Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich
  • »matthias98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Mai 2014, 18:51

Smoking Kills

Beschreibung:
Ein kleiner Clip zum "Smoking Kills" bzw. "Rauchen tötet", wobei die "Pointe" eher auf "witzige" Weise dargestellt wird.
Das Video ist zwar kein großes Projekt, aber ich bin damit zufrieden, da es unter großen Zeitdruck entstanden ist und ich keine weiteren Schauspieler zur Verfügung hatte!

Infos zur Entstehung:
Kamera: Sony Handycam
Sonstiges Equipment: Stativ
Schnittsoftware: Magix Video MX
Sonstige Software: Adobe After Effects


Länge: ~6 Minuten




Ich würde mich über eure Meinung/Kritik/usw. freuen!


Liebe Grüße,
Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »matthias98« (15. Mai 2014, 19:30)


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 792

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Mai 2014, 19:35

Erstmal: in dem Video wird niemand von einem Auto überfahren. Das rechne ich dir schon mal hoch an!

Tatsächlich hab ich aber sonst eher mehr (und noch dazu unsortiert^^) zu meckern: Ist das Intro geklaut? Der Vorspann ist quälend lang! Die erste Rauchen-Szene ist weder besonders ästhetisch gefilmt, noch trägt sie irgendwas zur Handlung bei, außer zu sagen: irgendjemand raucht. Die Qualm-aus-Mund-Einstellung sah gut aus. Erstaunlich, wie das ein Nichtraucher hinbekommt. Wenn ich für Bühne oder Film rauchen muss, sieht das immer eher ungelenk aus. Dann die vor-dem-Haus-Szene: nachvertonte Schritte? Da fehlt es an Umgebungsgeräuschen oder nem Hall...Was ist das eigentlich für ein Dialekt? Klingt ulkig ^^ Das Ende war erwartbar, aber wenigstens kein Autounfall. Oh, die Credits sind auch ein gutes Stück zu lang geworden.

Was mich noch interessiert: inwiefern gab es Zeitdruck? Ist das für einen Wettbewerb entstanden?

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet, matthias98

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 541

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Mai 2014, 19:38

1:20 Minuten Intro, 1:10 Minuten Abspann. Joa...
Der ganze Clip ist einfach viel zu lang. HobbyfilmNFs "Rauchen kann tödlich sein" hat natürlich eh schon alle Standards in diesem Subgenre gesetzt, aber das hier war einfach mal nichts. Ist das dein erster Clip? Kürz mal alles auf eine Minute runter, dann funktionierts vielleicht.
Wieso steht im Abspann, dass du Nichtraucher bist? Was hat das damit zu tun? "Drehgründe" klingt auch sehr falsch, schreib doch "künstlerische Gründe".
Statt jede Position einzeln aufzuzählen, solltest du alles zusammenfassen. Warum sind die Positionen überhaupt auf englisch, wenn der Text am Ende auf deutsch ist?

Das Intro ist allerdings gut animiert! :thumbsup: Hast du das selbst gemacht oder ist das eine Vorlage (sieht ja so aus wie das von Dreamworks)?

Nimm dir die harte Kritik nicht so zu Herzen. Wenn du mit dem Ding zufrieden bist, ist das ja schon mal was wert; außerdem bist du ja noch jung und hast noch viel Zeit, dich zu steigern. Dranbleiben! :)
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

matthias98

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 844

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Mai 2014, 19:56

Ja, das Intro ist echt hübsch. Der Clip ist in der Tat etwas zu lang. Aber eine nette Idee mit dem Blitz. Es wäre ja auch ganz witzig, dass Deine Mutter, als Stimme aus dem Off, ruft, muss du wieder im Haus rauchen oder so ähnlich. Und dann bamm! Heute wird ja viel draußen geraucht und nicht im Haus.

Das mit HobbyfilmNF ist gut...
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

matthias98

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich
  • »matthias98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Mai 2014, 20:00

in dem Video wird niemand von einem Auto überfahren


Eigentlich wurde in meinen Videos noch nie jemand von einem Auto überfahren :D


Ist das Intro geklaut? Der Vorspann ist quälend lang!


