Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-22 von insgesamt 22.

Freitag, 13. Oktober 2017, 14:17

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Sony Alpha 5000 Systemkamera inkl Kit

Mit der α5000, der weltweit leichtesten Digitalkamera mit Wechselobjektiv, liegt die gesamte Leistungsfähigkeit und Flexibilität der Wechselobjektivfotografie, mit leichten Gebrauchsspuren (s. Bilder) in Deinen Händen. Merkmale: 180° neigbares LC-Display für perfekte SelbstporträtsEinfache Weitergabe und Steuerung per Wi-Fi® und NFC One-touchBIONZ X™ Sensor für überragenden Detailreichtum und Rauschunterdrückung20,1 Megapixel EXMOR® APS HD CMOS SensorFull HD 1080/60i/24p oder 1080/30p mp4-FilmeP...

Donnerstag, 7. September 2017, 02:29

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Den ersten Schritt hinbekommen

Hallo, versuche es doch einfach mal mit einem Aufbau-Praktikum (Orientierungspraktikum) oder bewerbe Dich bei Kurzfilmproduktionen (NoBudget = Keine Gage bzw Bei Projekten mit einer Mindestlänge von 70 Minuten, muss im Inserat bestätigt werden, dass im Falle einer erfolgreichen Verwertung die Gage solange nachträglich ausbezahlt wird, bis mindestens die Höhe der Tarifgage erreicht ist.) und sammel dort Erfahrungen. Eine recht gute Anlaufstelle ist da Crew United. Evtl wäre es von Vorteil schon v...

Mittwoch, 27. Juli 2016, 03:08

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Fallout-Endzeit und Zweiter Weltkrieg

Der Durchbruch - Nettes Setting, Kostüme und Drehbuch. Was mir nicht so gut gefallen hat war die Kameraführung (zum Teil unscharf, rückelig oder schnell), der Ton (zum Teil zu "kratzig") und zum Teil die Dialoge. Jedoch alles in allem ein sehr gelungendes Projekt, was aber jedoch nicht passieren darf ist im Dateianhang (Zwischenablage01.jpg) zu sehen.

Sonntag, 12. Juni 2016, 17:35

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Imagefilm der Gemeinschaftsschule Neubulach

Zitat von »Selon Fischer« Schöne Bilder, nachvollziehbares Konzept und kurzweiliger Schnitt Schade fand ich, dass der Konrektor so dermaßen medien-unwirksam abgelesen hat und ihr den armen Kerl auch im halben Gegenlicht vor einer öden Kulisse platziert habt Mehr habe ich dazu auch nicht mehr zu sagen. Bemängeln muss ich die Unschärfe in machen Einstellungen und das gegen die Sonne gedreht wurde (ggf war es auch gewollt). Alles weitere ist Geschmackssache.

Sonntag, 12. Juni 2016, 17:31

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Anfänger sucht Feedback 2

@ cddailylife Da ich iMovie nicht kenne, kann ich Dir leider auch nicht sagen inwieweit dort Bearbeitungen möglich sind. Ansonsten schaue Dir DaVinci Resolve (Windows) mal an. Ist ein sehr schönes kostenloses Colorgrading-Tool.

Samstag, 11. Juni 2016, 23:45

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Anfänger sucht Feedback 2

Von dem bisher erwähnten, die Kameraperspektive, finde ich, solltest Du auf den Fokus achten. Es waren sehr unscharfe Schnittbilder mit dabei. Was mir auch zum nicht ganz gefallen hat, waren die schnellen Schnitte. Stellenweise ist das störend beim zuschauen. Der Ton war ganz okay, könnte aber wirklich besser sein. Zum Beispiel hätte ich gerne das brutzeln der Kartoffeln in der Pfanne gehört. Das Grading könnte man so gestalten, dass die Sättigung ggf etwas angehoben wird oder der Kontrast bzw S...

