Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Samstag, 14. Januar 2017, 14:29

Forenbeitrag von: »Thoma«

Befestigung von Noppen-/Pyramiden-/Akustikschaumstoff

Ich habe 4-Kant-Holz an die Wand gedübelt und die Platten darauf geschraubt. Hält super und ist hinterlüftet. Muß man halt später die Dübellöcher wieder füllen, aber das ist ja nicht die Welt. Lieben Gruß Thomas

Freitag, 13. Januar 2017, 10:54

Forenbeitrag von: »Thoma«

Welche semiprofessionelle Schnittsoftware für 4:2:2-Ausgabe?

Vielen Dank, LennO! Du bringst das echt super und verständlich rüber. Ich glaube, ich hab`s gecheckt. Dank deinen tollen Erklärungen! Lieben Gruß Thomas

Freitag, 13. Januar 2017, 02:00

Forenbeitrag von: »Thoma«

Welche semiprofessionelle Schnittsoftware für 4:2:2-Ausgabe?

Na dann werde ich Resolve in den nächsten Tagen mal testen. Wieso kann man den Workflow in meinem Fall eigentlich nicht besser gestalten, indem man für die Vorschau gleich z.B. HD mp4 auswählt, wenn man eh zum Großteil mit H264 arbeitet. Dann hätten Programm und Prozessor nicht soviel Arbeit. Oder geht das nicht? Lieben Gruß Thomas

Donnerstag, 12. Januar 2017, 03:18

Forenbeitrag von: »Thoma«

Welche semiprofessionelle Schnittsoftware für 4:2:2-Ausgabe?

Vielen lieben Dank für die tollen Antworten! Also 4:2:2 wäre natürlich auch dazu, um einen möglichst hochwertigen Master archivieren zu können. Aber bei den Wettbewerben läuft es zum Teil auf DCP (4:2:2) raus. Mit UHD wäre ich ja voll zufrieden, also auch mit Resolve. Aber müßte ich da immer noch alle AVCHD und MP4-Dateien erst mal nach .MOV umwandeln, um sie in Resolve reinzuziehen? Da habe ich erst was gelesen und weiß nicht, ob das stimmt... Bei einem 45-Minuten-Film 2/3 der Clips zu rendern....

Mittwoch, 11. Januar 2017, 10:48

Forenbeitrag von: »Thoma«

Welche semiprofessionelle Schnittsoftware für 4:2:2-Ausgabe?

Hallo Nino, ich habe gemischte Formate (verwende mehrere Kameras/ teils nur 4:2:0, teils 4:2:2) und möchte nächstes Jahr an Wettbewerben teilnehmen, die 4:2:2 verlangen. Lieben Gruß Thomas

Mittwoch, 11. Januar 2017, 01:07

Forenbeitrag von: »Thoma«

Welche semiprofessionelle Schnittsoftware für 4:2:2-Ausgabe?

Hallo Yannick, danke für den Tipp! Kann man damit auch gemischte Clips mit 4:2:0 und 4:2:2 alle in 4:2:2 ausgeben? Geht auch Entrauschen nur in bestimmten Bereichen? Und eines wäre mir noch wichtig: Kann man maskiert schärfen und den Radius selbst bestimmen? Lieben Gruß Thomas

Montag, 9. Januar 2017, 23:07

Forenbeitrag von: »Thoma«

Welche semiprofessionelle Schnittsoftware für 4:2:2-Ausgabe?

Vielen Dank für die Antwort, LennO! Lieben Gruß Thomas

Sonntag, 8. Januar 2017, 22:29

Forenbeitrag von: »Thoma«

Naturfilm-Trailer

Vielen Dank für den Beitrag und den Tipp (HP schon vorgemerkt), Maximus! Lieben Gruß Thomas

Sonntag, 8. Januar 2017, 19:57

Forenbeitrag von: »Thoma«

Naturfilm-Trailer

Sehr cool!

Sonntag, 8. Januar 2017, 19:48

Forenbeitrag von: »Thoma«

Welche semiprofessionelle Schnittsoftware für 4:2:2-Ausgabe?

Liebes Forum, ich schreibe hier bewußt semiprofessionell, weil ich etliche Sachen nicht benötige wie "Arbeiten im Team an einem Projekt" etc. Bisher habe ich mit PowerDirector gearbeitet, aber wenn ich 4:2:2-Ausgabe will, sind die Zeiten vorbei. Um der Frage vorzubeugen: Ja, ich habe solches Material. Ich würde natürlich auch erheblich mehr investieren dafür als vorher. Ist mir klar, daß das auch um einiges teurer wird. Ich brauche gute Möglichkeiten für Colorgrading, Korrekturdrehen von Clips, ...

