Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 814.

Dienstag, 20. Juni 2017, 09:47

Forenbeitrag von: »wabu«

Softbox Tec Take gut für Youtube Videos ???

du meinst diese https://www.tectake.de/studioleuchten-se…-softbox-400894 Ob ich noch die Leuchtmittel verwenden würde, weiß nicht aber du kannst mehr das Licht gestalten. Die Ringleuchte ist nur gut für eine schattenfreie Ausleuchtung

Montag, 12. Juni 2017, 18:59

Forenbeitrag von: »wabu«

Wie bekommt man einen grau / weißen Hintergrund am besten hin ?

Es gibt diverse Grafikprogramme mit denen du den Hintergrund so gestalten kannst wie du es haben willst

Montag, 12. Juni 2017, 12:53

Forenbeitrag von: »wabu«

wielang

wie lang soll dann am Ende eine Szene sein? Tretkurbel mache ich schon mal aus der Hand (mit einer Opteka-Halterung) Klassisch ist doch z.B. Kamera fest - Fahrrad fährt auf Kamera zu Dann die (vorbei)Fahraufnahme(n) - dann entfernt sich das Fahrrad von der fixen Kamera Oder willst du begleiten wie bei einem Fahrradrennen - dann bleibt Auto oder Krad. Beim Krad sitzt der Kameramann mit dem Rücken zum Fahrer des Krades. Sichern muss er sich natürlich.

Dienstag, 23. Mai 2017, 12:24

Forenbeitrag von: »wabu«

Suche Andoer gt v70 Slider:

Ich finde bei Amazon keine Einschränkung. Dort steht: Verkauf durch Andoer Official und Versand durch Amazon. Andoer Official ist China.... In der Schweiz ist manches durch Geoblocking schlecht erreichbar. Meine Erfahrung z.B. der Pearl-Versand liefert teurer in die Schweiz - das ist der Unterschied zwischen Pearl.de und Pearl.ch Also deutschen Kumpel fragen und nach Lörrach liefern lassen

Dienstag, 23. Mai 2017, 00:00

Forenbeitrag von: »wabu«

Verzerrtes Video auf Speicherkarte

Für eine DVD sind beide Formate "oversized" - da die DVD eine erheblich schlechtere Qualität liefert. Du kannst auch eine HD DVD machen - das ist dann ein BluRay Format und auf eine DVD Scheibe passen 20min Da ist es auch egal ob mp4 oder AVCHD Wobei AVCHD 5.1 kann

Montag, 22. Mai 2017, 23:55

Forenbeitrag von: »wabu«

Zeitlupe "flüssiger" machen

Ich kenne die GH4 nicht.... Aber: wenn sie mit 96 fps aufnimmt und das ganze in einem 24 fps Projekt reinkommt hat man eine SloMo mit Faktor 4 (weil 1 sec Aufnahme 4 sec Wiedergabe werden) "sie schießt zwar 96 Bilder in der Sekunde, wandelt das Material aber sofort in 24 Bilder um (damit in eine 4 fache Zeitlupe). " Das deckt sich doch... und 12 fps kann, muss aber nicht (je nach Motiv) ruckeln obwohl es ja insgesamt Faktor 8 ist.

Montag, 22. Mai 2017, 22:01

Forenbeitrag von: »wabu«

Suche Andoer gt v70 Slider:

Andoer gt-v70 habe ich bei Google eingegeben: jede Menge.....

Sonntag, 7. Mai 2017, 22:57

Forenbeitrag von: »wabu«

Qualitätsverlust bei Bearbeitung von MOV-Dateien in Magix Video Deluxe 2016

Ich arbeite zwar seit vielen Jahren mit Magix - habe aber mit solchen Fragen/Problemen keine Erfahrung. Mein Tipp wäre hier spezifische Foren zu nutzen: https://www.magix.info/de/news-forum/ http://www.mx-cutterboard.de/community/index.php?page=Portal

Donnerstag, 4. Mai 2017, 23:38

Forenbeitrag von: »wabu«

Person aus Video entfernen

So habe ich mir das vorgestellt - kannte aber das Video noch nicht

Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:59

Forenbeitrag von: »wabu«

Person aus Video entfernen

Ich würde diese Stelle einfach rausschneiden. Um den Sprung nicht zu deutlich zu machen: Eine andere Szene/Foto kurz einfügen oder beide Teilszenen überblenden dazu z.B. den ersten Teil beschleunigen und mit dem harten Schnitt zum zweiten Teil in die normale Geschwindigkeit gehen Oder zwei Standbilderanfertigen A letztes Bild erster Abschnitt und B erstes Bild zweiter Abschnitt. Diese dazwischen fügen und nur im Stanbild überblenden.