Freitag, 10. Juni 2016, 18:57

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Trigger - Drama

@Selon Fischer Danke für Deinen Hinweis. Ich werde das bei der nächsten Bearbeitung berücksichtigen. Mir selber ist es nicht aufgefallen, da ich alle Personen persönlich kenne und dementsprechend im Kopf habe wie sie aussehen sollen. @tevauloser Danke für Deinen Gedankendank, sehr interessant. Ich selber weiß schon wie ich die Geschichte erzählen möchte, will aber an dieser Stelle nichts weiter dazu sagen . Zudem habe ich eine große Auswahl an fachlicher Beratung sowie die Figurengeber selbst.

Freitag, 10. Juni 2016, 14:06

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Trigger - Drama

Hallo, ich möchte euch heute gerne mein neustes Vorhaben vorstellen. Derzeit befinde ich mich noch in der Vorbereitung zum Spielfilm "Trigger" AT. Trigger Ein Film über Bodo, einen psychisch labilen, sowie im Leben gescheiterten Mann. Und den Kampf, seine Lebensmut wiedererlangen. Ein Sozialdrama nach einer wahren Begebenheit von Björn Nelke Die Idee Bodo ist ein sympathischer und humorvoller Mann. Er leidet an starken Minderwertigkeitskomplexen und beeinträchtigten Selbstbewusstsein. Milena ist...

Freitag, 29. April 2016, 10:08

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Kostenloses Programm zur Videobearbeitung gesucht

Okay dann hat sich das mit dem VideoPad geändert. Mein Fehler. Ja gut "einfach" ist für jeden anders. was für Dich einfach ist ist für einen anderen schwer. Zumindest hat er nun eine kleine Auswahl.

Donnerstag, 28. April 2016, 23:57

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Kostenloses Programm zur Videobearbeitung gesucht

Windows Live Movie Maker ( Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10 ) Cuttermaran ( Windows XP, Windows Vista, Windows 7 ) Avidemux ( Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, 32-Bit / 64-Bit sowie Mac OS X / Linux ) VSDC Free Video Editor ( Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 ) Lightworks ( Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, 32-Bit / 64-Bit sowie Mac OS X / Linux ) VirtualDub ( Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, 32-Bit / 64-Bit, Portable ) N...

Dienstag, 26. April 2016, 08:00

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

SlowMo RX-100IV - The Line Begins To Blur

Hallo, ohne Musik würde ich sagen, zum teil langweilig aber wir befinden und hier immer noch in einem Amateur-Forum, also sollte man dementsprechend bewerten. Es sind auch sehr schöne Bilder dabei, welche ohne Musik funktionieren. Es ist mir mitunter vom grading ein hauch zu Blau aber darüber lässt sich streiten. Vom dem gemotze mal abgesehen wäre Dein Video ein sehr schöner Anfang für ein Film - das war mir als erstes in den Kopf geschossen als ich anfing ihn zu sehen.

Montag, 4. April 2016, 10:56

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Mila (Kurzfilm, Horror)

Interessante Geschichte und auch einige schöne Bilder. Der Ton war sehr gut, wenn ich auch das Gefühl hatte, dass dieser an einigen Stellen übersteuert war. Kann mich auch täuschen. Was mich jedoch nicht so überzeugt hat, war die Leistung der Schauspielerin (Josephine Miller) - sie konnte mich nicht wirklich mit in den Film nehmen. An zwei Stellen war mir es zu vorhersehbar - die Tür im Keller schließt sich und am Ende, dass das Telefon klingeln würde. Aber wie gesagt von der Geschichte her sehr...

Donnerstag, 31. März 2016, 16:51

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Der Brief [Wettbewerbsbeitrag - Deutsche Post]

Vielen dank für deine Antwort. Die Szene mit dem Trinkpäckchen empfand ich beim schreiben als harmonisch und sollte etwas auflockernd wirken. Ob dieses nun nötig war, bleibt strittig. Wegen dem Objektiv schrieb ich Eingangs schon, wir haben den Koffer von der Uni nicht bekommen da dieser schon vergeben war. Andere haben wir halt nicht außer Kit Objektive. Die Kamera hatten wir da diese halt schon gemietet wurde von der Uni und wir bis zum Schluss gehofft hatten auch die Objektive dazu zu bekomme...

Mittwoch, 30. März 2016, 13:35

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Wie kann ich diesen bewegenden Schriftzug nachbauen

Hi, das ganze nennt sich Kinetic Typography und wurde mit After Effects gemacht. https://www.youtube.com/watch?v=fOi5P1qxrM4

Mittwoch, 30. März 2016, 08:48

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Der Brief [Wettbewerbsbeitrag - Deutsche Post]

Hallo, ich habe vor einer Woche einen Beitrag zum Videowettbewerb der Deutschen Post geleistet und möchte dieses euch nun auch vorstellen. Mir geht es dabei zu erfahren, welche Änderungen in welchen Bereichen ich beim nächsten mal vollziehen sollte - abgesehen vom Licht und den Objektiven, welche wir einfach nicht bekommen haben (normalerweise drehe ich nie ohne). Mir geht es eher um den Schnitt, da dieses in dieser Hinsicht mein erstes Projekt war. Titel: Der Brief Beschreibung: Die siebenjähri...

Mittwoch, 30. März 2016, 03:39

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Raw Datei bearbeiten

Wenn du es mit Magic Lantern aufgenommen hast, dann solltest du es mit Premiere CC verarbeiten können. Ansonsten schau mal hier vorbei: http://www.traumflieger.de/desktop/rawkonverter/ oder dort: https://www.slashcam.de/info/Workflows-f…fec-660308.html

Freitag, 25. März 2016, 14:24

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Meinung und Verbesserungsvorschläge

"nur eine Anregung zum Weiterkucken sein" 1. Stört das Lila am Anfang 2. Hätte ich vorher die Fingernägel gereinigt - außer es ist so gewollt. 3. Es spricht mich gar nicht an. Evtl den Controller aus der Schärfentiefe kommen lassen. Im nächsten Bild hältst du den Controller in der Hand und im weiteren Bild könntest du dann typische Spielbewegungen machen. Das ganze im Spotlight, sodass nur der Controller zu sehen ist und die Umgebung dunkel (Schwarz).

Dienstag, 15. März 2016, 23:24

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Erster Amateurfilm-Forum Städte Wettbewerb

Schöne Idee, wäre im Team Berlin noch Platz?

Montag, 14. März 2016, 17:27

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Offizieller Teaser von TYROMAN

Klingt interessant aber ich bin gespannt wie die Umsetzung sein wird, da es vom Thema her nichts neues ist. Ich drücke dir die Daumen. Jedoch kann ich mich nicht so ganz mit der Tonmischung anfreunden, irgendetwas stört mich daran.

Samstag, 12. März 2016, 00:47

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

Der Schatz des Captain Kidd - Abenteuerspielbuch

@305er https://de.wikipedia.org/wiki/Seitenverh%C3%A4ltnis Ich finde es eine sehr schöne Idee und es sind auch sehr schöne Bilder dabei. Hat jedenfalls Potenzial zu mehr. Weiter so.

Sonntag, 6. März 2016, 12:43

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

LOOM OF DOOM (2016) Waste Pictures

Ich weiß nicht... ...die Besetzung der Rollen finde ich nicht überzeugend - Eingangsszene (Maklerin und Mutter). Das Licht ist auch nicht optimal (Überblendungen und zu dunkel) und warum verlangt die Maklerin Dollar, wenn man aber offensichtlich in Deutschland ist (Autokennzeichen)? Sorry, ich bin ehrlich aber nach 6min habe ich dann doch wieder ausgemacht. Klar steckt viel Arbeit und Zeit hinter so einem Projekt und dem einen oder anderen wird es auch sicherlich gefallen. Ist das dein erstes We...

Donnerstag, 3. März 2016, 16:51

Forenbeitrag von: »BN-FILM«

G.U.T.E. - Zwei Halbprofis räumen auf

Hallo, die Idee ist ganz okay. Ich habe mir nun beide Videos angesehen und finde es leider stellenweise nicht überzeugend rübergebracht. Die Kameraführung (Sneak Peak) hätte besser sein können (Weicher und ruhiger) und auch der Focus (unscharf) ist an manchen Stellen überhaupt nicht getroffen. Wie gesagt, an sich eine schöne Idee aber den Trailer hätte man evtl interessanter gestalten können. Die Idee der Charaktere gefällt mir jedoch gut, von dem was ich bisher mitbekommen habe.