Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 36.

Freitag, 29. September 2017, 16:01

Forenbeitrag von: »zodiax«

Unleashed - Kurzfilm (Horror)

Der lange Anfang hat mich jetzt nicht so sehr gestört; ich fand eher die Musik zum Teil nicht so passend. Ansonsten ganz ok, weiter so!

Mittwoch, 27. September 2017, 22:41

Forenbeitrag von: »zodiax«

Corner Pin to Null Preset

...eins fällt mir dazu noch ein: der Tracker bei den Train Tutorial braucht zwingend neben position auch rotation und scaling (Drehung, Skalierung) Information. Also diese beiden checkboxen mit anklicken, dann erscheinen 2 Fadenkreuze für die Auswahl. Vielleicht hast du das vergessen? Die Videos von Andrew Cramer sind manchmal etwas konfus, er verzettelt sich gerne in Details, die nicht sooo wichtig für den Effekt sind. Darüber hinaus können Versions Unterschiede von After Effects das Tutorial u...

Mittwoch, 27. September 2017, 08:03

Forenbeitrag von: »zodiax«

Corner Pin to Null Preset

Sind das deine videos? Dann müsstest du schon recht fit in motion tracking sein...

Dienstag, 26. September 2017, 13:04

Forenbeitrag von: »zodiax«

Corner Pin to Null Preset

Für einen Newcomer ist dieses Tutorial ziemlich heavy. Aber ok, nichts dagegen sich hohe Ziele zu stecken ;-) Gut, wenn es an dieser Stelle hakt, mache eine Pause und lerne wie Motion Tracking in After Effects funktioniert, da führt kein Weg dran vorbei. Gibt in youtube tonnenweise tutorials dazu. Good luck Zodiax

Montag, 25. September 2017, 23:18

Forenbeitrag von: »zodiax«

Corner Pin to Null Preset

Du musst es nicht 1:1 so machen wie in dem video beschrieben, damit es läuft. Mit corner pin ist nur der Referenz Punkt fürs Tracking gemeint, aber die Initalisierung für das eingefügte Objekt mit Null(in dem Fall der Zug) bekommst du auch manuell hin. Füge das Objekt an die richtige Stelle, das es gut aussieht, oberhalb dieser Ebene kommt das Null Objekt mit den Tracking Daten, verweise darauf, fertig. Normales Tracking, nix besonderes. Wenns mit Moccha nicht geht kannst du auch den eingebauten...

Sonntag, 24. September 2017, 11:40

Forenbeitrag von: »zodiax«

Einkaufsliste einblenden

Die "bunten Verzerrungen" sind extern erstellte clips die in Premiere eingeblendet werden. Meistens mit Adobe After Effects erzeugt. Du kannst dir die auch als fertige stock footage importieren und bei Bedarf einblenden. Such einfach nach distortion video tv etc

Sonntag, 24. September 2017, 11:21

Forenbeitrag von: »zodiax«

Dunst aus Video entfernen mit AE CS 6

Neue Einstellungsebene, Tonwertkorrektur.

Mittwoch, 10. Mai 2017, 10:44

Forenbeitrag von: »zodiax«

NOT ALONE Teaser // VFX Test

Es komnt nach Klick auf dem Playbutton nur die Fehlermeldung "Video nicht gefunden"

Montag, 1. Mai 2017, 16:46

Forenbeitrag von: »zodiax«

Hochzeit filmen, wie viel Geld verlangen?

Hochzeitsaufnahmen sind der absolute Stress und werden immer total unterschätzt. Es gibt nur einen Take, und der muss 100% sitzen. Alles ist ständig in Bewegung und es gibt keine Pausen. Du kannst nicht mittendrin in der Kirche zum Pfarrer sagen: "Halt, Sie sind grad aus dem Fokus -das müssen wir nochmal machen" ;-) Du willst mit nur einer Kamera in der kirche arbeiten? Ich rate Dir ehrlich 2 oder noch besser 3 Kameras (mit Techniker) einzusetzen, die sich natürlich nicht gegenseitig behindern d...

Sonntag, 16. April 2017, 04:33

Forenbeitrag von: »zodiax«

Aller Anfang ist schwer -> Welche Software, wie starten?

Dir scheinen Effekte sehr wichtig zu sein, bezieht sich das nur aufs Intro? Um welche Art Videos gehts denn in Deinem youtube channel?

