Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 134.

Dienstag, 9. August 2016, 18:57

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Motivationslosigkeit, nichts passt

Hallo, Also wie man an der Überschrift wohl lesen kann geht es um das "große nichts". Ich fang mal erst mal bisschen an um so allgemein darüber zu reden und was ich eigentlich meine. Kurz zu meiner Person, ich bin hier in dem Forum circa 4-5 Jahre angemeldet und seit diesem Zeitraum befass ich mich mit dem Thema Film, doch jetzt kommt das große ABER ich konnte nie so wirklich produktiv werden und hab es seit letztem Jahr aktiv versucht mal was auf die Leinwand zu bekommen, nur mit mäßigen Erfolg...

Dienstag, 19. Juli 2016, 21:45

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Star Wars von Disney gekauft! - Eure Meinung?

Ich hoff mal Disney macht es nicht so wie bei Marvel. Die Filme sind alle samt gut-sehr gut, aber viele Filme zeichnen schon langsam eine Schablone ab und es wird einen schon zu viel. Es ist zwar gut das man jetzt mehr Star Wars bekommt, aber wenn man wieder das Franchise so ausdehnt wie bei Marvel dann ist es nichts mehr besonderes und dann hat man auch mal genug davon. Ich hoff es so sehr das es nicht so wird, sieht aber leider danach aus.

Montag, 18. Juli 2016, 20:09

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Der große Black Magic Camera Thread

Das mit den Akkus und Speichermedien war mir schon bewusst und dies hab ich soweit auch eingeplant. Nur würde mein Budget keine weitere Objektive zulassen und da ich momentan zufrieden mit den jetzigen bin, würde ich diese weiter verwenden. War bisschen schnell mit dem Tippen, meine die Blackmagic Pocket Cinema Camera.

Montag, 18. Juli 2016, 19:17

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Der große Black Magic Camera Thread

Ich hoff mal das hier noch reingeschrieben werden darf. Bin am überlegen mir eine Black Magic zu holen, aber ich hätte noch paar Fragen dazu, die ich nicht finden konnte (vielleicht hab ich es auch übersehen). Da ja nur der Body schon was kostet und das Budget nur für die Kamera ausreicht, wollte ich wissen welche Objektive man verwenden könnte. Zur Zeit hab ich mehrere Objektive von Nikon zur Verfügung + Adapter für die kleiner Nikon (Nikon AW1- Standart Objektiv) Objektive und 2 von Olympus. D...

Dienstag, 12. Juli 2016, 22:32

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Youtube

Wie einige schon gesagt haben, durch Thumbnails und falsche Titel wird so ein Video sehr häufig geklickt. Zudem gibt es ein blöder YouTube Algorithmus, der darauf beruht das man mindestens ein Video pro Tag (wenn nicht sogar mehr) raus bringen sollte um ein wenig Reichweite zu gewinnen, aber wenn man dann sagen wir mal pro halbes oder ganzes Jahr mal ein Kurzfilm hochlädt, dann wird es natürlich kaum bzw. nur von wenigen geschaut. Ein weiterer Faktor, ist das viele durch soziale Medien wie z.B I...

Sonntag, 5. Juni 2016, 03:26

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Film verwackelt

Also ein allgemeiner Tipp, schieß die Bilder nicht per Hand, sondern nimm dazu lieber ein Fernauslöser. Ist einfach besser, denn wenn du das per Hand machst drückst du die Kamera immer ein wenig runter und verschiebst es so dann. Speicher bzw. exportiere das Video einfach (MP4 oder AVI) und dann kannst du das ja stabilisieren.

Freitag, 3. Juni 2016, 17:29

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

--- NEU 2017 --- Silent Hell: Retribution

Ich möchte hier niemanden persönlich angreifen, aber ich find die Thematik Silent Hill einfach viel zu unpassend. Die Spiele sind nicht wirklich für euere Alter geeignet und ich weiß auch nicht ob ihr die Themen, die so im Spiel abgehandelt werden auch versteht oder nach vollziehen könnt. Zudem ist das hier wirklich langweilig und da kann ich meinen Vorredner zu stimmen. Vielleicht erstmal eine Kleinigkeit bzw. so grundlegende Sachen erlernen und beherrschen. Es gab doch mal vor ein-zwei Jahren ...