Montag, 1. Mai 2017, 23:09

Forenbeitrag von: »wabu«

Xiaomi YI 4K plus

Da ich das Thema hoch interessant finde freue ich mich es hier zu finden!

Sonntag, 30. April 2017, 20:01

Forenbeitrag von: »wabu«

Effekte-Reihenfolge in Magix Video Pro X(8)

aktuell kann man das nicht ändern

Montag, 24. April 2017, 09:43

Forenbeitrag von: »wabu«

Dokumentarfilm über ein sehr außergewöhnliches Extremhobby nähe Düsseldorf

Zitat von »Linda« Kommunikation ist IMMER etwas, was mindestens zwei Leute betrifft. Die Person, die etwas sagt, und die Person, die das Gesagte hört, und entweder so versteht, wie Person 1 es gesagt hat, oder es anders versteht. Darum muss der Fehler nicht unbedingt bei Person 1 liegen. Das habe ich versucht, deutlich zu machen. An wem was liegt kann man nicht zuordnen. Der Ansatz ist: was einer sagt (schreibt) ist nicht das was ein anderer hört (liest) Kommunikation verbessern bedeutet für "S...

Dienstag, 18. April 2017, 19:38

Forenbeitrag von: »wabu«

Video langsam um eigene Achse drehen lassen (siehe Beispiel)

Da ich Magix User bin: Dort kannst du Videos/Bilder um die mittlere Achse drehen https://www.magix.info/de/tutorials/rota…achsen--609544/ zeigt dazu einiges....

Sonntag, 2. April 2017, 16:44

Forenbeitrag von: »wabu«

X-Rite i1 FilmMaker Kit [fehlerhaftes Angebot?]

Die bei Amazon angegebene Artikelnummer ist Original von X-rite. Ich würde es kaufen - zumal sollte es nur die Farbkarte sein - dann geht es zurück

Mittwoch, 22. März 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »wabu«

Vorschau als "Filmstreifen"

Da kannst du doch a) die Spurhöhe maximieren b) einstellen das viele Bilder im Clip zu sehen sind c) Abschnitte als takes speichern die du dann im takesordner mit Bild siehst. d) oder drittens die Szenenerkennung rüberlaufen lässt damit automatisch takes abgespeichert werden. (Ist natürlich bei Flugaufnahmen problematisch)

Dienstag, 21. März 2017, 20:36

Forenbeitrag von: »wabu«

Kaufberatung Schwebestativ usw?

Das einstellen selber ist nicht wirklich das Problem. Diese Waage zu schaffen ist fummel - geht aber. Üben und üben muss man das bewegen mit der Kamera. Wie geht "Schmidchen Schleicher" (von früher wegen der elastischen Beinchen) Also wie komm ich um die Ecke, kriege meinen Schritt raus... Zu Anfang macht es Sinn sich nur um ein paar Meter zu bewegen bis man es raus hat... (ich habe das Tarion...)

Montag, 20. März 2017, 08:38

Forenbeitrag von: »wabu«

Wie eine Animation => Filmblende öffnet sich erstellen?

Das Prinzip der Blende in Magix: Nehme auf eine obere Spur eine weiße jpg - formatfüllend Nehme auf zwei unteren Spuren jeweils eine schwarze jpg im Format 600 px hoch und 1920 px quer Eine Spur (A) hat es für oben und links jeweils null die andere Spur (B) hat für oben 480 und links null Das ganze unter Position/Größe Setze für die Startpositionen keyframes Nun gehst du an das Ende der jpg und setzt für Spur (A) oben auf -600 - links bleibt null für Spur (B) oben wird 1080 und links bleibt null...

Donnerstag, 9. März 2017, 08:27

Forenbeitrag von: »wabu«

Der Grauverlauffilter - Warum und für was ? :)

Zitat von »ToXic pictures« ... Ich weiß, dass ist n Amatuerfilmforum, aber ich bin immer der Meinung, ein konstruktiver Blick auf das was die Profis machen ist etwas, was den Horizont etwas erweitert... Ich merke aber, dass das mehr und mehr im Forum auf wenig Gegenliebe stößt, warum auch immer. Ich glaube nicht an die wenige Gegenliebe. Die Resonanz ist ganz einfach: Man merkt da steht was gutes wichtiges - so nehme ich das auf oder an. Kommentieren dann eher nicht. oder Man kann es nicht eins...

Samstag, 18. Februar 2017, 17:27

Forenbeitrag von: »wabu«

Seitenverhältnis

Wenn die schwarzen Balken verschwinden (sollen) geht vom Bild oben und unten was weg. Alles eine Formatfrage.... Ansonsten nimm den Film in ein Schnittprogramm wobei der genannte Film und auch der Monitor weder 16/9 noch 21/9 ist...