Mittwoch, 12. April 2017, 12:45

Forenbeitrag von: »zodiax«

LED-Panele als Flächenleuchten-Alternative

Hi ja das Panel sieht richtig gut aus, und mit ein wenig Bastelei ist es sicher möglich, es auch an einem Stativ zu befestigen. Und wenn man schon am basteln ist, wäre ein nachträglich eingebauter Dimmer ein nettes Feature. (Falls sich dann noch die Stromaufnahme in Grenzen hält findet sich sicher ein Weg, das Panel mit starken Akkus zu betreiben, um es für den Ausseneinsatz zu verwenden.) Ich werds mir mal bei Gelegenheit bestellen und dann darüber berichten.... Gruss Jan

Dienstag, 11. April 2017, 11:34

Forenbeitrag von: »zodiax«

Hi Alex

Hi Alex wir planen ab Mai unseren nächsten Kurzfilm, vielleicht hast Du Lust amSet mitzumachen? Drehort: München, geplant im Mai\Juni Auch andere Interessierte können sich gerne melden ;-) Info per PM: Zodiax@ownbay.net Gruss Jan

Mittwoch, 15. März 2017, 18:25

Forenbeitrag von: »zodiax«

Irgendwohin

Sehr gut gespielt,die Dialoge passen auch hervorragend. Weiter so! Viele Grüße Jan

Sonntag, 5. März 2017, 21:52

Forenbeitrag von: »zodiax«

99 Fire Films - Nummer 4 - No Budget Productions

Sehr gut gespielt, vor allem richtig gutes Timing. Muss hart für den Darsteller gewesen sein, so wenig bekleidet auf einem gefrorenen See zu liegen. Gute Arbeit Jungs, weiter so ;-) Grüsse aus München

Sonntag, 5. März 2017, 21:44

Forenbeitrag von: »zodiax«

Eröffnungsszene meines Kurzfilms VICTOR

Schöne Bilder, gut gefilmt und guter Schnitt, auch cooles Colorgrading. Nur die Szene an sich ist nicht so stimmig, Er ist viel zu schnell auf einen Angriff vorbereitet, rechnet quasi damit, weil er gleich zur Waffe greift. Aber wenn er schon damit rechnet in Gefahr zu sein, würde er nicht in einer Tiefgarage mit der Zigarette rumtrödeln sondern gleich die Tasche in den Kofferraum werfen und zügig wegfahren. Klar, Du musstest es so drehen, um die Szene aufzubauen.... Bitte nicht falsch verstehen...

Freitag, 16. Dezember 2016, 12:19

Forenbeitrag von: »zodiax«

Spooky Halloween 2016 Horror Trailer

Sehr gute Arbeit. Ich hätte nur im Clip ab und zu durch Schrifteinblendung auf die Party hingewiesen, damit jeder sofort weiss worum es geht -aber wahrscheinlich wollte dass Dein Auftraggeber nicht. Trotzdem gut gemacht. Weiter so

Freitag, 16. Dezember 2016, 11:16

Forenbeitrag von: »zodiax«

"Schwestern" - Thriller/Drama - 6 min

Klasse gespielt und auch technisch alles gut gemacht. Nur betrachte ich den Film eher als eine Szene von einem Film. Mir fehlt ganz klar die Ursache für den Konflikt. Dass sie ihn am Ende begnadigt haben ist ok, aber wieso wollten sie ihn überhaupt umbringen? Der Zuschauer sieht hier einen Konflikt, jedoch fehlt die Ursache...

Mittwoch, 6. Juli 2016, 12:18

Forenbeitrag von: »zodiax«

Schießerei Rauch?

Klar, wenn alles echt ist, wäre das natürlich am besten. Aber eine Low Budget Produktion kann sich nunmal keinen Experten für Film- Schusswaffen mieten. Von den behördlichen Genehmigungen mal ganz abgesehen. Und von selbstgebastelten Effekten mit Schwarzpulver und co rate ich dringend ab, wenn Dir das Leben und die Gesundheit Deiner Statisten wichtig ist. Ich mach sowas immer mit 3ds Max und fume fx plugin. Die Schuss Szene als Orientierung in 3dsmax importieren und ein 3d container um den Berei...

Mittwoch, 6. Juli 2016, 09:37

Forenbeitrag von: »zodiax«

Schießerei Rauch?

Mündungsfeuer und Rauch mache ich grundsätzlich immer in der Postproduction. Vor allem hast Du bei der Nachbearbeitung die volle kontrolle über den Effekt und sparst Dir am Set sehr viel Zeit. Dekowaffen wären für Dein Projekt sicher die richtige wahl, geeignete Platzpatronen wirst Du dafür allerdings kaum bekommen.