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:28

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

MARA - Kurzfilm (Horror-Drama) von Keanu Pioch

Also vorab Technisch ist der Film ziemlich gut gelungen, auch wenn ein zwei Aufnahmen bisschen zu dunkel wirken. Mein größtes Problem ist das einige Dialogszenen bisschen trocken rüber kommen, vor allem die Szenen wo der Junge versucht mit Mädchen zu sprechen (hab keine Name mitbekommen, soll es so sein?). Der Junge wirkt irgendwie leicht gelangweilt und sagt einfach den Text runter, das passt irgendwie nicht so wenn er versucht jemanden zu überzeugen oder Hilfe anbietet, da find ich die Gegensp...

Montag, 30. Mai 2016, 16:42

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Tipps Horrorkurzfilm (Drehbuch fertig)

Die größte Schwierigkeit was ich drin sehe ist das man den Serienkiller überzeugend und vor allem sympathisch darzustellen. Denn der Zuschauer weiß ja das er eigentlich unmoralisch handelt und somit kann z.B schnell entweder ins lächerliche schwappen oder er ist einfach nur unmenschlich und man kann keine Verbindung aufbauen. Ansonsten ist ja die Belichtung, vor allem das spiel mit Licht und Schatten wichtig. Bin da leider nicht wirklich so der Profi was Technik angeht, aber hier im Forum lässt ...

Montag, 18. Januar 2016, 17:53

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Zensurwelle bei Youtube?

Also letztes Jahr gab es eine Welle von Abmahnungen. Da hatte YouTube sein ID-Contest Algorithmus verändert (irgendso was in der Richtung). Es wurden sogar eigenes Content von paar Leuten gestrikte, vielleicht war es hier auch so.

Mittwoch, 6. Januar 2016, 02:21

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Star Wars von Disney gekauft! - Eure Meinung?

Ich muss meinen Vorreden auch zu stimmen. Teil 7 bedient sich sehr an die alte Trilogie, was ja nichts schlechtes zu bedeuten hat. Was aber auch der größte Kritikpunkt ist. Auch wenn die neueren Filme von Star Wars nicht die beliebtesten sind, so haben diese wenigstens versucht was neues zu kreieren. Nichts desto trotz, gefällt mir dieser Teil sehr und wie z.B bei mir: war das ,dass erste mal Star Wars auf der großen Leinwand.

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 17:28

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Die Ruine der Dämonen

Mein größtes Problem ist das alles irgendwie gewollt, aber nicht gekonnt aussieht. Das kleine Schwert das hier benutz wird um ein "Dämon" abzuwehren, ist in meinen Augen viel zu lächerlich. Da hätte zum einen eine Schusswaffe besser funktioniert. In der nächsten Szenen wird das Vieh umgebracht, und stellt keine wirkliche Gefahr dar, wenn es so schnell und leicht umzubringen ist. Respekt das du die Maske selber gemacht hat, aber sie wirkt einfach ziemlich billig. Zudem trägt doch kein "uralter Dä...

Donnerstag, 10. September 2015, 23:01

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

L Lawliet verreißt eure Filme

Viele dank für die Meinung und das du dir den Clip zu Ende geschaut hast. Wie du bereits gemerkt hast, war kaum jemand motiviert. Hab daraus gelernt und werde in Zukunft, nur noch mit einem Teil vom Team arbeiten. Anfänglich lief alles sehr gut und nach einiger Zeit lief alles aus dem Ruder und wir wollten lieber was fertig machen, als nichts. Okay genug der Erklärung, ich weiß größtenteils die Fehler und nochmals Danke, dass du dir das bis zum Ende geben hast. MFG

Mittwoch, 9. September 2015, 19:46

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

L Lawliet verreißt eure Filme

Hab lange überlegt ob ich es machen soll (klingt schon wieder vollkommen falsch), aber hier ist mal einer meiner "besonderen" Werken und ich hoffe du hast spaß beim auseinander nehmen, vielleicht kann ich auch was dazu lernen. Unglaublicher weiße hat es 1 Monat gebraucht bis dieses "Meisterwerk"fertig war, naja genug geredet, hier ist der Link: https://www.youtube.com/watch?v=AnpxGcz2h78

