Du bist nicht angemeldet.

society1988

Registrierter Benutzer

  • »society1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 4. Mai 2017

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Mai 2017, 12:17

Person aus Video entfernen

Hallo. Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen, da ich ein absoluter Anfänger bin und auch Fachausdrücke etc. nicht kenne.
Also mein Problem besteht darin, dass mein Mann und ich uns im letzten Strandurlaub am Meer gefilmt haben. Unsere GoPro stand auf einem Stativ und wir stehen mit den Füßen im Meer. Nun ist uns ein Mann voll durchs Bild gelaufen. Leider haben wir dies erst zu Hause bemerkt, also es besteht nicht die Möglichkeit die Szene nochmals zu filmen. Wie bekomme ich nun diesen Mann aus meinem Video? Ich google mir jetzt schon die Finger wund und überall steht nur Personen ausschneiden und wo anders einsetzen. Ich will den Mann nirgends anders einsetzen, sondern einfach weg haben. 8| Das einzige was ich sehr interessant gefunden habe ist das Video hinter diesem Link.
http://winfuture.mobi/news/75144

Gibt es dieses Programm nun wirklich oder nicht? Ich meine bei einzelnen Bildern ist es ja nun seit einiger Zeit auch schon sogar auf dem Handy möglich.
Bitte helft mir! Das Video wäre mir so wichtig, ich würde natürlich auch Geld für das richtige Programm bezahlen. Aktuell habe ich immer alle Videos nur mit iMovie bearbeitet.
Danke schon mal für eure Ratschläge. :rolleyes:

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 170

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:18

Die verlinkte Software klingt nach einem internen Projekt des MPI, das man so nicht kaufen kann. Mit einem Compositing Programm wie z.B. Fusion kann man sowas je nach Ausgangsmaterial fixen (Rotoscoping / Tracking), dazu ist aber gute Kenntnis der Software und einige Handarbeit nötig, eine automatische Software kenne ich nicht. Poste doch mal das Original Video, dann kann man abschätzen, ob es überhaupt möglich ist. Vielleicht kann dir ja jemand hier im Forum das Problem für nen fairen Preis lösen, bevor du dich selbst in die durchaus nicht ganz triviale Materie einarbeiten musst.

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 792

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 143

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:59

Ich würde diese Stelle einfach rausschneiden. Um den Sprung nicht zu deutlich zu machen:

Eine andere Szene/Foto kurz einfügen

oder

beide Teilszenen überblenden

dazu z.B. den ersten Teil beschleunigen und mit dem harten Schnitt zum zweiten Teil in die normale Geschwindigkeit gehen

Oder

zwei Standbilderanfertigen A letztes Bild erster Abschnitt und B erstes Bild zweiter Abschnitt. Diese dazwischen fügen und nur im Stanbild überblenden.

society1988

Registrierter Benutzer

  • »society1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 4. Mai 2017

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Mai 2017, 19:08

Schade, dass es so etwas noch nicht wirklich gibt. Wenn mir hier natürlich wirklich jemand Helfen könnte und diese Arbeit auf sich nehmen würde... Ihr würdet mich sooo glücklich machen. Bin auch bereit einen Preis dafür zu bezahlen, auch wenn mir im Moment nicht wirklich bewusst ist wie viel Aufwand so etwas machen könnte. (Einfach aus Unwissenheit) Ich hab versucht, dass Original Video anzuhängen, jedoch ist es leider viel zu Groß. Es hat gute 300MB. Ein Schnitt wird mir persönlich nicht gefallen, da der Mann wirklich einmal von rechts nach links durch läuft und wir uns in dieser Zeit auch bewegen. Wenn ich dort schneide stehen wir beim wieder einblenden vielleicht nur noch 2m von der Kamera entfernt wo wir vorher bestimmt fast ^10 m entfernt waren.