Meinst du das Dreamworks Intro? Ich weis ja nicht was du unter geklaut verstehst, aber nein das habe ich mit einem Freund zusammen gemacht!
Ja da magst du Recht haben, werde ich beim nächsten mal wohl beachten müssen ;)


Die Qualm-aus-Mund-Einstellung sah gut aus. Erstaunlich, wie das ein Nichtraucher hinbekommt.


Danke :D Also das finde ich jetzt gar nicht so schwer ;) Dazu braucht man wenigstens keinen Lungenzug :pinch:


nachvertonte Schritte?


Ja, da meine Kamera leider ein hohes Eigenrauschen hat. Ich weis einfach nicht wie ich das gut weg bekomme!


Was ist das eigentlich für ein Dialekt? Klingt ulkig


Burgenländerisch :D (Österreich)


inwiefern gab es Zeitdruck? Ist das für einen Wettbewerb entstanden?


Ja, aber nur für einen kleinen an unserer Schule - für den ich auch nominiert wurde :rolleyes:


Der ganze Clip ist einfach viel zu lang.


Werde ich beim nächsten mal beachten, wie gesagt :)


aber das hier war einfach mal nichts.


:S


Wieso steht im Abspann, dass du Nichtraucher bist?



Weil ich gerade mal 16 geworden bin und nicht möchte, dass Leute denken ich rauche :D


Das Intro ist allerdings gut animiert! Hast du das selbst gemacht oder ist das eine Vorlage



Danke ;) Ja wurde auch nach dem Vorbild von Dreamworks gemacht - um ehrlich zu sein war das Intro die meiste Arbeit :D


Nimm dir die harte Kritik nicht so zu Herzen.



Ich bin froh über jede Hilfe ;)
Werde dranbleiben ;)


Ja, das Intro ist echt hübsch.



Danke :D


Der Clip ist in der Tat etwas zu lang.



Ja ;) ;)


nette Idee mit dem Blitz.



Dankeschön :thumbsup:

moviepictures

Praktikant mit Kenntnissen

  • »moviepictures« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 17. April 2014

Wohnort: Germaringen

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Mai 2014, 21:25

schaut ganz cool aus am anfang wa die videoquali nur ein bisschen schlecht
Unsere Webseite ist fast fertig schaut doch mal drauf... moviepictures.de

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

matthias98

Birkholz

Inszenierter

Beiträge: 2 603

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Mai 2014, 21:43

Rauchen kann tödlich sein.

PaddyLloret

Registrierter Benutzer

  • »PaddyLloret« ist männlich

Beiträge: 32

Dabei seit: 9. Dezember 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Mai 2014, 22:23

der anfang ist echt to much...da denkt man echt wunder was da gleich kommt...und wenn die ersten aufnahmen dann total verpixelt sind ist man echt enttäuscht.

das "dreamworks" intro sieht wirklich total super aus...aber da solltet ihr doch was persönlicheres nehmen und nicht einfach ein tutorial in youtube suchen und dann nur den namen abändern...wenn das ausser euch noch 1000 andere haben, hat es ja nicht mehr wirklich wiedererkennungswert.

achja...P.S noch: Wie alt bist du 15?16? Auch wenn du es für deinen Film brauchst, bist du halt doch noch zu jung fürs rauchen und solltest das echt jemand anderen machen lassen. *moralmodusaus*
Der Tag an dem du deinen größten Traum aufgibst, ist der Tag, an dem dein Leben seinen Sinn verliert. Darum kämpfe!

--- :thumbsup: ----

Filmemacher vom Bodensee meldet euch!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

matthias98

HareMadeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HareMadeFilms« ist männlich

Beiträge: 332

Dabei seit: 5. Februar 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 93

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Mai 2014, 23:22

Also, dass der Film (deutlich) zu lang ist, wurde ja schon erwähnt, und auch, dass das seine sämtlichen Teile erfasst (Intro 1, Intro 2, Hauptteil und Abspann).

