Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

tierak

Registrierter Benutzer

  • »tierak« ist weiblich
  • »tierak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 7. November 2011

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. November 2011, 23:21

Mosaikeffekt für Videos

Hey
liebe Film-Leute, gibt es
diesen Effekt (siehe Foto) auch für Videos bzw. ein Porgramm was in der
Lage ist mir so etwas aus Videoschnipseln zu berechen ??? Oder muss ich
mir das selbst irgendwie zusammen bauen ??? Und geht sowas überhaupt mit
Videos ???
Liebste Grüsse Nici ^^ (bin das erste mal in so einem forum unterwegs ich hoffe das ich niemanden nerve)


*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (18. November 2011, 20:42)


mbenner

Hier sollte etwas Lustiges stehen

  • »mbenner« ist männlich

Beiträge: 145

Dabei seit: 3. Mai 2010

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. November 2011, 07:56

So, jetzt übernehm ich das mal,
willkommen hier im Forum :)

Vielleicht kann ich dir helfen, allerdings musst du dafür das Bild so verlinken, damit man es sehen kann.

mbenner

Herbert

Registrierter Benutzer

Beiträge: 75

Dabei seit: 6. Januar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. November 2011, 13:26

Hallo,
irgendwie macht dein Server wohl Probleme, denn wir können kein Bild sehen. Wir bekommen statt dem verlinkten Mosaik_01.jpg vom Server ein Mosaik_01.jpg.gif mit dem Inhalt "No Deeplinking please".
Falls du also das richtige Bild siehst ist es wohl ein Berechtigungs-Problem und die Meldung irreführend.
Dann müsstest Du wohl das Bild auf einem anderen Server ablegen zum Beispiel bei Imageshack.

Gruß Herbert

tierak

Registrierter Benutzer

  • »tierak« ist weiblich
  • »tierak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 7. November 2011

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. November 2011, 17:10

hey, sry ich konnte das board nicht besuchen weil ich ziemlich im stress war... aber danke für die hilfe - also ich habe heut mit ein paar leuten darüber geredet bzw. mich weiter drüber schlau gemacht.... ich werde jetzt wohl frame per frame vorgehen und so ein mosaik plugin für photoshop benutzen - der clip soll am ende 20 sec lang sein das heisst im extremfall muss ich wohl 500 bilder erstellen - aber uns ist allen bis jetzt noch keine bessere lösung eingefallen ^^ ähm ich versuch jetzt mal diesen link hier einfach reinzukopieren mit dem bild...

http://shop.strato.de/WebRoot/Store19/Sh…0020_Detail.jpg

grüsse nici

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 315

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 168

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. November 2011, 17:16

Dafür gibt es Tools, die das übernehmen.
Zum Beispiel das kostenlose "Edda"
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

DennisMEDIA

Videocreator

  • »DennisMEDIA« ist männlich

Beiträge: 35

Dabei seit: 13. November 2011

Wohnort: Katlenburg-Lindau

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 18. November 2011, 19:43

Edda

Er sucht genau das nur für Videos!

Sorry da kann ich dir nicht weiterhelfen aber das ist auch ziemlich schwierig, weil ein Video ja nicht nur ein Bild sondern viele Bilder sind und sich die Farben und die bewegungen ändern.
Es kommt darauf an, wie lang das Video werden soll eventuell Frame für Frame zum Mosaik zusammensetzen?
Kreativ, wenn sie es sind!Mein YouTube Kanal: DennisMEDIAtv
Meine Website: DennisMEDIA

PlunChilla Prod.

Oscar-Gewinner in spe

  • »PlunChilla Prod.« ist männlich

Beiträge: 157

Dabei seit: 12. Oktober 2010

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 20. November 2011, 15:14

Also die Wohl erste und einfachste Methode ist, dein Bild einfach herunterzuskalieren auf z.B. 48:27 (je nach Seitenverhältnis des Materials) und es dann wieder hochzuskalieren, dann hättest du ein sehr unscharfes, aber gerastertes Bild.


Mit After Effects gäbe es auch noch ca. 100.000 Varianten, diesen Effekt (ordentlicher) hinzubekommen, aber wie ich sehe, hast du das nicht.

Aber eigentlich hatte bisher jedes Schnittprogramm, mit dem ich gearbeitet habe (z.B. Canopus Edius und Magix Video Deluxe Gold), auch so einen Effekt, der sich irgendwie Mosaik, oder ähnlich nannte.
Musst du bei deinem Magix mal gucken.


Die aufwändigste, aber wohl auch ordentlichste Methode bei dem dir zur Verfügung stehenden Materialien wäre:
Das Video als Einzelbilder (.jpegs) rauszurechnen, die wiederum bei Irfanview (kostenlos) in der Stapelverarbeitung mit dem Mosaikeffekt zu belegen und dann wieder in der Timeline zusammenfügen.
Das sollte aber nur mit kurzen Sequenzen mit wenigen Sekunden gemacht werden, da es sonst sehr viel Rechenzeit beansprucht, denn immerhin besteht eine sekunde im Video aus ca. 25 Einzelbildern.

Wenn ich mich nicht täusche, kannst du das alles in Irfanview machen, aber ich weiß nicht 100% wie das genau geht. Dazu musst du mal die anderen oder den Allwissenden befragen.

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 228

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 172

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 20. November 2011, 16:19

@ PlunChilla Prod.:
Was du beschreibst ist aber ein ganz normaler Pixelraster-Effekt. Der ist ja überall mit drin.

Hier gehts aber darum, dass sich ein großes Bild durch lauter kleine Bilder aufbaut, wie man an den Beispielgrafiken ja erkennen kann.

Herbert

Registrierter Benutzer

Beiträge: 75

Dabei seit: 6. Januar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 20. November 2011, 17:54

Im Moment wissen wir noch nicht so genau was der TO möchte. Wenn die Hintergrundbilder auch Videos sein sollten dann bedeutet das zum Beispiel bei SD, dass bei einer Größe von 45 × 36 Pixel pro Stream 256 Streams erforderlich wären. Es sei denn die Bilder können mehrfach in einem Einzelbild auftauchen. Dabei sind hier schon die Bilder größer als die in dem Beispielbild mit 30 × 30 Pixel dargestellten Hintergrundbilder. Da viele Videosysteme auf 100 Spuren limitiert sind würde dies bedeuten, dass du deinen fertigen Stream aus vier Streams mit jeweils 8 × 8 Videos zusammensetzen müsstest.
Bei full HD würde das ganze noch aufwändiger werden.
Oder sehe ich das zu kompliziert und der Hintergrund ist rein statisch und nur der Vordergrund ist ein Video?

Gruß Herbert

vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 130

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 15:42

Hallo PlunChilla Prod.,

hast du das schon mal so versucht ?

Ich habe mal eine 5 sec. Videosequenz als einzelne Frames exportiert, diese mit einem Photoshop-Filter in der Stapelverarbeitung verändert und als 1-Frame-Bitmaps wieder in die Timeline importiert und danach als mpg exportiert. Das Ergebnis lief nicht mehr flüssig ab, sondern hackelte irgendwie. Hast du da einen Tip, wie man vorgehen sollte, um wieder zu einer flüssig ablaufenden Videosequenz zu gelangen ?

Gruß vobe49

Werbung: