Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 282

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. September 2008, 19:57

OCLANIS - Ein Kurzfilm




Titel: Oclanis
Länge: 5:19
Genre: Splatter mit Minimalhandlung...;)

"Story": 6 Agenten bekommen von dem mysteriösen Mr.X den Auftrag, den Prototyp des Rausschmittels "Oclanis" zu besorgen. Ein Mittel, das die Sinnlosigkeit des Tötens offenbaren soll. Ein blutiger Wettlauf gegen die Zeit beginnt <-- das Resulatat sieht noch an den Haaren herbeigezogener aus, als es sich liest :D

Entstehung: Hab den Film mit meinem 12jährigen Bruder (das sage ich, weil die blutigsten Ideen von ihm sind...) im Urlaub gedreht. Nur ein Tag Vorbereitung, am nächsten Tag mit DigiCam gedreht...nun, man könnte ihn verbessern, es haben sich ein paar Fehler eingeschlichen und besonders die Kimme-und-Korn Einstellung... :D
Achso: Achsensprünge sind als Stilmittel anzusehn ;) :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (23. September 2008, 11:24)


cold316

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. September 2008, 20:33

sinalco sinalco sinalco.. haha.. ok ich habs kapiert! gut gut... :thumbup:



... Ihr seit Krank... im positiven sinne! Ich finde den Schnitt echt gut gelungen! Der einfall mit dem zugetackerten Mund... *Geil!* ...

ich finds wahnsinn! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cold316« (23. September 2008, 11:46)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 22. September 2008, 21:26

Das Video klappt nicht mehr, er sagt "Ungültige Video-ID".

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 282

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. September 2008, 11:26

es müsste jetzt laufen. hatte eine 8 vergessen 8|
danke fürs bescheid geben... :rolleyes:

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. September 2008, 19:26

lol, in der tat ein bisschen sinnlos, aber trotzdem unterhaltsam. sind schicke ideen dabei.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. September 2008, 20:01

Alter, wirklich krank. 8|

Naja wirkte sehr "Experimental".

An sich waren aber Böse Tötungsszenen dabei. :thumbsup:

23frames

unregistriert

7

Freitag, 26. September 2008, 00:12

Nette Ideen, vor allem das mit der Wand. Rasenmäher sieht ganz nach the Happening aus :D. Aber gut gemacht.

Birkholz

Inszenierter

Beiträge: 2 604

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 23. August 2015, 22:39

Entstehung: Hab den Film mit meinem 12jährigen Bruder (das sage ich, weil die blutigsten Ideen von ihm sind...) im Urlaub gedreht. Nur ein Tag Vorbereitung, am nächsten Tag mit DigiCam gedreht...nun, man könnte ihn verbessern, es haben sich ein paar Fehler eingeschlichen und besonders die Kimme-und-Korn Einstellung... :D
Achso: Achsensprünge sind als Stilmittel anzusehn ;) :rolleyes:


So kennen wir dich! Aber macht nix! Weiter so und Kopf hoch!

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 282

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 23. August 2015, 22:52

Ja? Meinst du, ich kann mich noch verbessern? Die neueren DigiCam-Modelle sind so kompliziert zu bedienen! ;(

Birkholz

Inszenierter

Beiträge: 2 604

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 23. August 2015, 22:58

Ich sag nur: 35mm Adapter!


Social Bookmarks