Was den Hauptteil angeht, würde ich außer der Länge im Wesentlichen zwei Dinge bemängeln, nämlich erstens: Da passiert fast nichts. Ein Typ raucht. Einmal drinnen, einmal draußen. Die Einstellungen waren zum Teil nicht schlecht, aber trotzdem ist das wirklich nicht gerade interessant.

Und zweitens: Der Film hatte keine Pointe. Und er unterscheidet sich dadurch durchaus von dem hier schon mehrfach zitierten "Meisterwerk" von HobbyFilmNF (wer´s nicht kennt: hier ist es noch zu haben). In dem anderen Film ist die Pointe, dass der Protagonist durchs Rauchen getötet wird, weil er an seiner Zigarettenschachtel herumfummelt, nicht auf den Straßenverkehr achtet und deshalb überfahren wird. Egal ob das jetzt sagenhaft witzig ist (witziger ist eigentlich, dass man in dem Film über schmerzvolle 15 Sekunden zusehen muss, wie HobbyFilmNF seine Hausschuhe aus- und Sportschuhe anzieht ...), es ist jedenfalls eine Pointe. - Die Pointe dieses Films verstehe ich dagegen nicht. Die Sache mit dem Blitz wäre vielleicht witzig, wenn zwischen Blitz und Zigarette ein Zusammenhang bestände. Da gibt´s aber keinen. Dass der Protagonist sein Leben lässt, hat mit dem Rauchen einfach nichts zu tun, oder jedenfalls nichts, was mir eingeleuchtet hätte. Insofern ist mir nicht klar, was hier die Pointe war.

Was das "Dreamworks-Intro" angeht, meinst Du mit "hab ich mit einem Freund gemacht" offenbar, dass Ihr einen Original-Vorspann

genommen und den Schriftzug von Dreamworks durch Euren eigenen ersetzt habt? Da das natürlich gegen alle möglichen urheberrechtlichen Vorschriften verstößt, würde ich davon auf jeden Fall die Finger lassen. Mit etwas Pech habt Ihr Ruck-Zuck einen Abmahn-Anwalt, ärgerliche Kosten und mit noch mehr Pech auch noch ´ne Strafanzeige am Hals. Im Übrigen tut es auch Eurem Film nicht gut, wenn Ihr an den Anfang einfach ein "geklautes" und noch dazu professionell gemachtes fremdes Intro setzt, dass dann Erwartungen weckt, die Euer Film nicht einhalten kann (und hier auch noch eins, das mit Euch, Eurem Film und Eurem Thema nicht das geringste zu tun hat).

Schließlich fand ich auch die Musik nicht gerade passend gewählt. Das war teilweise Musik für große "epische" Filmszenen, die zum Thema nicht passte.

Was schließlich der Hinweis (Ich bin Nichtraucher) im Abspann sollte, ist mir auch verborgen geblieben. Ist das für den Fall, dass Deine Eltern oder Freunde und Bekannte sich den Film ansehen und nicht glauben sollen, dass Du rauchst? Auch wenn Rauchen gemeinhin als "Laster" gilt, ist das doch vielleicht etwas albern. (EDIT: hattest Du schon beantwortet, hatte ich überlesen.)

Sorry, dass ich insgesamt kaum ein gutes Haar an dem Film gelassen habe, aber eigentlich wirkte das auf mich eher wie ein verlängerter Effekttest (für den Blitz und das Loch im Boden, was als solches auch nicht schlecht gemacht war), aber nicht wirklich wie ein echter "Film".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HareMadeFilms« (14. Mai 2014, 23:36)


Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet, matthias98

HobbyfilmNF

unregistriert

10

Donnerstag, 15. Mai 2014, 00:02

Das sich noch einige an meinen 4 Jahre alten und 4 fach Preisgekrönten Kurzfilm erinnern rührt mich enorm.