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 170

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Mai 2017, 19:44

Du kannst den Clip bei Youtube hochladen als "nicht gelistet" und hier den Link posten. Dann ist er nur über den Link in Forum erreichbar, taucht aber nicht in der Suche oder in deinem Channel bei Youtube auf.

society1988

Registrierter Benutzer

  • »society1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 4. Mai 2017

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Mai 2017, 20:54

Ok... Das hab ich jetzt auch endlich geschafft. Auch zum ersten Mal... ;) Und da ist der Link:


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 170

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Mai 2017, 21:15

Ups, ich glaub der Typ ist schwanger.. :D

Wird nicht einfach, da die gewünschten Personen zeitweise verdeckt werden und der Typ sehr im Vordergrund ist. Dazu ändert sich die komplette Lichtstimmung, wenn er durch die Sonne läuft. Zumindest die Stelle müsste man komplett wegschneiden und unauffällig überblenden (falls überhaupt möglich wegen den Wellen im Wasser), dann den Rest rotoscopen. Ist auf jeden Fall ne riesen Arbeit. Einfacher wäre wirklich ein großzügiger Schnitt. Dabei solltest du so viel rausschneiden, daß vor und nach dem Schnitt ein deutlicher Unterschied erkennbar ist, sonst "springt" das Bild, das sieht übel aus.

tevauloser

unregistriert

8

Donnerstag, 4. Mai 2017, 22:07

Ein Schnitt, so wie Wabu es vorschlägt, scheint mir die eleganteste Lösung zu sein. Nur habe ich den zweiten Teil verlangsamt, an Stelle des ersten. Dazu etwas Musik und Wellengeplätscher, und fertig ist die romatische Szene am Strand ;)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu

Thoma

immer auf der Suche....

  • »Thoma« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 6. Januar 2017

Wohnort: Vohenstrauß

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. Mai 2017, 23:01

Grandios gelöst, Tevauloser! Respekt!
Lieben Gruß
Thomas

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 792

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 143

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Mai 2017, 23:38

So habe ich mir das vorgestellt - kannte aber das Video noch nicht

tevauloser

unregistriert

11

Donnerstag, 4. Mai 2017, 23:59

So, hier nun auch noch wabu's Idee. Habe den ersten Teil zweistufig gedehnt, sowie auch den zweiten Teil einmal. Danke euch für die Blumen....hoffentlich gefällt es dem TO auch :S

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich

Beiträge: 55

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 5. Mai 2017, 04:46

Genial gemacht :D ich ziehe meinen Hut!

society1988

Registrierter Benutzer

  • »society1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 4. Mai 2017

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 5. Mai 2017, 07:22

Oh ha! :thumbsup: Das ist wirklich super geworden! Okay ich hatte es irgendwie schlimmer erwartet, also den Schnitt finde ich wirklich super und ja, ihr habt recht ein Schnitt ist wirklich besser als die Arbeit den Mann weg zu arbeiten. Ich danke euch viel mal trotzdem für eure Hilfe und vor allem für eure Ideen! Ich denke den Schnitt bekomme ich hoffentlich auch selbst hin. :rolleyes: Mal sehen ob ich am Wochenende dazu komme, wenn ja, dann zeig ich es euch Profis gerne noch einmal wenn ihr wollt. Bin für jede Anregung und Vorschläge offen. Danke nochmals!!! :thumbsup:

fubal147

Registrierter Benutzer

Beiträge: 101

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 5. Mai 2017, 14:19

Du könntest doch tevauloser fragen ob er Dir das Original zur Verfügung stellt. Dann hast Du doch schon mal eine kpl. Lösung die Dir gefällt. Ich gehe mal davon aus, daß er bei seiner Arbeit die Originalversion hatte. Den Tip von ihm oder von wabu kannst Du dann in aller Ruhe versuchen nachzustellen bzw. zu erarbeiten.
Viel Spaß
Viele Wege führen nach...

Social Bookmarks