Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich
  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 31. Januar 2014, 17:56

Crazy Live – 99Fire-Films 2014

Beispielaufbau für einen Thread im Clip-Bereich (kann beliebig angepasst werden):

Titel: Crazy Live – 99Fire-Films 2014

Beschreibung:
Crazy Live – Erleben, was verbindet
Entstanden im Rahmen des 99Fire-Films 2014.
(Die Wettbewerbsversion)

Infos zur Entstehung: Im Rahmen des 99Fire-Films 2014
Kamera: Panasonic HDC-SD909
Sonstiges Equipment: Kameraslider
Schnittsoftware: Adobe Premiere aus Apple
Sonstige Software:

Crew:
Idee: Melodie Hermann
Drehbuch, Produktion, Kamera, Ton, Regie, Schnitt: Sascha Bruhn
2. Kamera: Amir Tohidi
Anmeldung, Teamfindung, Co-Produktion, Kameraassistenz, Schnittassistenz: Joerg Zimmermann

Darsteller:
Kimberly: Schnee Bray
Zuschauerin: Sarah Schneider
Gängster: Alexander Jozifek
Zuschauer: Slawomir Olszamowski
Polizisten: Joerg Zimmermann und Sascha Bruhn

Länge: 1'55" Minuten

Technisches: 3MOS , Full-HD (1920x1280), 16 : 9, Farbe, 01:55 min, Full_HD (1920x1280), 01/2014, Panasonic HDC-SD909

Stream:


Ich hoffe, Euch gefällt der Film?

Viele Grüße
Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »joerg« (15. Februar 2014, 23:02)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 825

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 31. Januar 2014, 18:29

Im Vergleich zu Deinen anderen Streifen ist der Film eine enorme Steigerung. Fand' ich ganz witzig. Die Zuschauer haben den Überfall wohl als Teil der Show angesehen...
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich
  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 31. Januar 2014, 18:48

@7River,
schau mal in den Eingangsthread nach, wem ich für Idee und wem ich für Drehbuch in das Team geholt habe.
Jörg

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 825

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 31. Januar 2014, 18:58

Das habe ich schon gelesen, Joerg... Ich fand Dein Schauspiel auch um einiges besser als z.B. in Deinen anderen Produktionen. Sicherlich hängt das damit zusammen, dass da auch andere Leute mit an Bord sind.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

  • »Steckdosenteufel« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 29. November 2011

Wohnort: Dresden

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 3. Februar 2014, 20:14

Hi,

ich fands richtig klasse. Die Idee hat mir wunderbar gefallen!
Die Bildqualität war manchmal ganz schön crass.

mfg
der Stedo

comic74

Registrierter Benutzer

Beiträge: 240

Dabei seit: 11. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 3. Februar 2014, 20:25

hat mir sehr gut gefallen! super idee!

Social Bookmarks