Nun aber zu deinem Kurzfilm.
Ändere das Intro ansonsten kannst du richtig ärger bekommen.

Von der Idee her war das garnicht mal so schlecht aber wie einige schon angemerkt haben hat der Film so einige Schwächen die ich nicht extra wiederholen möchte.
Lass dich nicht entmutigen und drehe fleißig weiter.

ps:
Warum wird niemand mit dem Auto überfahren?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HobbyfilmNF« (15. Mai 2014, 00:34)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

matthias98

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich
  • »matthias98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. Mai 2014, 19:18

schaut ganz cool aus am anfang wa die videoquali nur ein bisschen schlecht


Danke. Nein, du musst die Quali auch raufstellen, dann ist das Video Full-HD! :)


der anfang ist echt to much


Ja weis ich schon ;(


ersten aufnahmen dann total verpixelt sind ist man echt enttäuscht



Das ist nicht meine Schuld. YouTube stellt das erst nach ein paar Sekunden um bzw. man muss es selber umstellen.


was persönlicheres nehmen



Daran werde ich in nächster Zeit arbeiten, da das jetzt schon mehrere hier gesagt haben.



Wie alt bist du 15?16? Auch wenn du es für deinen Film brauchst, bist du halt doch noch zu jung fürs rauchen und solltest das echt jemand anderen machen lassen


16 geworden! Ja war ja nur für einmal, und wie gesagt: Ich hatte keine anderen Schauspieler zur Verfügung und musste fast alles selber machen!



Da passiert fast nichts. Ein Typ raucht.



Genau darum geht es ja auch. Ich dachte mir eigentlich, dass ich das mache damit das Video länger wird.


Der Film hatte keine Pointe.



Naja, das kann man sehen wie man will. Was hätte ich denn deiner Meinung machen sollen?


genommen und den Schriftzug von Dreamworks durch Euren eigenen ersetzt habt?



So ähnlich ja, es wurde mit Masken, Blender usw. gearbeitet...
Ja okay, wie gesagt, dann mache ich eben ein komplett eigenes!


Schließlich fand ich auch die Musik nicht gerade passend gewählt.



Das war ein großes Problem, da ich wirklich NICHTS passendes finden konnte :D


nicht glauben sollen, dass Du rauchst?


GENAU ;)


Sorry, dass ich insgesamt kaum ein gutes Haar an dem Film gelassen habe, aber eigentlich wirkte das auf mich eher wie ein verlängerter Effekttest


Macht nix.
Ich habe auch nie behauptet, dass es ein Film ist. Darum ist es auch im Clip-Forum.


Ändere das Intro ansonsten kannst du richtig ärger bekommen.


Ja, schon klar - wie gesagt.


Lass dich nicht entmutigen und drehe fleißig weiter.



Mach ich. Danke für deine Kritik!


Warum wird niemand mit dem Auto überfahren?


Ich denke sie wollen auf deinen Clip anspielen! ;)

HareMadeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HareMadeFilms« ist männlich

Beiträge: 332

Dabei seit: 5. Februar 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 93

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. Mai 2014, 20:50

Hallo matthias98, das mit der "Pointe" hatte ich oben schon versucht zu erklären. Wenn das Thema "Smoking Kills" ist, weiß jeder, dass Gefahren für die Gesundheit gemeint sind. Also ist es ein (schon öfter gemachter) Gag, dass jemand zwar irgendwie wegen des Rauchens stirbt, aber aus völlig anderen, unerwarteten Gründen. Das sollte ja auch bei Deinem Film so sein. Damit das aber als "Witz" funktioniert, muss es einen Zusammenhang geben, bei dem der Satz "Smoking Kills" trotzdem stimmt. Beispiel: Mann zieht sich Zigaretten und steht deshalb vor dem Automaten. Ein Meteor fällt. Nicht besonders originell, aber: Es erwischt ihn, weil er Raucher ist (= "Smoking Kills"). Anderes Beispiel: Typ raucht beim Benzineinfüllen an der Tankstelle. Glühende Asche löst sich, Bumm: "Smoking Kills". Anders dagegen bei Deinem Film: Wenn der Typ da gestanden und nicht geraucht hätte, wäre er trotzdem vom Blitz erschlagen worden. Er stand auch nicht gerade an dieser Stelle, weil man da besonders gut rauchen konnte oder dergleichen. Also kein "Smoking Kills".
Ich hoffe, das war verständlicher, noch genauer kann ich´s nicht erklären.

