Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 93.

Mittwoch, 20. September 2017, 02:10

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Brauche dringend Hilfe (Anfänger am Werk)

Zitat von »Aiparo« Wenn ich den Clip jetzt in mein Adobe Premiere Pro CC 2017 schiebe und bearbeiten möchte, so ist der Ton und das Bild asyncron. Wenn die Videoaufnahme an sich synchron ist, wäre die Fehlerquelle irgendwo beim importieren des Videos zu finden. Ich habe mal Alt aufnahmen (ebenfalls in 60 FPS bzw. Shadowplay) in Premiere Pro eingefügt und dort war aber alles normal. Wird dein Video in Premiere Pro mit 60,00 FPS angezeigt oder zum Beispiel 59,94 FPS etc.? Meine Vermutung liegt da...

Dienstag, 19. September 2017, 01:44

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Livestream mit Smartphone bzw. externen Mikrofon

Hab es mittlerweile hinbekommen. Als Info - soweit ich es mitbekommen habe, gibt es bei Mikrofone und Smartphones u. a. 3 und 4 Polige stecker (beziehe mich jetzt nur auf die Klinken-Mikros). Damit sowas mit zum Beispiel dem besagten Smartphone funktioniert, ist ein TRS - TRRS Adapter (siehe screenshot) nötig. Einen schönen "Morgen" noch . index.php?page=Attachment&attachmentID=5953

Freitag, 15. September 2017, 20:39

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Livestream mit Smartphone bzw. externen Mikrofon

Morgen, weiß jemand ob und wie es möglich wäre, wie beim Rode Smartlav ein externes Mikro an das Handy anzuschließen und so einen besseren Sound zu bekommen? Es ginge nämlich um eine Pressekonferenz die etwa 1 Stunde dauern wird. Es handelt sich um ein Huawei P8 Lite und zur Verfügung stehen mir das Rode VideomicPro und das Zoom H4nPro.

Sonntag, 20. August 2017, 15:34

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Videoleuchte (auch Infrarot-Version?) für Camcorder (z.B. Sony FDR-AX53, ~550gr) geeignet? YN300, YN600...? Gewicht? Oder kleine Videoleuchte mit Hochleistungs-LEDs oder Flooding-Taschenlampe?

Naja es gibt leider immer nur das Kompromiss-verhältnis, wo man entweder ein breiteres Licht bekommt, was aber nicht allzu weit strahlen kann (im Bezug auf Entfernung) oder wie du schon erwähnt hast, die Taschenlampen die ein gebündeltes Licht abgeben, welches aber wieder umso weiter scheint. Desweiteren darf man nicht vergessen umso mehr beleuchtet werden soll, umso heller muss dann das Licht eingestellt werden, sofern sich der ISO wert nicht allzu hoch einstellen lässt. Wir haben zum Beispiel ...

Sonntag, 20. August 2017, 15:25

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Schulterstativ Gegengewicht

Ich und meine Kollegen haben uns ein eigenes Schulterstativ zusammengestellt (u. a. weil wir Platz brauchten für den Kontroll Monitor). Nun haben wir aber das Problem, dass das Stativ ein Gewicht von etwa 5 KG hat und etwa eine "Länge" von einem Meter. Nun habe ich das getestet, indem ich (bedingt durch die Hebelwirkung) ein 6 Kilo Gewicht auf der Schulterseite befestigt habe. Dadurch drückt es natürlich ziemlich auf die Schulter, worauf ich mir überlegt habe, das Schulterstativ auf die entsprec...

Dienstag, 15. August 2017, 14:46

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Kamera für Sportanalyse in der Luft

Und die Hinterste Reihe etc. wäre keine Option? Eine Hebebühne zum Beispiel versperrt ja dann die Sicht für die Zuschauer (gehe mal davon aus, dass sie vor der Bühne steht). Zitat von »bastifantasti1989« Festinstallierte Kamera am Fangzaun (8m) oder Flutlichtmast Und darauf warten, dass der Ball sie bei Bedarf wieder runter holt . Also die Wahrscheinlichkeit dazu ist klarerweise gering. Jedoch wenn es ein mal passiert und jemand steht an der richtigen Stelle, reicht das auch schon aus... Zitat v...

