Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FG_Tom

Registrierter Benutzer

  • »FG_Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 6. Januar 2015

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Januar 2015, 17:17

Rauschen in Greenscreen-Aufnahmen

Hey Leute,
habe Probleme mit meinen Greenscreenaufnahmen, ich kriege jedesmal ein nicht zufriedenstellendes Resultat, meist "rauscht" es noch gewaltig in der Person, so sind Nahaufnahmen vor dem greenscreen so gut wie unmöglich geworden! Habe eben mal versucht das Grün meines Greenscreens mithilfe des "Selektive Farbe" Effekts in Adobe After Effects etwas besser zu machen, und da ist dann auch richtig viel Rauschen im Grün des Greenscreens sichtbar geworden! Was soll ich machen???
Danke schonmal;)

MJ Studios

Registrierter Benutzer

  • »MJ Studios« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 29. April 2013

Wohnort: Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Januar 2015, 17:25

Was für Lampen benutzt du, bzw. ein Foto oder Beispielvideo wäre auch nicht schlecht :D

FG_Tom

Registrierter Benutzer

  • »FG_Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 6. Januar 2015

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Januar 2015, 17:30

http://www.directupload.net/file/d/3859/v9o6nzxj_png.htm

Hier mal n' Beispiel wie das ganze aussieht!

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Januar 2015, 17:31

Mit welchem Codec nimmst du die Szene vor dem Greenscreen auf? Da liegt dann oft schon der Hund begraben. Um dir Verbesserungsvorschläge und Hilfen anzubieten, wäre ein Beispielvideo in der Tat nicht schlecht.

LG Rockstar

MJ Studios

Registrierter Benutzer

  • »MJ Studios« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 29. April 2013

Wohnort: Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Januar 2015, 17:32

Mit was für einer Kamera und mit welchen Einstellungen nimmst du denn auf (Iso,Blende usw. falls man das bei dir manuell einstellen kann)? ;)

FG_Tom

Registrierter Benutzer

  • »FG_Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 6. Januar 2015

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Januar 2015, 17:37

Wenn ich ehrlich sein soll habe ich mir über den Codec noch nie so riuchtig Gedanken gemacht...
Kamera-Modell müsste ich raussuchen, habe aber bis auf die 4 voreingestellten Weißabgleiche wo ich mal rumspiele nix verändert!


Edit: Hab mal n Video gemacht, ist nur ein Test ohne Color Correction usw.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FG_Tom« (6. Januar 2015, 17:42)


Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Januar 2015, 18:50

Hier mal ein paar Videos, die dir die Grundlagen näher bringen:



Und hier noch ein sehr langes und ausführliches Video:



LG Rockstar

Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 464

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 160

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Januar 2015, 20:49

mit Codec hat das nichts zu tun. Ich sehe zwei Hauptprobleme.

1. Die Person steht zu dicht vor der Greenscreen (mindestens 2 besser 3 m vor dem Hintergrund - das Problem wird dann allerdings sein, dass Greenscreen und Raum zu klein sind um Ganzkörperaufnahmen zu machen und...
2. ist die Beleuchtung ist miserabel!
Hintergrund und Person sollten eigenständig beleuchtet werden, um eine gleichmäßige Ausleuchtung ohne Schatten zu bekommen.

Und natürlich spielt die Kamera eine gewisse Rolle. Mit einer 4K Kamera die im Raw aufnimmt erzielt man bessere Ergebnisse als mit einem 8 Jahre alten Camcorder.


Um Deine Aufnahmen vielleicht noch etwas zu retten kannst du versuchen mit dem "Screen-Gain" Regler zu spielen und unter "Screen Matte" - die "Replacement Method" zu verändern (ich gehe mal davon aus, dass du Keylight benutzt)
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

Uhl

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Januar 2015, 21:01

Warum ist das Video denn so gestaucht? Das sollte ja 16:9 sein...

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 022

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1145

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Januar 2015, 13:13

Ich schließe mich an, hier ist das Licht Problem Nummer 1. Der Codec ist da fast egal. Kann man eh bei Consumer-Kameras meist nicht einstellen. Aber solange du das so ausleuchtest und belichtest - keine Chance.

FG_Tom

Registrierter Benutzer

  • »FG_Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 6. Januar 2015

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. Januar 2015, 15:21

Meint ihr die beiden hier reichen aus um den Screen gleichmäßig zu beleuchten???
http://www.ebay.de/itm/Profi-135W-Lampe-…=item416d02590c

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 022

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1145

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Januar 2015, 15:51

Nein. Mehr Infos zu genüge über die Suchfunktion.

Verwendete Tags

greenscreen

Social Bookmarks