Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich
  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. September 2014, 11:56

Winkelbeschleunigung (2880-Filmfestival in 2014)

Titel: Winkelbeschleunigung
Genre: Heimatfilm



Beschreibung:
Wo bei einen Hipsterturnier nur die Liebe hin fällt.
Dieser Film ist entstanden im Rahmen des 2880Filmfestival 2014 von der Filmstube Köln. Insgesamt 33 Teams haben daran teil genommen, doch wir haben leider nur den 26. Platz geschafft.

Und vielleicht ist jemanden in diesen Film auf gefallen, dass dieses mal Jörg Zimmermann nicht vor der Kamera zu sehen war, sondern hinter der Kamera war, und den Schnitt gemacht hat.
Auch in Zukunft werdet Ihr Jörg Zimmermann nicht mehr vor der Kamera sehen, sondern nur nach im Bereich Kamera und Schnitt.

Teamname: Filmstube Köln
Teammitglieder: Aurelia Jäckel, Schnee Bray, Claudia Kiraly, Jenny Villier, Alexander Jozifek, Dirk Brüggen, Rudolf Schlosser, Jörg Zimmermann, Elliott Sfrill
Musik: 'Uplifted' von Sascha Ende https://www.ende.tv/

Infos zur Entstehung:
Kamera: Samsung VP-HMX 20 C
Sonstiges Equipment: Mikrofon
Schnittsoftware: Magix Video De Luxe 2014 Plus
Sonstige Software: Audacity

Länge: 04'30" Minuten

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »joerg« (21. September 2014, 20:22)


Birkholz

Inszenierter

Beiträge: 2 603

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. September 2014, 14:20

Auch in Zukunft werdet Ihr Jörg Zimmermann nicht mehr vor der Kamera sehen, sondern nur nach im Bereich Kamera und Schnitt.


Warum das denn???

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 843

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 19. September 2014, 14:50

Na ja, ich weiß nicht, verehrter Jörg, aber 'ne Oma von 80 Jahren wirft den Jutebeutel noch weiter... und eleganter ;-) Die Dame schwingt den Beutel, als sei es ein Lasso, oder eine Jacke, die manche Personen bei übermäßigen Alkoholkonsum über ihrem Kopf wirbeln. Aber es ist schön, dass Ihr weiterhin Filme macht.

LG
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich
  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 20. September 2014, 13:36

@Birkholz,
die Fans von mir wollen, dass ich in Zukunft ausschließlich nur noch hinter der Kamera bin, und nicht mehr vor der Kamera zu sehen bin.
In großen Filmproduktionen z. B. sind auch nie der Cutter oder der Kameramann vor der Kamera zu sehen.

@7River,
was hälst Du davon, Du schreibst ein Drehbuch für die 'Filmstube Köln', besetzt die Rollen in der 'Filmstube Köln', und machst Regie in den Film.
Vielleicht wird dann der Film besser mit Dir als Regisseur? Und ist der Film gut geworden, schicke ich den Film 2015 nach Bardenbach.
Problem bei uns ist leider, wie das so ist, dass man keine passenden Location hat.
Meine Aufgabe wird es sein, Kamera und Schnitt zu machen.

Viele Grüße
Jörg

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 843

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 21. September 2014, 10:46

Danke, für das Angebot, Jörg. Aber ich denke, dass das nicht so einfach werden würde. Erstens die Entfernung, ich bin nicht mobil und und und... Die Kritik, das mit dem Lasso und der Jacke, war ja auch mehr ironisch gemeint. Wie auch immer, Ihr habt da mit 8 Leuten dran gesessen, an der Story und so. Da kann man auch etwas mehr Augenmerk auf die Regie legen.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

UhlFilms

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 21. September 2014, 12:28

Musik: 'Uplifted' von Michael Ende https://www.ende.tv/

Er heißt Sascha, nicht Michael ^^

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich
  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 21. September 2014, 20:23

@UhlFilms,
danke für den Hinweis.
Jörg