Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 799.

Mittwoch, 22. März 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »wabu«

Vorschau als "Filmstreifen"

Da kannst du doch a) die Spurhöhe maximieren b) einstellen das viele Bilder im Clip zu sehen sind c) Abschnitte als takes speichern die du dann im takesordner mit Bild siehst. d) oder drittens die Szenenerkennung rüberlaufen lässt damit automatisch takes abgespeichert werden. (Ist natürlich bei Flugaufnahmen problematisch)

Dienstag, 21. März 2017, 20:36

Forenbeitrag von: »wabu«

Kaufberatung Schwebestativ usw?

Das einstellen selber ist nicht wirklich das Problem. Diese Waage zu schaffen ist fummel - geht aber. Üben und üben muss man das bewegen mit der Kamera. Wie geht "Schmidchen Schleicher" (von früher wegen der elastischen Beinchen) Also wie komm ich um die Ecke, kriege meinen Schritt raus... Zu Anfang macht es Sinn sich nur um ein paar Meter zu bewegen bis man es raus hat... (ich habe das Tarion...)

Montag, 20. März 2017, 08:38

Forenbeitrag von: »wabu«

Wie eine Animation => Filmblende öffnet sich erstellen?

Das Prinzip der Blende in Magix: Nehme auf eine obere Spur eine weiße jpg - formatfüllend Nehme auf zwei unteren Spuren jeweils eine schwarze jpg im Format 600 px hoch und 1920 px quer Eine Spur (A) hat es für oben und links jeweils null die andere Spur (B) hat für oben 480 und links null Das ganze unter Position/Größe Setze für die Startpositionen keyframes Nun gehst du an das Ende der jpg und setzt für Spur (A) oben auf -600 - links bleibt null für Spur (B) oben wird 1080 und links bleibt null...

Donnerstag, 9. März 2017, 08:27

Forenbeitrag von: »wabu«

Der Grauverlauffilter - Warum und für was ? :)

Zitat von »ToXic pictures« ... Ich weiß, dass ist n Amatuerfilmforum, aber ich bin immer der Meinung, ein konstruktiver Blick auf das was die Profis machen ist etwas, was den Horizont etwas erweitert... Ich merke aber, dass das mehr und mehr im Forum auf wenig Gegenliebe stößt, warum auch immer. Ich glaube nicht an die wenige Gegenliebe. Die Resonanz ist ganz einfach: Man merkt da steht was gutes wichtiges - so nehme ich das auf oder an. Kommentieren dann eher nicht. oder Man kann es nicht eins...

Samstag, 18. Februar 2017, 17:27

Forenbeitrag von: »wabu«

Seitenverhältnis

Wenn die schwarzen Balken verschwinden (sollen) geht vom Bild oben und unten was weg. Alles eine Formatfrage.... Ansonsten nimm den Film in ein Schnittprogramm wobei der genannte Film und auch der Monitor weder 16/9 noch 21/9 ist...

Dienstag, 14. Februar 2017, 09:13

Forenbeitrag von: »wabu«

Konzert Mitschnitt (Skiffle Musik)

Ja das habe ich mit dem Ton verbockt. Der Kameraton ist Stereo - vom Mischpult ist es Mono. Im letzten Schritt habe ich übersehen wie rechtslastig das ist. In Magix wäre es ein Mausklick um das mittig zu stellen.

Montag, 13. Februar 2017, 23:13

Forenbeitrag von: »wabu«

Konzert Mitschnitt (Skiffle Musik)

Beispielaufbau für einen Thread im Clip-Bereich (kann beliebig angepasst werden): Titel: NEW SKIFFLE GANG in der Fabrik2017 Beschreibung: ein Konzert Mitschnitt Infos zur Entstehung: Kamera: 4 Stück: Eine Pentax K10D, Eine Lumix FZ1000, eine Panasonic SDT 750 und ein GoPro Nachbau Sonstiges Equipment: Zoom H2 direkt am Mischpult Schnittsoftware: Magix ProX 7 im "Multicamschnitt" Sonstige Software: Screenshot(s): optional (Einbetten oder Dateianhang) Länge: optional z.B. 1'30" Minuten Download: S...