Sonntag, 8. Januar 2017, 19:27

Forenbeitrag von: »Thoma«

Naturfilm-Trailer

Danke, Marcus, dafür hast du jetzt gleich den ersten Hilfreich-Click von mir bekommen. Lieben Gruß Thomas

Sonntag, 8. Januar 2017, 18:26

Forenbeitrag von: »Thoma«

Naturfilm-Trailer

Vielen Dank, Lierov! Auch diese Kritiken nehme ich mir zu Herzen. Allgemein habe ich jetzt schon viel durch eure Beiträge gelernt! Vielen Dank euch allen. Lieben Gruß Thomas

Sonntag, 8. Januar 2017, 02:43

Forenbeitrag von: »Thoma«

Naturfilm-Trailer

Danke, tevauloser! Finde ich sehr gut, deine Idee, und jetzt habe ich auch verstanden, wie du das gemeint hast. Nur ein Einwand: Der "Raps" ist Ackersenf und blüht natürlich auch im Herbst. Er wird gerne als Gründüngung angepflanzt. Clips aus anderen Jahreszeiten sind hier garantiert nicht untergemogelt. Lieben Gruß Thomas PS: Jetzt wollte ich gerade ein paar "war hilfreich"-Stimmen verteilen, jetzt lande ich nur auf den jeweiligen Profilen. Wie schaff ich denn das?

Sonntag, 8. Januar 2017, 01:50

Forenbeitrag von: »Thoma«

Naturfilm-Trailer

2 gute Vorschläge, Tiger. Danke! Nur mit der Musik am Anfang kann ich mich in dem Fall noch nicht so anfreunden. Aber es fehlt was, das stimmt. Die Natur könnte sich mit ihren eigenen Geräuschen (O-Ton deutlich lauter) selbst vorstellen. Damit könnte ich mich eher anfreunden. Vielleicht steht einem manchmal der eigene Kopf im Weg... Lieben Gruß Thomas

Samstag, 7. Januar 2017, 23:12

Forenbeitrag von: »Thoma«

Naturfilm-Trailer

Vielen Dank für eure Resonanz und Kritik, die für mich sehr hilfreich ist. Hier ein paar Gedanken und Antworten dazu: "Deine Stimme bzw. Sprechweise irritierte mich anfangs"... Nicht nur dich! Ich habe lange überlegt, ob ich den Film selbst sprechen soll oder nicht und lange mit mir gehadert... Andere sagten zu mir, das paßt doch nicht, das klingt ja kein bißchen oberpfälzisch.... Andere sagten, mach das, das ist authentisch... Ich fand`s nur so toll, daß diese Bermerkung gleich im ersten Kommen...

Freitag, 6. Januar 2017, 23:28

Forenbeitrag von: »Thoma«

Neue User stellen sich vor - Sammelthread

Und schon erledigt. Im "Trailer-Forum". Thoma

Freitag, 6. Januar 2017, 23:25

Forenbeitrag von: »Thoma«

Naturfilm-Trailer

Liebes Forum, hier zu meinem Einstieg ein Trailer von 2016 zu meinem Naturfilm "Insekten im Herbst im Naturpark Vorderer Oberpfälzer Wald" Ich bin gespannt auf eure Meinungen... Kamera: Nikon D750/ Panasonic GX8 Schnittsoftware: Powerdirector 14 Sonstige Software: Colordirector Länge: 2'49" Minuten Stream: https://www.youtube.com/watch?v=NQvxvLk89F8 Lieben Gruß Thoma

Freitag, 6. Januar 2017, 20:18

Forenbeitrag von: »Thoma«

meine Vorstellung

Liebe Forumsmitglieder, eine Vorstellung gehört natürlich dazu. Ich wohne in der Oberpfalz (Nordöstliches Bayern) und bin hauptsächlich im Bereich Naturfilm unterwegs (seit 6 Jahren). Mein Spezialgebiet sind Insekten. Wie ich hier gelandet bin? Ich benötige unbedingt Erfahrungsaustausch, Input von außen etc. Und ich bin wißbegierig und hoffe, hier einige Dinge abklären zu können, die mich sehr interessieren. Alles weitere dazu in den entsprechenden Foren. Sollte ich Infos haben, die für andere i...