Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 13:53

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

LEGO-Porsche Crashtest in Slow-Motion

Haha, super! Und total befriedigend anzusehen

Sonntag, 21. Mai 2017, 09:00

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Wie erzählt man filmtechnisch eine Handlung?

Damit haben wir uns argumentativ einmal perfekt im Kreis gedreht. Ab jetzt bitte wieder zum Kernthema zurückkehren oder gemeinsam wertfrei analysieren WIE "Pulp Fiction" seine Geschichte erzählt. Alles andere führt aber zu nichts (mehr).

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:56

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Die besten Effekte für Rap Musikvideos

Ist hier schon lange nicht mehr gefallen (war vor ca. 2-3 Jahren DER shit), aber wäre Twitch von Vdeocopilot was für dich? https://www.videocopilot.net/products/twitch/ Das ist ein Plug-in für After Effects. Du hast ja nichts drüber geschrieben, was du eigentlich an Software zur Verfügung hast.

Samstag, 6. Mai 2017, 07:46

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Monatlicher Filmemacher-Treff für Essen und Umgebung!

Das macht ja auch niemand, der a) richtig im Kopf und b) ein Kontrollfreak ist Ich finde es aber gut, wenn Regisseure zumindest etwas Ahnung haben, wie Musik funktioniert, um z. B. das Spotting zu einem für beide Seiten erträglichen Prozess zu machen

Freitag, 5. Mai 2017, 12:42

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Film Verein gründen!

Dieses Thema ist fast 5 Jahre alt. Antworten sind für den Ersteller des Threads sicher nicht mehr von interesse. Daher ist der Thread jetzt geschlossen.

Freitag, 5. Mai 2017, 12:36

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Welche Verträge / Vereinbarungen zwischen Schauspielern und der Produktion / dem Team?

Klar, schreib einfach in einem Satz, dass der/die Schauspieler/in Material aus dem Film für das Reel nutzen kann.

Donnerstag, 4. Mai 2017, 16:07

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Welche Verträge / Vereinbarungen zwischen Schauspielern und der Produktion / dem Team?

Jeder Mensch hat ein Recht am eigenen Bild. Schauspieler sind sich darüber in der Regel im Klaren, dass sie gefilmt werden und es veröffentlich wird. Sollte sich das Arbeitsverhältnis zum Negativen verändern, kann es sein, dass der Schauspieler sich auf sein Recht am eigenen Bild beruft und dich damit zwingt, den Film offline zu nehmen oder den Schauspieler unkenntlich zu machen. Indem du das in dem Vertrag adressierst (ansprichst, deutlich machst, darauf hinweist, festsetzt), dass der Schauspie...

Donnerstag, 4. Mai 2017, 08:15

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Welche Verträge / Vereinbarungen zwischen Schauspielern und der Produktion / dem Team?

Zitat von »Biff« Ob wohl ein Schauspieler bei jedem (gagenlosen) Film, in dem er mitwirkt, ein Rückstellungsvertrag verlangen kann / sollte? Ich würde immer einen Rückstellungsvertrag anbieten. Schon allein deshalb, um diese "Recht-am-eigenen-Bild"-Sache zu adressieren. Schauspieler, die für die Produktionen keine Gagen bekommen, rechnen in den meisten Fällen auch nicht damit, dass sie Geld aus der Produktion bekommen. Dafür sind Kurzfilme zu wenig kommerziell.

Freitag, 28. April 2017, 10:32

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

"Nina Fußball Girl" - Eine Hamburger Tragikomödie

Yeah! Ich freu mich voll drauf!

Donnerstag, 27. April 2017, 09:25

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Frage zum Schnitt beim Fernsehgucken

Du könntest natürlich eine ganze Zeit beim Protagonisten bleiben und erst deutlich später auflösen, worauf er eigentlich schaut. Dennoch finde ich es ein schwieriges Unterfangen, 2 Minuten spannend zu erzählen, wie jemand Fernsehen schaut.

Montag, 24. April 2017, 10:07

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Was haltet ihr von meiner Ausrüstung

Als Ex-Münsteraner kann ich dir nur diese Gruppe ans Herz legen: https://www.facebook.com/groups/1713809832177729/?fref=nf Der "Stammtisch" hat schon eine ganze Weile nicht mehr getagt, aber da treiben sich echt hochkarätige Filmschaffende herum. Nett fragen und Augen offenhalten!