Montag, 13. Februar 2017, 22:48

Forenbeitrag von: »wabu«

Kaum besser als ihr

Ich hoffe dieser thread stirbt nie! Früher habe ich bei Illustrierten auch zuerst die vorletzte Seite gelesen.... (Im Ernst: man kann hier viel lernen!)

Montag, 6. Februar 2017, 13:57

Forenbeitrag von: »wabu«

Was ist der beste Weg?

Das Leben ist nicht planbar... Wenn ich zurück blicke: mit 14 Jahren interessierte ich mich für Fotografie und Film - las sehr viel darüber. Ich wollte dann Kameramann werden. Der Ausbildungsweg war nicht eindeutig und in meiner Heimatstadt nicht realisierbar. So lernte ich nach der Mittleren Reife "Fotograf". War spannend, da ich überall hinkam wo sonst keiner mal eben hinkam. Im Zivildienst merkte ich: danach wollte ich nicht 40 Jahre Passbilder u.ä. machen. Also machte ich mein Abi nach und s...

Donnerstag, 2. Februar 2017, 18:21

Forenbeitrag von: »wabu«

Filmgrundlagen für Beginner

Es ist nicht schlecht gemacht, aber: Mir fehlt der Zusammenhang von Belichtungszeit/Blende/ISO z.B. Blende eine Stufe öffnen und Belichtungszeit halbieren ist gleiches Bild - ISO dann halbieren und die Beli-Zeit kann bleiben Die Faustregel für die Beli Zeit kommt ohne Begründung obwohl die Belizeit recht gut erklärt wird. Dabei ist das Bildbeispiel mit dem Stock doch interessant - wie viel Bewegungsunschärfe brauche ich. Und der Blendenbegriff: auf einmal gibt es eine große und ein kleine Blende...

Mittwoch, 1. Februar 2017, 19:45

Forenbeitrag von: »wabu«

Woran erkennt man einen guten Dieb?

Der Schluß - ab Beutel ist o.k. alles vorher ist zu langsam....

Mittwoch, 1. Februar 2017, 09:43

Forenbeitrag von: »wabu«

Zurück in die Vergangenheit - Walter Röhrl Doku

Die handwerkliche Qualität - der gute Erzählstrang - ein sehr guter Sprecher - einfach ein guter Film. Vielleicht kann man sagen: BDFA Qualität Gefallen hat mir auch die schließende Tür am Ende

Mittwoch, 25. Januar 2017, 19:15

Forenbeitrag von: »wabu«

Drehbuch "Impuls"

Ich habe es durchgelesen - unter anderem weil die Geschichte einen klaren Strang hat. Und bewegt sie sich in verschiedenen Geschichten. Es wird auch nicht zu früh verraten wo es hin gehen soll. Wäre schön wenn es jemand verfilmt - ist allerdings ne Menge Arbeit.

Dienstag, 24. Januar 2017, 21:53

Forenbeitrag von: »wabu«

Requisite: Woher bekomme ich ein Cochlea-Implantat?

"die Schauspielerin zieht das Implantat im Laufe des Filmes nämlich aus, weil sie mit den vielen nervigen Alltagsgeräuschen nicht klar kommt" Spricht ja nicht gegen das Gerät - im Gegenteil. Die psychologische Wirkung ist ein anderes Ding. - Und letztlich nicht überraschend

Dienstag, 24. Januar 2017, 21:28

Forenbeitrag von: »wabu«

Das Märchen von der Demokratieabgabe

Google

Dienstag, 17. Januar 2017, 23:30

Forenbeitrag von: »wabu«

Geist geht durch eine Tür - wie?

