Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

JanH

Jan

  • »JanH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Dabei seit: 28. Juni 2013

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. August 2017, 14:37

Teil eines Bildes auf einer bewegten Zeitung verändern – wie kann ich es noch realistischer hinkriegen?

Hallo!

Für den 2. Teaser von Klippe greift ein möchte ich am Anfang statt »Stuttgart 21« den Alternativtext »Klippe greift ein« durchgestrichen stehen haben. Das Ganze war eine spontane Idee beim Dreh, sonst hätten wir es natürlich ausgedruckt. Jetzt heißt es (I have to) Fix it in the Post. ;)

Da wir nun auch nicht die Perfektionisten bei unseren Effekten sind und wir zufrieden sind, solange es nicht so schludrig aussieht, dass es vom Inhalt ablenkt, meine ich meine Frage nach Verbesserungsvorschlägen hier auch eher im Sinne von: Was ließe sich in höchstens ein/zwei Stunden mit geringem Aufwand noch verbessern? Diese gelbe Fläche sieht ja meines Erachtens etwas zu glatt aus. Ein wenig habe ich die Fläche schon mit dem Verflüssigen-Werkzeug verformt… was hättet Ihr noch so für Ideen?



Ich würde mich über den einen oder anderen Hinweis freuen. :-)

LG,
Jan

Anmerkung: Das Ausblenden der Fläche am Ende habe ich schon behoben (hatte mit der Licht-Ebene zu tun und ließ sich durch Hinzufügen eines Umgebungs-Lichts lösen).

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 019

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 314

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 7. August 2017, 14:53

Das Schild ist noch zu scharf im Gegensatz zum Rest der Zeitung. Müsste also noch mehr weichgezeichnet werden. Am besten den realistischsten Weichzeichner deiner Software nehmen. In After Effects wäre das z. B. der Kameralinsenweichzeichner.

Weiterhin kann man (in AE) mit dem Mosaik-Effekt die Auflösung des eingefügten Schildes etwas verschlechtern, was dann näher am Original ist.

Zudem leuchtet das Schild etwas stark, würde ich abdunkeln und evtl. etwas entsättigen.

Und das Verzerren kann man (wieder auf AE bezogen) mit dem Eckpunkte-Verschieben-Effekt machen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

JanH

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 206

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. August 2017, 20:35

Das Hauptproblem ist der zu hohe Kontrast, die original Zeitung ist viel "flauer". Am Anfang Kontrast runter, Schwarzwert ist zu schwarz und die Highlights sind zu hell, am Schluss kommts besser hin bzw. wird eher schon gesamt zu dunkel. Am besten misst du mal mit nem Color Picker Schwarz- und Weisswert im Original nach und matchst deinen gecompten Clip. Das wirkt nahezu immer Wunder in solchen Situationen.

Dann müsste das Schild perspektivisch verzerrt werden entsprechend dem Original, sozusagen obere Kante nach vorne und untere nach hinten kippen. Und die Unschärfe ändert sich im Verlauf, da sich die Zeitung durch die Bewegung nach hinten der Fokus-Ebene annähert. Am Anfang müsste mehr "defocus" drauf, am Schluss ists ok. Manchmal hilft als billiger Trick am Schluss noch ein minimaler Blur über das Gesamtergebnis, kostet zwar etwas Schärfe, verschleift aber alles schön miteinander.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

JanH

JanH

Jan

  • »JanH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Dabei seit: 28. Juni 2013

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. August 2017, 22:01

Vielleicht hätte ich die Ebene noch leicht rotieren sollen? Zumindest sollte es farblich und von der Schärfe her nun etwas besser passen:

Verwendete Tags

After Effects, Mocha, Mocha for AE

Social Bookmarks