Montag, 24. April 2017, 10:03

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Dokumentarfilm über ein sehr außergewöhnliches Extremhobby nähe Düsseldorf

Genau wie wabu geschrieben hat: bitte unbedingt wieder zum Topic zurückkehren.

Donnerstag, 20. April 2017, 19:04

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Ist die Lumix DMC FZ1000-EG das richtige für mich?

Ansonsten 1-2 dezente LEDs aufstellen. Deine Frau wird ja (wird sie doch, oder?!) wissen, dass Videos entstehen und ihr eine quasi-natürliche Situation schafft...

Mittwoch, 19. April 2017, 15:21

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Filmmusik,eine Hand wäscht die andere

Ach, kriegst du von Dogan nicht genug zu tun? Stell doch mal eine Referenz rein, damit man sich ein Bild machen kann.

Mittwoch, 5. April 2017, 17:59

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Farbton aus Video isolieren (mit schwarzem/transparentem Hintergrund)

Stark! Ich danke dir! Habs eben nachgebaut und somit das Tor in die Node-Welt aufgestoßen. Verrückt Ich komm auf dein Angebot zurück

Mittwoch, 5. April 2017, 16:46

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Farbton aus Video isolieren (mit schwarzem/transparentem Hintergrund)

Wow, das sieht echt klasse aus! Mit den Artefakten könnte ich voll gut leben Der Kreis kann am Ende auch eine andere Farbe haben, das wäre kein Problem. Wie hast du das gemacht? (sieht tatsächlich ziemlich easy aus, oder täusche ich mich?) Es hat auch ein paar Tage Zeit. Der Einsatz geht fast drei Stunden, da hab ich sowieso genug zu tun

Mittwoch, 5. April 2017, 16:04

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Farbton aus Video isolieren (mit schwarzem/transparentem Hintergrund)

Das wäre klasse! Es ist kein Film im engeren Sinne, sondern eine Aufzeichnung eines Einsatzes durch die Augen eines Rettungsassistenten. Der trägt eine Eye-Tracking-Brille, die genau aufzeichnet wo er hinschaut und das in in diesem Beispiel als magentafarbenen Kreis ausgibt. Er schaut natürlich mehreren Menschen ins Gesicht, die aus datenschutzrechtlichen Gründen anonymisiert werden müssen. Wenn jetzt aber Masken (Mosaik- oder Unschärfefilter) über die Köpfe gelegt werden, dann verschwindet leid...

Mittwoch, 5. April 2017, 13:32

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Farbton aus Video isolieren (mit schwarzem/transparentem Hintergrund)

Das klingt gut! Könntest du mir für Fusion eine Klickanleitung geben? Hab damit noch nie gearbeitet.

Mittwoch, 5. April 2017, 13:23

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Farbton aus Video isolieren (mit schwarzem/transparentem Hintergrund)

Hallo ihr Lieben, ich brauch für ein aktuelles Großprojekt eure Hilfe. Ich hab ein Video, aus dem ich einen magentafarbenen Kreis so isolieren möchte, dass nur dieser Kreis auf schwarzem Hintergrund (oder noch besser: transparentem Hintergrund) übrig bleibt. Ein bisschen so wie der Color Pass-Filter in Premiere, nur dass anstelle des entstehenden Schwarz-Weiß-Bildes gar keine Weiß-Infos mehr da sein dürfen. Quasi wie eine Reverse-Color-Key. Vielleicht ist es ganz einfach, aber ich stehe da grad ...

Freitag, 31. März 2017, 09:25

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Star Wars von Disney gekauft! - Eure Meinung?

Den Effekt, den du bei der PT beschreibst, hatte ich beim letzten Schauen von EP7 auf blu-ray tatsächlich auch. Irgendwie konnte ich akzeptieren, dass es sich sehr nah an der OT orientiert und hab plötzlich all die kleinen und großen Einfälle gesehen, die den Film durchaus zu etwas Eigenständigem machen lassen. Zusammen mit dem Making Of hatte ich plötzlich wieder die rosarote Fanboy-Brille auf

Mittwoch, 22. März 2017, 09:11

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Vorschau als "Filmstreifen"

Als Storyboard? Verrat uns doch das Schnittprogramm deiner Wahl

Montag, 20. März 2017, 18:40

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Morbach Monster Terror - Werwolf Kurzfilm

Lobeshymne: Hier stimmt eine ganze Menge! Licht, Kamera, Maske, Kostüme, Effekte, Ausstattung. Dass die Story keine Bäume ausreißt und die Figuren alle sehr minimal angelegt sind, fällt da gar nicht so negativ ins Gewicht. Vor allem die Stimmung fand ich gut getroffen