Dienstag, 5. Juli 2016, 15:38

Forenbeitrag von: »zodiax«

MARA - Kurzfilm (Horror-Drama) von Keanu Pioch

Die Darstellerin spielt wirklich gut, der junge Mann kann gerne noch etwas Energie ins Spiel bringen. Technisch alles sehr gut gemacht, klarer Ton schöne Bilder.

Freitag, 1. Juli 2016, 11:09

Forenbeitrag von: »zodiax«

Name der Effekte?! Programm!?

Eimfach mal die kostenlose 30Tage Testversion von Adobe After Effects installieren. Tutorials für diese sehr einfachen Effekte gibts auf youtube wie Sand am Meer.

Freitag, 1. Juli 2016, 10:59

Forenbeitrag von: »zodiax«

Rechtliche Frage bzgl. Zusammenschnitt

Ich würde dringend davon abraten, deratiges Material zu veröffentlichen. Kann sehr teuer werden.

Mittwoch, 29. Juni 2016, 15:27

Forenbeitrag von: »zodiax«

Greenscreen "Raum" besser ausleuchten

Nur mal am Rande: after effects hat seit version cc 2014 mit dem integrierten plugin keylight 1.2 das keying stark verbessert. Gerade störende Reflektionen kann man mit den zahlreichen Einstellmöglichkeiten gut beheben. Ich weiss nicht welche AE version Du verwendest und mit welchem plugin Du arbeitest, aber Du solltest die Möglichkeiten dieses plugins voll ausschöpfen. Mir hat es sehr geholfen, mich mit dem plugin intensiv zu beschäftigen. Seitdem muss ich keine 100% perfekte green Umgebung her...

Montag, 27. Juni 2016, 11:39

Forenbeitrag von: »zodiax«

Tascam DR 40 Rauschen

Ich hatte das gleiche Problem, nach einem Firmware update von der Herstellerseite lief alles bestens

Samstag, 19. März 2016, 09:49

Forenbeitrag von: »zodiax«

NTG 3

Das Rode NTG3 soll ja um einiges besser sein als der Vorgänger NTG2. Zumindest gibts ein paar beeindruckende youtube videos, bei denen die beiden verglichen werden. Bin auch am überlegen ob sich die Anschaffung des NTG3 wirklich lohnt, preislich ist es ein ziemlicher Sprung nach oben. Falls Du es Dir kaufen solltest wäre ich Dir um eine kurze Info über Deine Erfahrung mit dem NTG3 dankbar. Viele Grüsse Jan

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:05

Forenbeitrag von: »zodiax«

Blitzkugel als Animation

Dazu fällt mir spomtan ein: kugel in 3ds max erzeugen, material glass verwenden und rendern. Anschliessend in After Effects als 3d object importieren. Die Blitze in einer kopierten Ebene mit Trapcode Particular plugin animieren und maskieren. Mit Deckkraft Intensität der Blitze einstellen Hier gibts viele Methoden um ans Ziel zu kommen.

Dienstag, 26. Januar 2016, 11:14

Forenbeitrag von: »zodiax«

3DS Max oder Cinema 4D

Die Frage ist was genau Du damit machen möchtest. Parallel zu 3DS max gibts noch Maya, ebenfalls von Autodesk, und besser geeignet für modeling als max. Für Architecture und destruction wiederum ist 3ds max in kombination mit rayfire und fumefx plugin unschlagbar und mittlerweile hollywood standard. Dagegen wirkt cinema 4d wie kinderspielzeug. Aber alles hängt letztendlich von Deinem Budget, Ziel und Lernbereitschaft ab. Cinema4d ist z.b. einfach zu lernen und hat eine direkte Schnittstelle zu A...

Dienstag, 26. Januar 2016, 10:58

Forenbeitrag von: »zodiax«

youtube

Wenn der Preis egal ist nimm Adobe After Effects. Die Einarbeitung dauert zwar etwas aber es gibt massig Tutorials auf youtube. Danach solltest Du in der Lage sein Dir jeden Effekt zu generieren.

Samstag, 10. Oktober 2015, 11:00

Forenbeitrag von: »zodiax«

Renderfehler in After Effects

Habe es auch schon erlebt, dass Adobe After Effects in der Vergangenheit Probleme mit zu langen Dateinamen\Ordnern hatte. Konnte ich schnell beheben mit einem Stammordner z.B C:\renderout\

Montag, 28. September 2015, 18:01

Forenbeitrag von: »zodiax«

DAS HAUS NUMMER 13 - (in voller Länge)

...kann das Video leider nicht sehen, ist auf Youtube als "privat" gekennzeichnet. Kannst Du es mir zugänglich machen? Ich möchte es gerne sehen. Danke