Dienstag, 15. August 2017, 14:35

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Licht steuern mit LED Leuchten

Ich und meine Kollegen haben vor längerer Zeit diese LED Leuchten gekauft und nun wäre es geplant, diese von einander unabhängig langsam heller werden zu lassen bzw. einzeln zu dimmen so in der Richtung wie man es bei Veranstaltungen etc. kennt (halt nur mit dem Unterschied dass die Leuchten von "aus" langsam zu "hell" werden. Gäbe es ein Gerät oder eine Zusammenstellung, mit dem sich sowas realisieren lassen könnte?

Dienstag, 15. August 2017, 14:16

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Netzstecker für Monitor und Videoleuchte

Ich habe einen Kontrollmonitor für meine Kamera sowie eine Videoleuchte und würde bei Bedarf diese ans Netz anstecken können (wenn man eh schon Strom zur Verfügung hat ). Soweit ich weis, sollte man ja auf mA und V achten damit das jeweilige Gerät welches angesteckt wird, nicht kaputt geht. Dazu befinden sich normalerweise beide genannten Werte (Volt und MilliAmpere) auf dem Gerät. Wie man auf dem Foto sehen kann, befindet sich jedoch darauf nur die Volt Anzahl. Ist es nun mehr oder weniger egal...

Sonntag, 25. Juni 2017, 16:35

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Adobe Audition Dateienorganisation

Genau ich meine die Funktion Rechtsklick -> Clip in Adobe Audition bearbeiten. Das war nämlich der einzige mir geläufige Weg, den Clip in Audition rein zu bekommen (außer sonst noch über Drag & Drop)...

Sonntag, 25. Juni 2017, 16:31

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Probleme mit der Gopro Hero 3+

Ich und meine Kollegen haben schon länger das Problem, dass sich unsere Gopro immer wieder ein paar Minuten nach dem einschalten aufhängt. Wir haben verschiedene Speicherkarten ausprobiert, Software Update eingespielt und die Kamera damals auch einschicken lassen und Gopro meinte nur, dass sie anscheinend funktioniere. Für mich wäre nicht nur die Frage wie wir sie wieder zum laufen kriege (obwohl ich diesen Gedanken immer mehr verwerfe) sondern ob es auch andere (hier vielleicht) gibt, die das g...

Sonntag, 25. Juni 2017, 15:30

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Halterungen für Camcorder am Kopf? Nicht für "Actioncam", sondern Größe einer Sony AX53 mit Fotogewinde. Auf Kopf, oder über Ohr.

Wenn überhaupt auf dem Kopf (zumindest würde ich das so machen) da diese Kamera doch relativ "groß" ist (jedenfalls für dein Vorhaben). Mir würde da jetzt so kein Zubehör einfallen da die Kameras primär auch nicht darauf ausgelegt sind (vor allem wegen der Verlagerung des Schwerpunktes). Die Kamera selbst hat jedoch auf der Unterseite (wie alle anderen auch) ein 3/8 Zoll Gewinde. Wenn du es schaffst, sie auf der Vorer- und Hinterseite zu stabilisieren (da wirst du etwas eigenes "bauen" müssen) k...

Sonntag, 25. Juni 2017, 15:22

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Anfänger mit der DSLR Kamera

Vielleicht etwas für den einen oder anderen: https://www.video2brain.com/de/videotrai…amera-licht-ton Mit dem Kurs konnte ich mir damals eine einigermaßen gute "Basis" an Grundwissen (Seitenverhältnis, Bildaufbau etc.) aufbauen. Kann ich nur weiterempfehlen. Beim Camcorder würde ich dir gerne weiterhelfen, da kennt sich aber bestimmt ein anderer besser aus . Mein Tipp wäre zum Beispiel ein Camcorder wie die JVC GZ-R410BEU, weil diese auch wasserfest wären (sollte für den Making Of Filmer kein Re...

Donnerstag, 22. Juni 2017, 20:20

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Adobe Audition Dateienorganisation

Wenn man über Adobe Audition die Audiodateien seines Films bearbeiten will, erstellt es immer eine neue Audiodatei. Mit dem Nachteil, dass dann irgendwann -zig mal "... Extrahiert.wav" steht. nun verliert man natürlich dementsprechend den Überblick über Version 1, Version 2, neue Version, alternative Version und so weiter... Gibt es nicht eine Möglichkeit, dass wenn ich ein mal diese Datei extrahiert habe, Audition diese auch immer wieder nutzt (so wie bei After Effects)? Weis jemand wie man das...

