« (22. Mai 2017, 15:55)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 823

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 1. Mai 2017, 00:09

Sehr coole Hommage. Du hast ja sogar an alle Gegner und Extras gedacht. Stage 1 ist Dir auch gelungen. Als Gamer der ersten Stunde kenne ich natürlich "The Great Giana Sisters". Man muss aber sagen, dass die C 64-Version etwas besser ist als die Amiga-Version. Die C 64-Version weist paar grafische Besonderheiten auf, wie etwa pulsierende Diamanten und bewegende Wasseroberflächen. Jedenfalls bin ich auf weitere Levels gespannt.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Mitch78St

Registrierter Benutzer

  • »Mitch78St« ist männlich
  • »Mitch78St« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 30. April 2017

Wohnort: Regensburg

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 1. Mai 2017, 23:06

Danke, River.

Schwierigkeit bei der C-64 Version mit pulsierenden Diamanten wäre die Umsetzbarkeit mit Lego gewesen, theoretisch zwar möglich mit transparenten Steinen und Beleuchtung, aber viel, viel aufwändiger.
Und da ich eh ein Amiga-Kind bin war naheliegend, dass ich diese Vorlage umsetzte.

Und gelernt: die Fortsetzungen poste ich gleich in "Clips" - und die gibt es, habe heute ca. 1/3 der Aufnahmen für Stage 3 gemacht.

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 1. Mai 2017, 23:28

Giana Sisters...ein Traum!!! :thumbup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

7River

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 823

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Mai 2017, 12:33

Das mit der C 64-Version war nur eine Anmerkung. ;)
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Noisefever

Registrierter Benutzer

  • »Noisefever« ist männlich

Beiträge: 36

Dabei seit: 8. November 2013

Wohnort: Nürtingen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Mai 2017, 08:39

Sehr sehr geil!

Ich hab die Amiga Version so lang gespielt, ich kam durch ohne ein Leben zu verlieren. Noch jemand? :D
Schade dass deine Bildqualität so schlecht ist! Gibt es Fotos von den kompletten Levelaufbauten?

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 823

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Mai 2017, 12:46

Ich hab die Amiga Version so lang gespielt, ich kam durch ohne ein Leben zu verlieren. Noch jemand?
Gespielt auf 'nem richtigen Amiga (damals) oder WinUAE? Dann musst Du schon ein Profi sein! :D
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Noisefever

Registrierter Benutzer

  • »Noisefever« ist männlich

Beiträge: 36

Dabei seit: 8. November 2013

Wohnort: Nürtingen

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Mai 2017, 14:25

Damals original. Ich war ein 14 oder 15 jähriger Teenager und noch im vollen Besitz meiner Reflexe :D

Mitch78St

Registrierter Benutzer

  • »Mitch78St« ist männlich
  • »Mitch78St« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Dabei seit: 30. April 2017

Wohnort: Regensburg

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 30. Mai 2017, 21:27

Sehr sehr geil!

Ich hab die Amiga Version so lang gespielt, ich kam durch ohne ein Leben zu verlieren. Noch jemand? :D
Schade dass deine Bildqualität so schlecht ist! Gibt es Fotos von den kompletten Levelaufbauten?
Danke! Ja die Bildqualität ist ein Thema - ich habe die Aufnahmen mit einer simplen Smartphone-Kamera gemacht und bin selber nicht zufrieden damit. Auch sind ein paar technische Unzulänglichkeiten wie schlechte Ausleuchtung und Spiegelungen mit drin.
Ich habe versucht, das in den nächsten Clips etwas besser zu machen - nächste Woche lade ich Stage 3 und 4 hoch, obwohl da auch noch Luft nach oben ist :S

Trotzdem ziehe ich die Reihe jetzt mal so durch (d.h noch Levels 5 und 6), ich bin ja auch Anfänger und nehme das als Lernprozess.
Für die dann folgenen Projekte plane ich allerdings, kameratechnisch aufzurüsten!

Nein, leider habe ich nicht dran gedacht, die kompletten Levels abzufotografieren - geht auch nachträglich nicht mehr, da ich sie schon demontiert habe um die folgenden Levels nachzubauen.

Und Riesenrespekt - durchgezockt ohne ein Leben zu verlieren :thumbsup: Ich habs zwar auch mal geschafft, aber da hats mich schon ein paar mal erwischt . . .

Ähnliche Themen

Social Bookmarks