Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerosProductions

Registrierter Benutzer

  • »HerosProductions« ist männlich
  • »HerosProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. April 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Mai 2012, 16:49

Jim vs. Sascha

Filmtitel:
Jim vs. Sascha

Beschreibung:
Durch das gegenseitige Anrempeln von Jim und Sascha entsteht Kampf welcher nur mit Lichtschwertern ausgetragen werden kann!

Der Film war ein selbständiges Schulprojekt, der Dreh erstreckte sich über 3 Tage, wobei der letzte knapp ein Monat nach den ersten beiden stattfand. Der grobe Ablauf war schon im Vorfeld klar, die Kampfbewegungen wurde aber erst beim Dreh geprobt.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Canon EOS 600d
Sonstiges Equipment: Selbstgemachter Reflektor, Stativ (wurde auch als Rig benutzt)
Schnittsoftware: Premiere Pro
Sonstige Software: After Effects

Screenshot(s):
(Leider konnte ich keinen Screenshot reinstellen, mir wurde beim Absenden gesagt ich dürfe nur 15.000 Zeichen in meiner Nachricht haben.)

Filmlänge:

2'06" Minuten

Stream:


*In den Clip-Bereich verschoben* LG, Joey

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joey23« (24. Mai 2012, 17:07)


Egon.dm_68

unregistriert

2

Donnerstag, 24. Mai 2012, 16:57

Ich habe den Verdacht dass dieses Werk in den Clipbereich verschoben werden wird. Die Technische Umsetzung macht zwar einen guten Eindruck, aber ich sehe ausser dem Kampf weder Botschaft noch Geschichte.

HerosProductions

Registrierter Benutzer

  • »HerosProductions« ist männlich
  • »HerosProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. April 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Mai 2012, 17:03

Ich war mir unsicher, da im Clipbereich steht das dort Filme hin sollen welche Spontan oder mit weniger Aufwand gedreht wurden. Aber wenn dieser dort hingehört tut es mir leid :S

DigitalframesPS

Registrierter Benutzer

  • »DigitalframesPS« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 22. Januar 2012

Wohnort: Reutlingen

Frühere Benutzernamen: DigitalframesPS

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Mai 2012, 17:06

Ist echt unterhaltsam, der Film.:)

Die Effekte im Film finde ich meißtens echt gut gelungen, vor allem die Lichtschwerter.

Wurden auch spannende Perspektiven gewählt, und es ist auch gut choreographiert. Nur die Gesichtsausdrücke passen nicht immer, und als Typ erstochen wird schaut der andere ganz ruhig in die Kamera.

Hab dich auch mal Abonniert, falls noch mehr kommen sollte:)

Egon.dm_68

unregistriert

5

Donnerstag, 24. Mai 2012, 17:16

Nicht falsch verstehen. Ich weis dass so Lichtschwertkämpfe einen riesigen Aufwand bedeuten. Meinen Respekt habt ihr! Wie gesagt technisch ist es echt klasse geworden. Wie schon DigitalframesPS schrieb ist allein die Choreographie eine gute Schulnote wert. :) Mal abgesehen von der Arbeit Bild für Bild die Schwerter einzubauen.

HerosProductions

Registrierter Benutzer

  • »HerosProductions« ist männlich
  • »HerosProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. April 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Mai 2012, 17:31

@Egon.dm Hab das schon verstanden ;)

Aber danke für's Feedback!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks