Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 86.

Sonntag, 26. November 2017, 04:20

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Camcorder (Gratis)

Hallo Community! Ich suche einen Camcorder, der mir/uns gratis zur Verfügung gestellt wird. Alle Videos und Filme enthalten in den Credits als Dankeschön den Namen des Verkäufers. Begründung: Die Cam kann evtl. kaputt gehen - Aussenaufnahmen unter sehr heiklen Bedingungen (Survival). Ich freue mich auf Angebote. Lg Michael

Samstag, 28. Oktober 2017, 02:06

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Badenfahrt 2017 – a6300 Lowlight Test

Hey, Badenfahrt, wie immer geil gewesen! Schöne Aufnahmen übrigens.

Donnerstag, 29. Juni 2017, 06:18

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Teures Filmmaterial

Ist ernst gemeint. Wir sparen jetzt Geld für eine Kamera für in ca. 10 Jahren. Kein Scherz! 6K würde auch reichen. Aber die Cam muss unbedingt HDR-fähig sein.

Montag, 26. Juni 2017, 13:19

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Teures Filmmaterial

Nun ja. Wir haben uns nun entschlossen, abzuwarten, bis ein handlicher 8K-HDR-Camcorder mit genügend Speicherkapazität und Effekten bzw. Einstellungen auf dem Markt ist, der dann auch technisch genug weit entwickelt und bezahlbar ist.

Donnerstag, 11. Mai 2017, 10:01

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Teures Filmmaterial

Guten Tag liebe Community Alle wissen es: Gutes Filmequipment ist verdammt teuer. Mein Frage: Wie kommt das? Ich meine, die Linsen einer Kamera an sich sind schon teuer (habe die Herstellung angesehen). Aber für eine solide Filmausstattung muss man zwischen 20'000 - 30'000 Schweizer Franken hinblättern. Kennt da jemand von euch genaue Fakten, was exakt die Preise so hochtreibt? Lg M.

Donnerstag, 11. Mai 2017, 09:55

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Cinemalooktest Herrenberg

Ein ganz leichter Strobeeffekt und ein höherer Shutter-Speed kann auch dazu beitragen, das Ganze "filmmässiger" aussehen zu lassen. Dann noch die Nachbearbeitung, wie du sie gemacht hast, und fertig.

Dienstag, 5. Juli 2016, 06:03

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

2. Tag meiner CHINA WEEK

@cddailylife Bist du hauptberuflich Koch oder machst du das aus Leidenschaft nebenbei? Interessiert mich. Lg Michael

Sonntag, 3. Juli 2016, 16:34

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Neue Kamera

Ich verwende eine Sony HVR-HD1000e. Mich stören die mickrigen 3.2 Megapixel sowie der nur eine vorhandene Drehring, der ausserdem sehr langsam läuft (Beispiel: Man muss mehrfach drehen, damit die Tiefenschärfe sichtbar geändert wird). Wieso soll ich mir nicht solch eine Kamera kaufen, wenn ich doch extra dafür gespart habe? Und ausserdem wappne ich mich damit für potentielle Kunden mit Werbevideo-Aufträgen. Lg Michael

Sonntag, 3. Juli 2016, 13:38

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Neue Kamera

Nun ja, ich mache derzeit das "Diploma of Movie VFX Compositing" am SAE Institute in Zürich mit folgenden Modulen: Videogrundlagen Filmtheorie Kamera & Licht / Filmton Filmschnitt Greenscreen Compositing (Keying) Compositing (Motion Design) Drehbuch & Storyboard Bildbearbeitung (DVD Cover) Zeichnen Konzept DVD Authoring 3D Modeling 3D Texturing / Shading 3D Sculpting 3D Animation 3D Lighting Da dachte ich mir, dass ich für meine Projektarbeiten (jeweils eine pro Woche) eine entsprechende Kamera ...

Sonntag, 3. Juli 2016, 12:57

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Neue Kamera

Oder die hier wär auch noch was, liegt noch gerade so im Budget: https://shop.schweizervideo.ch/Schweizer…y-PXW-FS7K.aspx

Samstag, 2. Juli 2016, 23:17

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Neue Kamera

Hauptsächlich für Werbeclips und kurze Videos, aber auch Ferienaufnahmen. Das gute an dieser Cam ist, dass sie einen Cache von 15 Sekunden hat, nachdem man den Aufnahmeknopf gedrückt hat. Und sie erzielt gute Werte bei dunkler Umgebung. Also eigentlich ist die doch recht in Ordnung, meint ihr nicht?

