Du bist nicht angemeldet.

Hntertainment

Wo Leidenschaft auf Kunst trifft...

  • »Hntertainment« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 15. Juli 2016

Wohnort: Heilbronn

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 15. Juli 2016, 13:10

IntoTheBunker - Der Paintball Podcast // Folge #1


Hallo an alle Videoamateure und -profis, sowie Kunstliebhaber,


wir möchten gerne eure Meinung zu unserem neuen Sendeformat erfahren: zum Video selbst - zum Inhalt - zur Umsetzung.


Was ist gut? :) Was ist schlecht? :(


Wir freuen uns auf euer konstruktives Feedback! :thumbsup:


Vielen Dank!

Titel:
IntoTheBunker - Der Paintball Podcast // Folge #1
2. Spieltag Bezirksliga // DPL Deutsche Paintball Liga

Beschreibung:
"IntoTheBunker - Der Paintball Podcast" soll der jungen und aufstrebenden Randsportart Paintball eine Plattform bieten. Es soll zeigen, dass Paintball eine echte Sportart ist.
Neben Impressionen vom Spieltag, sollen auch Interviews, Equipment-Reviews, Locations und weitere Elemente des Paintballs gezeigt werden.

Produzent / Urheber:
HNTERTAINMENT
Jeff Marks

Länge:
5'55" Minuten

Stream:
HEILBRONN ENTERTAINMENT

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 786

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 282

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 15. Juli 2016, 17:44

Punkte, die mir aufgefallen sind:
- die Logosequenz von HTERTAINMENT hat mich am Anfang irritiert, weil ich es als thematisches Intro verstanden habe und mich gewundert hab, was Paintball mit Disco zu tun hat. Ganz am Ende die Sequenz zu zeigen, reicht völlig
- das Video holt Leute, die Paintball a) nicht als Sportart wahrnehmen und b)nicht wissen, wie ein solcher Wettkampf aussieht, null ab. Damit die Siegerehrung Sinn hat, muss ich wissen, wer gegen wen antritt. Gerne gespickt mit ein paar Human Interest Elemente, also ruhig ein Team durch das Turnier begleiten
- viele schöne Einstellungen, bisschen zu viel die "Brüste in einer Männersportart"-Karte gespielt. Macht mir die Sportart unsympathisch, weil ich gleich Annahmen über die Zuschauer und Sportler aufstelle ;)
- Boar, Dubstep ist doch so 2013! Das hört doch kein Mensch mehr!
- bis zur Belanglosigkeit geschnitten. Da ist ordentlich Action drin, könnte als Podcast-Intro gut funktionieren, als eigentlicher Beitrag leider überhaupt gar nicht.
- die Moderatorin ist leider extrem unsicher (Blicke zum Kameramann und mega energielose Sätze). Die Schnitttechnik soll bei ihr flippig (sorry für das Wort^^) wirken, inszeniert sie aber völlig an der vermutlich intendierten Wirkung vorbei.

Das waren meine Punkte, die allerdings auch eine absolute Laien/Außenperspektive sind ;)

Buldogs

Registrierter Benutzer

  • »Buldogs« ist männlich

Beiträge: 149

Dabei seit: 19. September 2014

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 15. Juli 2016, 21:55

Mir sind die gleichen Punkte wie meinem Vorrdedner aufgefallen. Wobei ich es nicht schlimm finde, dass ihr euch für Dupstep-Musik entschieden habt. Vermutlich hat das der Auftraggeber auch vorgegeben.

Zudem kommt mir die Musik wenn ich mich nicht täusche bekannt vor. Habt ihr die Nutzungsrechte dafür? ;)

Und nochmal zum Spielprinzip. Was soll einem die rollende Kugel bei ~ 1:50 sagen?

Hntertainment

Wo Leidenschaft auf Kunst trifft...

  • »Hntertainment« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 15. Juli 2016

Wohnort: Heilbronn

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 15. Juli 2016, 22:05

Vielen Dank!

Punkte, die mir aufgefallen sind:
- die Logosequenz von HTERTAINMENT hat mich am Anfang irritiert, weil ich es als thematisches Intro verstanden habe und mich gewundert hab, was Paintball mit Disco zu tun hat. Ganz am Ende die Sequenz zu zeigen, reicht völlig
- das Video holt Leute, die Paintball a) nicht als Sportart wahrnehmen und b)nicht wissen, wie ein solcher Wettkampf aussieht, null ab. Damit die Siegerehrung Sinn hat, muss ich wissen, wer gegen wen antritt. Gerne gespickt mit ein paar Human Interest Elemente, also ruhig ein Team durch das Turnier begleiten
- viele schöne Einstellungen, bisschen zu viel die "Brüste in einer Männersportart"-Karte gespielt. Macht mir die Sportart unsympathisch, weil ich gleich Annahmen über die Zuschauer und Sportler aufstelle ;)
- Boar, Dubstep ist doch so 2013! Das hört doch kein Mensch mehr!
- bis zur Belanglosigkeit geschnitten. Da ist ordentlich Action drin, könnte als Podcast-Intro gut funktionieren, als eigentlicher Beitrag leider überhaupt gar nicht.
- die Moderatorin ist leider extrem unsicher (Blicke zum Kameramann und mega energielose Sätze). Die Schnitttechnik soll bei ihr flippig (sorry für das Wort^^) wirken, inszeniert sie aber völlig an der vermutlich intendierten Wirkung vorbei.

Das waren meine Punkte, die allerdings auch eine absolute Laien/Außenperspektive sind ;)
Vielen Dank für die ausführliche Kritik! :-) Einige dieser Punkte haben wir tatsächlich bereits im Team besprochen und eine Änderung beschlossen - daher nochmals eine Bestätigung für uns. Am kommenden Sonntag zeichnen wir #2 auf und werden die Punkte dort bereits berücksichtigen.

Die Moderatorin ist spontan eingesprungen und es war ihr erstes Mal :-)


Mir sind die gleichen Punkte wie meinem Vorrdedner aufgefallen. Wobei ich es nicht schlimm finde, dass ihr euch für Dupstep-Musik entschieden habt. Vermutlich hat das der Auftraggeber auch vorgegeben.

Zudem kommt mir die Musik wenn ich mich nicht täusche bekannt vor. Habt ihr die Nutzungsrechte dafür? ;)

Und nochmal zum Spielprinzip. Was soll einem die rollende Kugel bei ~ 1:50 sagen?
[b]Besten Dank für dein Feedback![/b]

Es kann schon sein, dass dir die Musik bekannt vorkommt, da es sich nicht um exklusive Rechte, sondern um eine Leasing-Lizenz handelt. Selbstverständlich haben wir sämtliche Nutzungsrechte gebührenpflichtig erworben ;-)


Die Paintballkugel: Sie sagt -per se- nichts aus. Da der Beat einen Break, bzw. eine Bridge hat und ruhig wird, wurde hier einfach eine optische Pause eingebaut. Die Paintballkugel wurde lediglich künstlerisch in Szene gesetzt.



HEILBRONN ENTERTAINMENT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hntertainment« (15. Juli 2016, 22:14)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks