Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HAL

Registrierter Benutzer

  • »HAL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 19. Mai 2013

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. März 2017, 21:26

Musikvideo - Animation - Kritik gesucht

Hallo zusammen,

nachdem ich mich nach langer Pause mal wieder mit bewegten Bilder beschäftig habe habe ich zur Übung ein kleines Musikvideo erstellt. Dazu würde ich sehr gerne eure Meinung hören. Leider war keine Zeit für echte Bilder. Was haltet ihr von den Bildern und vom Schnitt?

Schnittsoftware: FCPX, After Effects
Sonstige Software: Blender



Dauer: 5:10



Grüße.


EDIT:
Entschuldigt, sollte eigentlich im Unterforum "Clips" landen. Kann es vielleicht jemand dorthin verschieben?

*Nach Clips verschoben.*
»HAL« hat folgende Bilder angehängt:
  • a01.png
  • a02.png
  • a03.png
  • a04.png
  • a05.png
  • a06.png

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »HAL« (14. März 2017, 20:29) aus folgendem Grund: Screens hinzugefügt


HansSchulte

Mr. Story frist

  • »HansSchulte« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 17. Dezember 2015

Wohnort: Lüdenscheid

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. März 2017, 14:28

Die Bilder scheinen sich weitgehend zeitgerecht der Musik anzupassen als ob die Musik bestimmte Ereignisse dort direkt auslösen würde. Das ist gelungen, bis auf einige Momente.

Ist eine Art Musikvideo, was sich dafür eigenet, wenn man entspannt ist und viel Zeit hat. So zum relaxen.

Wenn das nicht hier in einem Amateurforum stehen würde, hätte ich spontan auf Profis getippt.

HAL

Registrierter Benutzer

  • »HAL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 19. Mai 2013

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. März 2017, 21:39

Hallo Hans,

danke für's Anschauen!

Zitat

Das ist gelungen, bis auf einige Momente.

Welche Stellen meinst du? Der Schnitt ist mehr oder weniger unter Zeitdruck entstanden, deswegen kann es sein das der ein oder andere nicht so durchdacht ist. Hätte nicht gedacht das es so anstrengend ist ein Musikvideo einigermassen "sinnvoll" zu schneiden.

Zitat

Ist eine Art Musikvideo, was sich dafür eigenet, wenn man entspannt ist und viel Zeit hat. So zum relaxen.

Klar, für ein Musikvideo sollte man sich immer Zeit nehmen und sich darauf einlassen - zumindest wenn einem die Musik gefällt.

Zitat

Wenn das nicht hier in einem Amateurforum stehen würde, hätte ich spontan auf Profis getippt.

Hehehe, das freut mich.. Vielen Dank!

HansSchulte

Mr. Story frist

  • »HansSchulte« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 17. Dezember 2015

Wohnort: Lüdenscheid

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. März 2017, 11:57

Es ist generell fast unmögliche JEDE Tonkombination in ein Bild zu "übertragen", darum gibt es immer Sekunden dazwischen, wo es nicht genau passt, aber zu 90% habt ihr es doch geschafft. Gute Arbeit, weiter so.

Verwendete Tags

abstrakt, After Effects CS6, Musik

Social Bookmarks