Mittwoch, 15. März 2017, 19:30

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Irgendwohin

Super, dass du den hier vorstellst! Der hat ja jetzt echt schon ein paar (drei) Jahre auf dem Buckel. Mein Mini-Feedback: Schöne, einfühlsame Regie, durchweg gute Darsteller, wie gewohnt klasse Bildgestaltung durch Meister Kohn und knackiger Ton. Qualitativ hochwertig! Unter "Geschmackssache" würde ich die schwarz-weiß-Gestaltung verbuchen - dafür hab ich hier keinen Grund gesehen. Die größte Schwäche des Films sehe ich beim Script: die Exposition ist mir nen guten Tacken zu fix und plump, kurz ...

Dienstag, 28. Februar 2017, 09:27

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Musikvideo Bonnie & Clyde (Tote Hosen Cover)

Mir fehlen am Anfang die Sounds, Pferdehufe, Gras rascheln, Messer auf Holz, etc. Später ist das teilweise drin, am atmosphärischen Anfang fehlt es leider merklich. Die immer wieder eingestreuten Standbilder in Rot erschließen sich mir im Sinn nicht, da sie keine Figuren einführen, sondern irgendwie nur Fahrt rausnehmen. Trotz der Kritik ist das aber insgesamt ordentlich geworden! Da steckt ne Menge Herzblut drin und das merkt man auch

Dienstag, 28. Februar 2017, 09:19

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Ein Foto Für Die Liebste

Hat mir insgesamt gut gefallen. Für meinen Geschmack hätte man an zwei Stellen die Dialoge noch kürzen können, weil die sich komplett aus dem Spiel ergeben, z.B. "Da gibt's doch was." Am Ende zieht es sich dann doch, weil ziemlich schnell klar wird, dass Spoiler er da hoch steigt, um runterzuspringen. Ab da verliert der Film zu sehr an Fahrt.

Mittwoch, 22. Februar 2017, 09:04

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Ein paar Empehlungen würden mir helfen

Hui, die kommt ja echt günstig. Mich würde stören, dass die nur micro-SD-Karten als Speichermedium nimmt - wenn du aber sowieso neu anfängst und auch erst einige SD-Karten anschaffen musst, stört dich das vielleicht weniger. Touchscreen hat sie auch nicht, aber auch das ist eher Geschmackssache. Ansonsten sieht der Camcorder vollkommen okay aus.

Montag, 20. Februar 2017, 09:37

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Storytelling

Ja, deutlich besser! Auch wenn ich keine Ahnung, worum es eigentlich geht. Um eine Spielsache? Das Wetter bei euch? Konzentrier dich darauf, eine Geschichte zu erzählen und nicht drei gleichzeitig. Im Video hast du "Widerstandsfähigkeit" übrigens mit "ie" geschrieben...

Freitag, 17. Februar 2017, 09:09

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Storytelling

Ich fand es sehr schade, dass es nach dem eigentlich gut gelungenen Einstieg ab 1/3 der Laufzeit zu einem typischen YouTube-Vlog wurde. Da hab ich dann nur noch durchgeklickt.

Mittwoch, 15. Februar 2017, 09:09

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Kaum besser als ihr

Ich pack auf die Deutsche-Filme-die-Hans-mal-schauen-sollte-Liste: "Als wir träumten" und "Victoria". Das "Wenn ich Geld hätte, könnte ich auch super Filme machen"-Argument musst du leider stecken lassen. Das eine hat mit dem anderen nämlich nur bedingt etwas zu tun.

Freitag, 10. Februar 2017, 09:31

Forenbeitrag von: »Selon Fischer«

Spot "Gothic gegen Missbrauch und Gewalt"

Zitat von »MJ-Movies« Ich hätte vielleicht vorher noch anmerken müssen, das dieser Dialog in Wirklichkeit stattgefunden hat, sowie der ganze Handlungsstrang. Das Opfer, was uns die Idee gab, hat geweint, als sie den Film gesehen hat. Wow, du rühmst dich jetzt damit, ein Opfer einer Gewalttat zum Weinen gebracht zu haben? Herzlichen Glückwunsch! Dass etwas "in Wirklichkeit" (was auch immer das ist) in dieser oder ähnlicher Form stattfinden kann, glaube ich. Dass es aber so in dieser Präsentation...