Harte Kante ist nicht angesagt Aber richtig - es ist nicht wirklich durchdacht....

Dienstag, 17. Januar 2017, 22:21

Forenbeitrag von: »wabu«

Geist geht durch eine Tür - wie?

Es geht relativ einfach wenn die Kamera etwas seitlich steht Arbeite wie im ersten Post - im Schnittprogramm (ich nutze Magix) beide Spuren untereinander. Die Reihenfolge bei Magix (bei Vegas genau umgekehrt): oben die Spur mit der geschlossenen Tür Dann eine Maske - eine weiße Fläche und Alpha zuweisen. Darunter das Video mit Mensch Wenn nun die Kante der Maske z.B. in der Mitte der Tür ist schiebt sich die Person dort in das Bild...

Sonntag, 15. Januar 2017, 18:35

Forenbeitrag von: »wabu«

Kaufberatung Stativ

du hast 50cm zu jeder Seite - das ist schon ein kräftiger Hebel. Das Problem habe ich auch erlebt - aber ein Stück lösen können. Dafür habe ich den Slider quer auf dem Stativkopf. Da neigt sich nichts mehr wenn die Beine richtig stehen. Soll eine Fahrt von unten nach oben oder umgekehrt gemacht werden und der Slider in Richtung des Neigers angebracht kann es hilfreich sein 2/3 oben zu haben und nur 1/3 unten. Bei einigen Sachen habe ich dann auch mal ein Stativ rechts und 1 links.

Sonntag, 15. Januar 2017, 00:21

Forenbeitrag von: »wabu«

Another CNC Story

Ich sitze hier mit breitem Grinsen. Einfach Super gemacht - da werde ich neidisch. So eine Fräse ist schon genial - toller Vater. Und die filmische Umsetzung ein Genuss.

Sonntag, 8. Januar 2017, 22:18

Forenbeitrag von: »wabu«

Bildqualität verschlechtert sich bei Import im Vorschaumonitor | Magix Video Deluxe Premium 2017

Schau mal auf den Monitor - da ist ein Blitzsymbol zu sehen. Klicke da mal drauf. Dann hast du das "gute" Bild, Es hat aber Sinn die Vorschau wieder zu "verschlechtern" damit der Bildfluss nicht ruckelt.

Samstag, 7. Januar 2017, 23:14

Forenbeitrag von: »wabu«

Naturfilm-Trailer

Es ist ein Trailer und genau das hat er geleistet: Ich bin neugierig und die Musik - deine Homepage lohnt sich - Respekt!! Als Musik Legastheniker bin ich nur neidisch...

Freitag, 6. Januar 2017, 10:23

Forenbeitrag von: »wabu«

neue Super 8 Kamera von Kodak

Vor einem Jahr(!) kochte das Thema hoch - das was da auf dem Kanal zu sehen ist lockt nicht gerade damit zu arbeiten. So schlecht waren die Filme in den 60/70er Jahren nicht. Ein paar entwickelte Spulen habe ich noch davon. In diesem Beitrag https://www.youtube.com/watch?v=2DDPCQdCSHk kann man davon was sehen - das Material ist von 1980

Donnerstag, 5. Januar 2017, 15:06

Forenbeitrag von: »wabu«

Kaum besser als ihr

"Was ihr einfach nicht, anscheinend auch nicht an meinen Beispielen aus dem A- und B-Picture-Bereich, verstanden habt...." Wer ist "ihr"? alle die hier lesen und nix positives schreiben....?? "Könnt ihr euch eigentlich vorstellen, wie widerlich es ist, alleine gegen eine Meute anzudiskutieren? " Sagte der Geisterfahrer auch....