Dienstag, 8. September 2015, 15:22

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Alone: Die letztem Menschen der Erde

Ich wurde auf eine Trashige Art und Weiße sehr gut unterhalten. Ich find du solltest an der Geschichte mehr arbeiten. Wie z.B das Virus, kann nicht durch ziemlich dünnen Stoff durch gehen. Dann müssten ja die ganzen Leute, einfach nur in ihren Häuser bleiben und nichts würde passieren. Da hätte ich eine andere Erklärung benutz, das die Banden Gasmasken oder der gleichen besitzen. Danach wurde die Banden eingeführt und im nächsten Moment geht der Protagonist einfach freudig zu einer hin und versu...

Montag, 7. September 2015, 19:26

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

FETTES GRÜN - auf Festivaltour

Sehr schöne Making Off Videos, sieht wie immer sehr professionell aus. Freu mich schon auf das Endergebnis!

Montag, 7. September 2015, 19:18

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Youtube Abo Thread

Hey, hab seit neustem mit einem Film-Kanal angefangen. Auf diesem Kanal lade ich Filmkritiken hoch, Themen rund um Filme und Filmtipps wie z.B Make-up, practical Effects,etc. hierbei liegt der Schwerpunkt auf Slasher und Gore, aber vorerst ist es allgemein gehalten. Des Weiteren kommen ab und zu V-Logs zu verschiedenen Themen, die alles abdecken können, aber diese werden unregelmäßig und nicht so häufig kommen. Falls ihr jetzt Lust habt mein Kanal zu besuchen: https://www.youtube.com/channel/UC0...

Samstag, 18. Juli 2015, 17:54

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Zombies in Lederhosen

Ich melde mich mal hier.Der Teaser hat mich jetzt nicht so gepackt.Das liegt unter anderem daran das die Zombies nicht überzeugend sind.Ich finde einfach nur mit blass abschminken und Kontaktlinsen ist das ganze nicht getan. Man könnte z.b dunkel rötlicher(fast ins braune) Lidschatten unter den Augen reiben. Das sieht leicht aus wie blutige Augen.Zudem sind diese mir viel zu sauber.Ich finde das Zombies richtig schön zerrissene Kleider anhaben sollten und auch bisschen Blut sollte nicht fehlen.J...

Donnerstag, 16. Juli 2015, 15:10

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Suit! - Lego BrickFilm

Sehr schön animiert und die 3D Effekte waren auch nicht schlecht. Vor allem die Darth Vader Szene ist sehr gelungen!

Dienstag, 30. Juni 2015, 18:42

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Ray & Clovis - CGI Animationsserie

Die ersten 2 Folgen waren richtig gut und die Stimmen wirken auch professionell.Bei der 3 Folge fand ich es bisschen schaden das es gegenüber den andern 2 etwas unfertig aussah und es ohne die Konturen besser aussieht ,was bestimmt auch mit der länge zu tun hat, oder ?Ansonsten find ich es amüsant die beide zu zusehen,musste auch öfters lachen.

Samstag, 6. Juni 2015, 13:55

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Suche Software für viele Schnitte und wenig Effekt-Tamtam

Es gibt ja noch die Möglichkeit die Aufnahmen extern in Audiacity auf zu nehmen ,dort kann man auch die Tonspur nachbearbeiten und schneiden. Bei Magix gibt es doch die Funktion den Clip zu zerschneiden.Soweit ich weiß sollte es mit der Taste T gehen,dann wird der Clip dort zerschnitten wo auch der "Marker" ist,danach kann man dann diesen beliebig versetzen etc.

Freitag, 5. Juni 2015, 16:44

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Weltenlos

Zitat von »the machine one« Gefällt mir! Aber beim Baum (0:30 rum) hätte ich den Bildausschnitt so gwählt das die Spitze nicht abgeschnitten ist. Ja hab ich mir beim Schnitt auch gedacht ,aber hatte leider keine bessere Aufnahmen,wollte aber unbedingt diesen Ausschnitt hatten. Hat sonst noch jemand was dazu zu sagen ?