@HobbyFilmNF: Wenn jemand von einem Auto überfahren wird, ist das allenfalls dann witzig, wenn der Fahrer dieselbe Jacke anhat wie er ... ;)

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

matthias98, L Lawliet

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 844

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. Mai 2014, 20:53

Stell Dir mal ein "Nichtraucherhaus" mit kleinem Hinweisschildchen / Zettel vor (Rauchen bitte nur draußen), wo der Raucher gezwungenermaßen nach draußen müsste, um seinem Genuss nachgehen zu können. Das Ganze müsste natürlich entsprechend in Szene gesetzt werden. Draußen vertritt der Raucher sich die Beine, raucht genüsslich und wird vom Blitz getroffen. Dann hättest Du ansatzweise eine kleine Pointe.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich
  • »matthias98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. Mai 2014, 20:55

Mann zieht sich Zigaretten und steht deshalb vor dem Automaten. Ein Meteor fällt.



Du weist aber schon, dass das genau das gleiche ist wie die Szene mit dem Blitz oder? Was ist daran der Unterschied ob er von einem Blitz oder von einem Meteor getroffen wird? Wieso ist es mit Meteor eine Pointe, aber mit Blitz nicht?
Das widerspricht sich ein wenig! :P

Und wenn der Typ nicht vor dem Automat geraucht hätte, wäre er auch trotzdem gestorben!


Dann hättest Du ansatzweise eine kleine Pointe.



Ja okay, aber ich lasse das Thema jetzt :P Aber danke ;)

HareMadeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HareMadeFilms« ist männlich

Beiträge: 332

Dabei seit: 5. Februar 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 93

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. Mai 2014, 21:08

Ich will´s nicht ewig breittreten, aber natürlich geht´s nicht um darum, dass "Meteor" witziger wäre als "Blitz", sondern darum, dass er erschlagen wird, WEIL er vor dem Automaten steht, und da steht er, WEIL er Raucher ist. Oder in 7Rivers Beispiel: Der Raucher steht da draußen herum, WEIL er raucht. Und wenn er nicht Raucher wäre, hätte er da nicht gestanden und wäre nicht getroffen worden, weil der Meteor (oder für Blitzliebhaber gerne auch: der Blitz) da niedergegangen ist. Demgegenüber steht Dein Protagonist da einfach nur so rum, aber er steht eben nicht gerade an dieser Stelle, WEIL er Raucher ist. Aber jetzt lass ich´s bleiben mit dem Thema. Vielleicht hab ich´s ja auch einfach nur falsch verstanden.

Obwohl, wenn ich mal so ganz genau drüber nachdenke... vielleicht ist "Meteor" doch witziger als "Blitz"... ;) ;) ;)

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet, matthias98

matthias98

Matthias

  • »matthias98« ist männlich
  • »matthias98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Dabei seit: 19. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. Mai 2014, 21:49

Ich will´s nicht ewig breittreten,


Alles klar. Hmm ;) Gewissermaßen hast du doch Recht :D
Aber ich kann es dennoch nicht lassen nochmal etwas entgegen zu bringen :D Der Protagonist wäre nicht stehengeblieben wenn er nicht geraucht hätte. Denn er
ist stehen geblieben um einen Zug an der Zigarette zu nehmen :P

Aber lassen wir es, du hast im Endeffekt dennoch Recht ;)

Danke für deine Geduld, Mühe & Kritik :P :P

Verwendete Tags

adobe, after, effects, effekte, kills, smoking, vfx

Social Bookmarks