Samstag, 2. Juli 2016, 22:03

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Neue Kamera

Nach langem Sparen habe ich nun 10'000 Franken, um eine neue Kamera zu erwerben. Ich habe da diese hier in Betracht gezogen. Sie ist sowohl Handycam als auch Schultercam. Was meint ihr dazu? https://shop.schweizervideo.ch/Schweizer…tabbed-nav=tab1

Samstag, 2. Juli 2016, 21:58

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Lichtschwert-Duell (Test)

Zitat von »the machine one« Aber euch ging es warscheinlich eher um die Effekte? Die sind nicht schlecht und gefallen mir. So ist es. Ich habe mir die Mühe gemacht, an der Spitze runde Lichtschwerter zu erstellen. Doch ich suche den "Saberclash-Flash-Effekt", dieses Leuchten. Die eine *.mov-Datei, die ich habe, scheint beschädigt zu sein. Wisst ihr, wo ich diese Datei finde? Lg Michael

Montag, 30. November 2015, 17:51

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Lichtschwert-Duell (Test)

Titel: Lichtschwert-Duell (Test) Beschreibung: Ein kleines Projekt vor Jahren, um einen Lichtschwert-Kampf zu inszenieren. Infos zur Entstehung: Kamera: Sony HVR-HD1000e Sonstiges Equipment: Sachtler Stativ Schnittsoftware: Adobe Premiere Pro CS 5.5 Sonstige Software: Adobe After Effects CS 5.5, Cinema 4D R16 Länge: 03:05 Min. Stream: https://www.youtube.com/watch?v=UHm0S-1uTac

Freitag, 29. Juni 2012, 14:18

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Regenschutz für Camcorder

http://shop.schweizervideo.ch/de/Taschen-Schutz/Regenschutz

Donnerstag, 28. Juni 2012, 00:33

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

BUCH: Digital Filmen - das große Handbuch *empfehlenswert*

Digital Filmen - das große Handbuch Im Oktober 2012 erscheint dieses brandneue Buch für angehende, aber auch bereits fortgeschrittene Filmemacher! Wer Interesse hat: Es lohnt sich bestimmt (ich weiss das... Insider-Informationen). AUTOR/IN:Jovy, Jörg Imprint:Addison-Wesley ISBN:3827331803 EAN:9783827331809 Seiten:560

Mittwoch, 18. Mai 2011, 21:39

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Stroboskop-Effekt Premiere Pro CS5

PROBLEM GELÖST Ich habe die Kamera folgendermassen eingestellt: - Stroboskopeffekt wie zuvor schwach eingestellt - zusätzlich Verschlusszeit ("Shutter") reduziert Nun sieht das echt gut aus ("Kino-Style"). Lg Michael //EDIT Durch die Verringerung der Verschlusszeit ("Shutter speed") auf 25s ist mir zudem positiv aufgefallen, dass die Frames wesentlich weniger Farbrauschen enthalten und insgesamt "heller" dargestellt werden. Super Sache.

Mittwoch, 18. Mai 2011, 17:56

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Filmblut Rezept

Für viele günstige Requisiten und solche Artikel wie beschrieben, sind Scherzartikel-Shops oft sehr empfehlenswert. Ich kenne z.B. funshop.ch. Lg Michael

Mittwoch, 18. Mai 2011, 17:51

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Stroboskop-Effekt Premiere Pro CS5

Daran habe ich auch schon gedacht. Ich dachte da aber mehr an eine Methode in der Bearbeitungsphase selber, nicht während der Aufnahme oder Export. Ich werde das mit dem Export aber trotzdem mal versuchen... könnte hinhauen. Thx. Lg Michael

Dienstag, 17. Mai 2011, 01:17

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Stroboskop-Effekt Premiere Pro CS5

Hallo Community Bei meiner Kamera kann man einstellen, dass die Aufnahme stroboskopartig erfolgen soll. Dieser Effekt vermittelt einem ein "unflüssigeres" Bild, was gleichzeitig mehr nach "Film" aussieht. Dieser Effekt kann stufenweise verstärkt oder abgeschwächt werden. Leider ist es so, dass für mich Stufe 1 zu schwach ist, Stufe 2 hingegen schon zu stark (Bild "ruckelt" nur noch). Daher die Frage: Kann man so einen Stroboskop-Effekt in Adobe Premiere Pro CS5 einfügen, um diesen Effekt präzise...

Freitag, 1. April 2011, 09:14

Forenbeitrag von: »Michaelp800«

Adobe Premiere Pro + Re:Vision DeNoise = seltsames Aussehen

Guten Tag Community Nach langer Zeit melde ich mich auch wieder mal zu Wort. Wenn ich in Adobe Premiere Pro CS5 das Plug-in "DeNoise" von Re:Vision verwende, funktioniert alles wunderbar. ABER: Sobald irgendwelche Gamma-, Kontrast-, Farb-Korrekturen etc. hinzukommen, kommt das Plug-in irgendwie nicht mehr mit (egal, an welcher Stelle/Effektreihenfolge es steht). Bei der Methode "Frame-Überblendung vorher/nachher 20 %" (ich nenn' das jetzt mal so) ist der Fehler klar. Da werden die Bilder davor u...

