Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Sonntag, 10. August 2014, 20:16

Forenbeitrag von: »Dys«

Der Fall F.

@ 7River Zitat von »7River« Der Film hat was und seine Darstellung. Spoiler Hab' ich das jetzt richtig verstanden, dass die Frau die Freiheit verkörpert und ER der Staat ist? Und die Befragten die staatlichen Instutitonen wie Geheimdienste, Militär usw. darstellen? Ganz genau. Die Frau verkörpert die Freiheit, das war mein Gedanke. In den Befragten habe ich versucht verschiedene Teile der Gesellschaft zu personifizieren. Die junge Frau stellt alle jene dar denen ihre persönliche Freiheit nicht v...

Sonntag, 10. August 2014, 14:33

Forenbeitrag von: »Dys«

Moschaisk

Ich finde vorallem die schauspielerische Leistung sehr gut. Die Emotionen wirken glaubhaft und authentisch. Ich mag die Dialoge und wie eine enge Bindung zwischen den Figuren geschaffen wird, nur um sie dann am Ende ganz brutal zu zerreissen. Die technische Umsetzung fand ich in Ordnung. Wie bereits ein Vorredner geschrieben hat, sind die Gesichter bei den Nahaufnahmen hin und wieder unscharf und/oder abgesoffen. Die Farben im Film waren mir persönlich etwas zu warm im Anbetracht der Kälte die d...

Samstag, 9. August 2014, 22:12

Forenbeitrag von: »Dys«

Neue User stellen sich vor - Sammelthread

ein herzliches Hallo aus Oberösterreich. Mein Name ist Michael, ich bin 28 und beschäftige mich seit etwa einem Jahr mit dem Thema Film. Im vergangenen Jahr haben wir einige kleinere Musikvideo Projekte gemacht. In Zukunft möchte ich mich mehr Reportagen und Dokumentationen beschäftigen. Inhaltliche liegen mir die Themen Bürgerrechte, Datenschutz, Überwachung und Demokratie am Herzen! mfg Michael

Samstag, 9. August 2014, 22:03

Forenbeitrag von: »Dys«

Der Fall F.

Filmtitel: Fall F. Beschreibung: Es handelt sich bei diesem Film um einen abstrakten Krimi, der sich mit Überwachung, Datenschutz und persönlicher Freiheit beschäftigt. Entstanden ist er in zwei angenehm kurzen Drehtagen von etwa 6 Stunden. Infos zur Entstehung: Kamera: Canon 5dII, Sony A65 Sonstiges Equipment: Slider, Stativ Schnittsoftware: Premiere Pro Cs6, Sonstige Software: After Effects, Photoshop, Audition Screenshot(s): siehe Anhang Filmlänge: 7'05" Stream: http://youtu.be/uP7s7weTWjM