Dienstag, 13. Juni 2017, 13:45

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Seil retuschieren

Zitat von »society_of_geeks« Dafür positionierst du die Kamera, nimmst dann 10 bis 20 Sekunden auf ohne Schauspieler nur vom Waldstück und dann gehen alle in Position und der Schauspieler legt sich hin. Hm denkst du das wäre mit einer beweglichen Kameraperspektive auch möglich? Also den Boden zuerst abfilmen und dann die Szene mit dem seil. Zitat von »society_of_geeks« Das geht einfach mit After Effects, womit schneidest du denn? Den Rohschnitt machen wir in Premiere Pro, Effekte danach in Afte...

Montag, 12. Juni 2017, 21:16

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Seil retuschieren

Ich war mir unsicher, ob es nun zu Videobearbeitung oder Filmset gehört, da ich aber ggf. am Filmset anpassungen nehmen muss, dachte ich poste das hier mal rein. Wir möchten eine Szene filmen, wo jemand mit einem Seil am Boden entlang gezogen wird (das Video geht Richtung Star Wars und würde so aussehen, wie man es von Darth Vaders macht kennt). Das entsprechende Seil sollte dann später nicht mehr zu sehen sein. Als Info - Das Video wird in einem Wald gedreht. Zwar dachte ich mir, ich könnte ein...

Montag, 12. Juni 2017, 21:01

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Greenscreen Erfahrungsaustausch - Auf der Suche nach dem besten Ergebniss

Ich würde nach Möglichkeit das Licht möglichst ausgeglichen einstellen. Mit dem aktuellen Equipment bräuchtest du zumindest für den Greenscreen mehrere Lampen. Zitat von »visionsurfer« Lichte volle Pulle oder eher weniger ? So wie du es für richtig hältst. Auf volle Leistung würde ich es nicht machen (zumindest gehe ich davon aus, dass es dich stark blenden wird) und wenn es zu wenig ist, musst du den ISO hochknallen (was bei dimmbaren Lampen natürlich wenig Sinn macht). Aber ich glaube mit "hel...

Mittwoch, 29. März 2017, 23:53

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Schulterrig

Ich bin mit meinen Kollegen auf der Suche nach einem Schulterrig-System, welches dann in Verbindung mit der 700D genutzt wird. Dadurch dass wir zu viert drehen, kam der Gedanke auf, das System so aufzubauen dass ein zweiter (der erste ist der Kameramann) das Bild gleichzeitig kontrollieren kann. Es gab ja bisher einen Router, mit dem man das bewerkstelligen konnte (diesen konnte man glaub ich an die Kamera anschließen). Jedoch meinte mein Kollege dass aufgrund bestimmter Gesetze solche Geräte ni...

Mittwoch, 7. September 2016, 19:34

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Canon EOS 750

Also was FullHD betrifft - stimmt, da kannst du nur mit 29,97 oder 30 FPS filmen. 60 FPS geht nur über 720p bzw. HD

Dienstag, 30. August 2016, 21:05

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Canon EOS 750

Ich filme mit der 700D und kann dir sagen dass die Qualität (meiner Ansicht nach) nicht schlecht ist. Was würde dir denn im Videomodus fehlen?

Donnerstag, 11. August 2016, 20:35

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Die Entscheidung in die Filmbranche zu wechseln

Nachdem ich seit mehreren Jahren meine Lehre im Einzelhandel abgeschlossen habe, stellt sich nun die Frage, welchen Weg ich mit meinen 24 Jahren nun als nächstes einschlagen werde. Dadurch dass ich seit etwa 3 Jahren meine Faszination am drehen von Videos habe und diese auch im Filmbereich ausbauen möchte, dachte ich mir mal über eine neuorientierung nachzudenken. Da ich in Innsbruck wohne, gibt es in meinem Umkreis nur das dortige Medienkolleg wo ich ein Studium machen könnte, wofür ich aber da...

Donnerstag, 4. August 2016, 12:27

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Blende, Schärfentiefe und Sensor

In diesem Video wurde dies mal sehr gut erklärt (das betreffende Beispiel kommt etwa bei Minute 2:00): https://www.youtube.com/watch?v=tf2zzS055So

Sonntag, 31. Juli 2016, 20:31

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Lichtschwerter Griffe eigenbau

Beitrag bearbeiten - Reiter "Dateianhänge" - Dort die jeweilige Datei auswählen

Sonntag, 1. Mai 2016, 17:00

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Lichtstativ Empfehlungen

Beim Bügel der ja sich auf der Kanne befindet, müsste ein Gewinde sein oder nicht? Je nach dem wie es dann zusammenpasst ggf. halt mit Adaptern arbeiten (jedenfalls so, dass nichts zusammenkracht).

