Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 5. November 2017, 18:39

Adobe Speed Grade und After Effects CS 6

Hallo zusammen,

ich versuche mich gerade in Speed Grade CS 6 und hätte 2 Fragen:

1) Kann man eine Avi aus Speed Grade heraus, nach dem graden, direkt, ohne Umwege, in After Effects öffnen ?

2) In After Effects sehe ich z. B. eine Videovorschau am TV via HDMI von der Black Magic Design Intensity pro. In Speed Grade sehe ich keine Vorschau. Unter Ausgabe habe ich leider bis jetzt keine Möglichkeit gefunden, die Black Magic Karte entspr. anzuwählen ?

Kann mir jemand einen Tipp geben ?

Danke im voraus.
Gruß
Herbie

SRS

Registrierter Benutzer

  • »SRS« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 31. Oktober 2017

Wohnort: Nähe Landsberg am Lech

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 6. November 2017, 17:42

Zu 1. Ja
Zu 2. In den Einstellungen Dualbildschirm aktivieren. Du musst aber für den 2. Bildschirm die Positionierung ändern. Je nachdem ob der Bildschirm links, rechts oder über dem 1. Bildschirm steht.
Gruss
Simon

Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 6. November 2017, 18:14

Hallo Simon,

Danke für Deine Hilfe.

Nochmal zu 1) Vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt, ich meinte, wenn ich in Speedgrade einen Clip bearbeitet habe, den dann, ohne diesen zwischenzuspeichern, direkt von Speedgrade aus nach After Effects zu exportieren. Wie macht man das ?
Gruß
Herbie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbie« (6. November 2017, 19:01)


SRS

Registrierter Benutzer

  • »SRS« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 31. Oktober 2017

Wohnort: Nähe Landsberg am Lech

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 6. November 2017, 18:21

Du meinst über Dynamic Link? Geht nicht. Geht nur über den Umweg über Premiere. Also Premiete -Speedgrade-Premiere.
Simon

Herbie

Registrierter Benutzer

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 6. November 2017, 19:01

Danke.
Gruß
Herbie

Verwendete Tags

adobe, After Effects, Speed Grade

Social Bookmarks