Freitag, 15. Mai 2009, 09:17

Forenbeitrag von: »Hallo«

Änderung eures Benutzernamens im Forum

Ich erbitte die Namensänderung von "Hallo" in "Michaelp800". Damals war dies hier mein erstes Forum, in dem ich mich registrierte. Doch inzwischen heisse ich in jedem Forum, in allen Spielen, Skype, ICQ etc. Michaelp800. Damit identifiziere ich mich. Daher finde ich es angebracht, meinen Namen zu ändern. So oft war ich hier im Forum nicht aktiv, sodass die Namensänderung sicher machbar ist. Es ist sehr wichtig für mich. Mit dem "Hallo" kann ich mich einfach nicht mehr identifizieren. Bitte änder...

Sonntag, 11. Februar 2007, 14:16

Forenbeitrag von: »Hallo«

After Effects 7.0 - Neues Projekt???

Toll! Das funktioniert! Hab' mich nicht getraut, "weiter" zu klicken, da ich nach allem nur noch 1.6 GB freien Speicher gehabt hätte. Jetzt wagte ich es, und konnte "After Effects Funktionsdateien" (oder so) auswählen und es funktioniert!!! Danke!

Sonntag, 11. Februar 2007, 13:48

Forenbeitrag von: »Hallo«

After Effects 7.0 - Neues Projekt???

Na wenn das so ist, dann schau ich nochmals. Melde mich in einem Edit! EDIT: Ja. Es installiert nur die Render Engine, zeigt aber Adobe After Effects 7.0 an. Wo aber kann ich jetzt das "richtige" AE 7 installieren? Habe die "Creative Suite Production Studio Premium"-DVD-Reihe. Ich gehe über den Browser ins Verzeichnis, wo sich die ganzen Daten befinden. Auf DVD 1 hat's "After Effects 7", "Premiere Pro 2.0", "Adobe Audition 2", und "Adobe Encore DVD 2.0". So. Die anderen DVD's benötige ich nicht....

Sonntag, 11. Februar 2007, 10:45

Forenbeitrag von: »Hallo«

After Effects 7.0 - Neues Projekt???

Hallo Leutz! Habe ein ganz grosses Problem, und zwar: Wenn ich Adobe After Effects 7.0 starte, kommt gleich nachdem alles geladen wurde die "Renderliste". Diese kann ich nicht mit dem kreuzchen schliessen. Allgemein kann ich im neuen Adobe After Effects keine Dinge anklicken, muss immer über Datei/Schliessen. Und ich kann kein neues Projekt erstellen! Alles grau!!! Was muss ich jetzt machen??? Habe neu installiert, nix! Das Programm heisst "Adobe After Effects 7.0 Pro" und unten steht dann noch ...

Donnerstag, 25. Januar 2007, 21:51

Forenbeitrag von: »Hallo«

Midis zu "echten" MP3's

Funktioniert supertoll!!! Einfach klasse!

Mittwoch, 24. Januar 2007, 20:49

Forenbeitrag von: »Hallo«

Midis zu "echten" MP3's

Verdammt! Erst jetzt habe ich das Fenster "Device Controls" gesehen. Habe das jedes mal ohne zu überlegen geschlossen! Warum nur? Wer weiss... Also ich probier mal. Melde mich bald wieder. Thx

Mittwoch, 24. Januar 2007, 16:28

Forenbeitrag von: »Hallo«

Midis zu "echten" MP3's

Danke für die Antworten! Also ich hörte, dass man mit Goldwave vom Keyboard importieren kann. Genauer gesagt aufnehmen. Ich habe jetzt so ein Kabel. AUX OUT mit LineIn am anderen Ende. Also ich habe eine Verbindung. In den Audioeinstellungen habe ich eingestellt, dass auch von LineIn aufgenommen werden kann. Jetzt die Frage: Wie/Wo kann ich in Goldwave eine Aufnahme starten??? Alles auf Englisch!

Dienstag, 16. Januar 2007, 21:01

Forenbeitrag von: »Hallo«

Professionelle Software gegen "Schönheitsfehler" im Film

Leute, ihr habt recht!!! Wollte es Anfangs gar nicht glauben, ist aber so. Irgend ein Schwein (oder mehrere) sitzen Tagelang am Keyen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Mein Freund redete mir immer was anderes ein, von wegen "Spezial-Intelligent-Software". Aber jetzt habe ich mehrere Making-Of's gesehen. Die arbeiten zwar nicht unbedingt mit AE, aber das Prinzip ist genau das selbe!!! Jetzt fühl ich mich schon viel viel besser!!! )

Montag, 15. Januar 2007, 20:09

Forenbeitrag von: »Hallo«

Midis zu "echten" MP3's

@scorpion Das Tool ist echt toll. Klingt praktisch wie bei meinem Keyboard!!! Für meine Spiele reicht das völlig aus. Wenns dann halt mal für'n Film sein soll, besorge ich mir so ein Kabel. Denn es sind nicht alle Instrumente vorhanden, die beim Keyboard vorhanden sind. Auch ist die Qualität etwas geringer und es gibt nicht so viele verschiedene Variotionen vom jeweiligen Instrument. Insgesamt sind es rund 200 Instrumente. Bei meinem Keyboard rund 600. Also... Edit *** Unter Rund 600 Instrumente...