Donnerstag, 28. Mai 2015, 21:07

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Weltenlos

WELTENLOS Beschreibung: Bevor ich was größeres Planen möchte ich mich mit der Kamera vertraut machen und ich liebe es einfach Naturaufnahmen zu machen.Das nächste mal versuche ich eine kleine Handlung einzubauen. Infos zur Entstehung: Kamera: Nikion AW1 Länge: 1'30" Minuten Stream: https://www.youtube.com/watch?v=-IkQY5Eh9Ew

Donnerstag, 28. Mai 2015, 20:58

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Videodateien am PC schlechte Qualität?

Meines Wissens nach ist es ja auch so das man wenn die Dateien/Clips auf dem Camcoder anschaut, man diese auf einem kleinem Bildschirm betrachtet ergo auf dem Monitor/Laptop werden diese ,wegen dem großen Bildschirm anders dargestellt.War bei mir auch so das ich einige Sachen im Zeitlupen Modus aufgenommen habe (640x400 in der Richtung) und auf meinem Laptop sahen diese grauenhaft aus,wegen der zu niedrigen Auflösung.Bin ,aber nicht 100% sicher ob dies es sein könnte.

Mittwoch, 29. April 2015, 23:06

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Der Feuersturm

Also die ersten Sekunden des Trailers haben mich stark an Transformers erinnert,vor allem die Geräusche. Ansonsten kann man ja momentan nicht viel dazu sagen ,bin mal gespannt wie es wird.

Sonntag, 22. Februar 2015, 23:11

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Kindsbach Bunker[Lost place]

@7River Der Bunker ,so wurde es uns erklärt ,das er im 2.Weltkrieg für den Krieg gegen Frankreich genutzt wurde. In den späteren 50er Jahre von Amis ,als Luftabwehr.Ja das mit den Horrorfilm ist vielleicht eine ganz gute Idee ,muss man mal schauen. @xtechnix Eigentlich eine gute Idee mit der Spotlight Lampe,falls ich wieder so ein Ort besuche werde ich daran denken.Die Sound Effekt ,kommen eigentlich alles von dem Liede ,das hier im Video verwendet wurde und sind nicht noch mal extern eingefügt ...

Samstag, 21. Februar 2015, 17:09

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Kindsbach Bunker[Lost place]

Lost Place Beschreibung: Ein Ausflug zum Kindsbacher Bunker. Dabei hab ,wie ich finde,einige gute shots hinbekommen. Infos zur Entstehung: Kamera: Nikion AW 1 Schnittsoftware: iMovie Länge: 3:45" Minuten Stream: https://www.youtube.com/watch?v=wjYfhKeig1o&feature=youtu.be

Freitag, 16. Januar 2015, 15:18

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Camera RAW in Photoshop

Hey als ich ein wenig im Internet gesurft bin ,hab ich ein ziemlich interessanten Bericht gelesen.In diesen wird beschrieben das man auch RAW Footage in Photoshop bearbeiten kann,was sehr viele Möglichkeiten anbietet.Vielleicht für den ein oder anderen ziemlich interessant.Hier der Link zum Artikel: http://nofilmschool.com/2014/12/adobes-c…oes-amazing-job *Topic verschoben*

Dienstag, 6. Januar 2015, 17:27

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

THE CONCIERGE (Psy-Horror)

Also der Clip oder ehr Teaser,hat mich ehr nicht gepackt. Die Location ist zwar spitze ,aber viele der Aufnahmen wirken wie ein Stummfilm und damit etwas lächerlich.Vor allem als der Maskenmann aus der Tür kam.Zudem sind einige Aufnahmen sehr ruckelig ,ich verweise nur auf den Anfang.Da ja alles spontan war ,war wohl auch keine Zeit irgendwas mit den Kostümen zu machen,diese wirken nicht sonderlich innovativ. Verbesserungsvorschlag wäre die Maske anzumalen und auch die Kleidung etwas wie ein Fab...

Montag, 5. Januar 2015, 16:54

Forenbeitrag von: »knallkoppen«

Gibt es überhaupt so richtig coole Amateurfilme?

http://imgur.com/gallery/TdynW Also hier gibt es eine List von Kurzfilmen,allesamt sind soweit ich weiß selbstständig oder Amateur Produktionen. Vielleicht ist dies was du suchst.Es gibt sehr viele innovative Idee die auch sehr gut umgesetzt sind.