Dienstag, 14. Februar 2017, 09:13

Forenbeitrag von: »wabu«

Konzert Mitschnitt (Skiffle Musik)

Ja das habe ich mit dem Ton verbockt. Der Kameraton ist Stereo - vom Mischpult ist es Mono. Im letzten Schritt habe ich übersehen wie rechtslastig das ist. In Magix wäre es ein Mausklick um das mittig zu stellen.

Montag, 13. Februar 2017, 23:13

Forenbeitrag von: »wabu«

Konzert Mitschnitt (Skiffle Musik)

Beispielaufbau für einen Thread im Clip-Bereich (kann beliebig angepasst werden): Titel: NEW SKIFFLE GANG in der Fabrik2017 Beschreibung: ein Konzert Mitschnitt Infos zur Entstehung: Kamera: 4 Stück: Eine Pentax K10D, Eine Lumix FZ1000, eine Panasonic SDT 750 und ein GoPro Nachbau Sonstiges Equipment: Zoom H2 direkt am Mischpult Schnittsoftware: Magix ProX 7 im "Multicamschnitt" Sonstige Software: Screenshot(s): optional (Einbetten oder Dateianhang) Länge: optional z.B. 1'30" Minuten Download: S...

Montag, 13. Februar 2017, 22:48

Forenbeitrag von: »wabu«

Kaum besser als ihr

Ich hoffe dieser thread stirbt nie! Früher habe ich bei Illustrierten auch zuerst die vorletzte Seite gelesen.... (Im Ernst: man kann hier viel lernen!)

Montag, 6. Februar 2017, 13:57

Forenbeitrag von: »wabu«

Was ist der beste Weg?

Das Leben ist nicht planbar... Wenn ich zurück blicke: mit 14 Jahren interessierte ich mich für Fotografie und Film - las sehr viel darüber. Ich wollte dann Kameramann werden. Der Ausbildungsweg war nicht eindeutig und in meiner Heimatstadt nicht realisierbar. So lernte ich nach der Mittleren Reife "Fotograf". War spannend, da ich überall hinkam wo sonst keiner mal eben hinkam. Im Zivildienst merkte ich: danach wollte ich nicht 40 Jahre Passbilder u.ä. machen. Also machte ich mein Abi nach und s...

Donnerstag, 2. Februar 2017, 18:21

Forenbeitrag von: »wabu«

Filmgrundlagen für Beginner

Es ist nicht schlecht gemacht, aber: Mir fehlt der Zusammenhang von Belichtungszeit/Blende/ISO z.B. Blende eine Stufe öffnen und Belichtungszeit halbieren ist gleiches Bild - ISO dann halbieren und die Beli-Zeit kann bleiben Die Faustregel für die Beli Zeit kommt ohne Begründung obwohl die Belizeit recht gut erklärt wird. Dabei ist das Bildbeispiel mit dem Stock doch interessant - wie viel Bewegungsunschärfe brauche ich. Und der Blendenbegriff: auf einmal gibt es eine große und ein kleine Blende...

Mittwoch, 1. Februar 2017, 19:45

Forenbeitrag von: »wabu«

Woran erkennt man einen guten Dieb?

Der Schluß - ab Beutel ist o.k. alles vorher ist zu langsam....

Mittwoch, 1. Februar 2017, 09:43

Forenbeitrag von: »wabu«

Zurück in die Vergangenheit - Walter Röhrl Doku

Die handwerkliche Qualität - der gute Erzählstrang - ein sehr guter Sprecher - einfach ein guter Film. Vielleicht kann man sagen: BDFA Qualität Gefallen hat mir auch die schließende Tür am Ende

Mittwoch, 25. Januar 2017, 19:15

Forenbeitrag von: »wabu«

Drehbuch "Impuls"

Ich habe es durchgelesen - unter anderem weil die Geschichte einen klaren Strang hat. Und bewegt sie sich in verschiedenen Geschichten. Es wird auch nicht zu früh verraten wo es hin gehen soll. Wäre schön wenn es jemand verfilmt - ist allerdings ne Menge Arbeit.

Dienstag, 24. Januar 2017, 21:53

Forenbeitrag von: »wabu«

Requisite: Woher bekomme ich ein Cochlea-Implantat?

"die Schauspielerin zieht das Implantat im Laufe des Filmes nämlich aus, weil sie mit den vielen nervigen Alltagsgeräuschen nicht klar kommt" Spricht ja nicht gegen das Gerät - im Gegenteil. Die psychologische Wirkung ist ein anderes Ding. - Und letztlich nicht überraschend

Dienstag, 24. Januar 2017, 21:28

Forenbeitrag von: »wabu«

Das Märchen von der Demokratieabgabe

Google