Samstag, 30. April 2016, 13:59

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Fragen wegen neuer Kamera

Wäre sicher eine Option, jedoch weis ich nicht warum aber mir gefällt die GH4 einfach gar nicht. Ich weis auch nicht warum das so ist und wird sicher auch keine schlechte Kamera sein aber naja... Zitat von »joey23« Die 80D würde ich nicht nehmen, die hat die gleiche FullHD-Soße wie die 700D. Meinst du im Bezug auf Details, Auflösung etc.? Gibt es da einen Grund für die verminderte Qualität?

Donnerstag, 28. April 2016, 13:27

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Fragen wegen neuer Kamera

Ich habe derzeit noch die Canon 700D und überlege im Moment, mir in nächster Zeit eine neue Kamera anzuschaffen da die jetzige Kamera meinen Ansprüchen nach mittlerweile suboptimal ist. Beispielsweise fehlt mir die Funktion, den Ton abhören zu können. Im Thema Canon 700D und Zoom H4 habe ich mir das besagte Aufnahmegerät angeschaut, da es diese Funktion besitzt und auch die Möglichkeit, in absehbarer Zeit auch XLR-Anschlüsse anbringen zu können. Dazu kommt der geringe ISO-Bereich bis max. ISO 16...

Donnerstag, 28. April 2016, 12:43

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Canon 700D und Zoom H4

Zitat von »LennO« Die Daten der Filmklappe ablesen? Welche Daten? Ich dachte eher an "Szene 1, Take 3" etc. weil wenn ich dann alles zusammenschneide, sehe ich ja somit auch, welche Tonspur zu welchem Clip gehört. Weil in der Regel mache ich das so, dass wenn ich den Clip stoppe, das mit der Tonaufnahme ebenso mache damit ich mich besser orientieren kann. Zitat von »Michael - Visual Pursuit« Kommt darauf an mit welchem Mikrofon Du das Zoom verwenden willst Ach da brauche ich nochmal ein Mikro? ...

Montag, 25. April 2016, 23:21

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Canon 700D und Zoom H4

Da ich demnächst öfters Videos drehe und somit auch einen guten Ton brauche, habe ich mich mal umgesehen ob es neben dem Rode Videomic Pro es noch weitere (bzw. auch bessere) Tonaufnahmegeräte gibt. Ich und meine Kollegen besitzen zwar ein Mikrofon, da ich aber auch immer wieder selbst Videos drehe, möchte ich mir nochmal ein eigenes Mikrofon kaufen, damit wir voneinander unabhängig arbeiten können (wenn zum Beispiel 2 Drehprojekte parallel laufen, die aber voneinander gänzlich unabhängig sind) ...

Sonntag, 27. Dezember 2015, 23:05

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

Die Chaos WG

Titel: Folge 1 - Der neue Mitbewohner Beschreibung: In der Chaos WG wohnen 3 Freunde von denen 2 Spezialkräften haben. Dominik hat die Möglichkeiten seine Kräfte immer wieder zu wechseln, was ihn immer wieder in Probleme bringt da er somit keine Spezialkraft hat, auf die er beherrschen kann. Lucas kann Zeitreisen, verwendet diese jedoch meist nur zum Mittel für den eigenen Zweck. Dementsprechend bringt er auch viele Probleme und Ärger in die Gegenwart mit zurück. Massimo ist unsichtbar, vergisst...

Sonntag, 27. Dezember 2015, 22:38

Forenbeitrag von: »AlexanderIBK«

LED Licht vs Softbox

Zitat von »rick« Ich habe doch schon gesagt das Du eine CTB Folie brauchst wenn Du Deine LED mit 3200K an Tageslicht mit 5600K anpassen möchtest. ups, hab ich natürlich gelesen aber ich dachte du meintest das auf einen anderen bezug . War nicht mit Absicht Zitat von »rick« Das Farbspektrum der LED ist bereits eingeschränkt es kann durch die Verwendung der Folie noch weiter eingeschränkt werden Ok gäbe es denn neben den LED Lampen noch eine Möglichkeit (wegen dem eingeschränkten Farbspektrum) de...