Dienstag, 3. Januar 2017, 22:32

Forenbeitrag von: »wabu«

Reisevideo: VENEDIG

Ein typischer Venedig Film. Aber doch so interessant es ganz ohne skippen anzuschauen. Es sind interessante 3 min - eben auch weil es drei Minuten sind. Ein paar Anmerkungen: das wandern durch die Gassen - das reicht einmal. Ist übrigens auch ein Ansatz von eng (Gasen) nach weit (Canale Grande) zu kommen. Bei etlichen Aufnahmen fand ich das unruhige Bild eher schade. Das kann man auch stabilisieren. Hier kannst du mal verfolgen wie du es mit dem kostenfreien Hitfilm ruhiger machen kannst. Einige...

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 23:34

Forenbeitrag von: »wabu«

oder:

Zum Abstand gibt es zwei Ansätze: Ich gehe mal zum Beamer: ich habe Full HD, 2m Breite - bedeutet 1 Pixel etwa 1mm. Mein Abstand ist zwischen 4 und 5m. Bei 4k wäre ein Pixel 0,5mm. Das ist aus biologisch/physikalischen Gründen nicht wahr zu nehmen. Aber: ändere ich den Abstand auf 2m bis 2,5m habe ich die gleiche (Auflösungs)Qualität wie zuvor - bin aber dichter dran habe ein größeres Bild! Das kann/mag man mögen. Wenn du das jetzt auf TV überträgst kommt ein weiterer Punkt hinzu: Die Bildparame...

Montag, 19. Dezember 2016, 22:55

Forenbeitrag von: »wabu«

Bamberg und Landkreis von oben

Ich hatte den Film schon hier gesehen. Ich finde den Anfang ein wenig merkwürdig. Der Schriftzug "Heimat" muss nicht wirklich für Romantik stehen - aber zuerst sieht man nur Industrie und nach 30 sec kommt das erste spektakuläre Bild. Wie habe ich von einem Neu-Bamberger gelernt: das beste an den Anfang - der optische Eyecatcher zieht den Betrachter in den Film - dann darf es ein Stück normal weitergehen..... Das Material ist schon gut was ihr da habt. Edit: Ich habe mir nun den Film in Ruhe kpl...

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 10:10

Forenbeitrag von: »wabu«

"Slow Life" Die rührende Geschichte von Anton

gesagt ist es... was ich (fast) nie mache: auch geteilt

Dienstag, 13. Dezember 2016, 21:45

Forenbeitrag von: »wabu«

Kaum besser als ihr

Zitat von »tevauloser« Von einem Film lasse ich mich berühren oder abstossen, da nützen auch seitenlange Erklärungsversuche nichts...entweder die Zündung funktioniert oder ich zappe weiter. Wer das nicht versteht, sollte sich von der Filmerei abwenden wegen Zeit- und Ressourcenverschwendung. Genau darum geht es. Abgesehen das es nicht mein Genre ist, was soll mich zum Kauf (ver)leiten? Der Trailer oder die ellenlangen Texte? Ich habe mir die fromme Frau angesehen - und ja, so kenne ich Duktus u...

Montag, 12. Dezember 2016, 23:44

Forenbeitrag von: »wabu«

Canon XM1/GL1 Mobil aufnehmen ohne Tapedeck?

Das Problem ist sicher die Laufzeit von bestimmten Techniken. Ich erinnere mich, direkt über Firewire in den PC aufgenommen zu haben (statt Kassette) und um die Zeit haben ein paar junge Leute einen Kochfilm gedreht - auch direkt auf ein Notebook. Aber das ist alles fast 10 Jahre her... welches Notebook aus dieser Zeit lebt noch.... OT: Gruß nach BRHV - stamme aus Lehe... auch schon lange her..

Samstag, 10. Dezember 2016, 11:19

Forenbeitrag von: »wabu«

Trick: Glasscheibe entspiegeln - in der Post? (für Anfänger)

Ich würde in dem Fall ein Standbild nehmen und in einer Fotobearbeitung das Stativ wegmachen. Dieser rot umrahmte Bereich kann auch als kleines Bild rüber gelegt werden und kann dann ein wenig Bewegung mitmachen