Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 975

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. September 2011, 20:49

Sandstrum in AE ?

Kennt jemand ein gutes Tutorial egal ob Youtube oder PDF, in dem ein guter Sandstrum beschrieben wird? Für Adobe After Effects?
Also kein Tornado, sonden ein Sturm der von Rechts nach Links oder umgekehrt durchs Bild weht...
Ich habe mit C4d eine Wüstenlandschaft erstellt und da möchte ich jetzt einen Sandstrum durchs Bild laufen haben.

Hier das Bild in minmaler Quali:



Ich habe zwar ein Sandstrum Tut in Youtube gefunden, aber das ist nicht genau das was ich will.

http://www.youtube.com/watch?v=RMjU0yzSZx8


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

CaaOss.TV

unregistriert

2

Mittwoch, 7. September 2011, 20:59

Schon mal daran gedacht, das real zu filmen.
Kommt natürlich auf den Wohnort an, aber ein paar Sandünen/Flächen an der See oder an Land können schon ausreichen, der eine oder andere Steinbruch o.ä. auch.

Ansonsten Quarzsand, ein kräftiger Ventilator und einen Blue/Green Screen, in mehreren Ebenen abfilmen (für den 3D-Effekt) und passend zusammenbauen.

Man sollte auch heute nicht immer nur ausschließlich digital denken.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 975

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. September 2011, 21:01

Kommt natürlich auf den Wohnort an, aber ein paar Sandünen/Flächen an der See oder an Land können schon ausreichen, der eine oder andere Steinbruch o.ä. auch.

Ansonsten Quarzsand, ein kräftiger Ventilator und einen Blue/Green Screen, in mehreren Ebenen abfilmen (für den 3D-Effekt) und passend zusammenbauen.


Das sínd brauchbare Tips... nur nicht von mir umsetzbar... :thumbdown:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

NineBits

Digital Artist

  • »NineBits« ist männlich

Beiträge: 129

Dabei seit: 29. Juli 2011

Wohnort: London

Frühere Benutzernamen: Heltfilm; HeltFX; orionVFX

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. September 2011, 21:10

-gelöscht-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NineBits« (31. Oktober 2011, 00:58)


PlunChilla Prod.

Oscar-Gewinner in spe

  • »PlunChilla Prod.« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 12. Oktober 2010

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. September 2011, 21:44

Das Partikelsystem fiele mir da auch als erstes ein.
Musst n bisschen mit den Einstellungen rumspielen.
Dazu noch ein bisschen Grundwissen aus den VideoCopilot-Tutorials (Die Blastwave sollte hier insbesondere interessant für dich sein.

Umsetzbar ist es.
Wie realistisch es am ende aussieht, liegt an dir.

Spiel einfach n bisschen rum!

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 852

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 125

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. September 2011, 22:17

Na, was bastelst Du da wieder schönes ?

Nun, ich habe 2 - 3 fertig als Partikelsache, recht gut. In welcher Auflösung sollten diese sein und wie lange ?

Social Bookmarks