Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ludel

Registrierter Benutzer

  • »Ludel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 2. September 2011

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 2. September 2011, 21:20

After Effects Problem

Hi Leute,
ich bin neu hier im Forum und hab direkt ma ne Frage. Ich besitze Adobe After Effects 7.0! Allerdings kann ich damit noch nich arbeiten, denn:
After Effects nimmt irgendwie nur MOV Videodateinen an. Meine Videos sind aber in AVI. Ich hab auch schon so'n Programm mit dem man das umendern kann. Doch wenn ich dass das bei After Effects render, ist die Qualität des Endvodeos so schlecht, dass man z.B eingesetzte Muzzle Flares nicht mehr sieht und das die Pixel zählen kann!

Kann mir jemand helfen, was man da machen kann?

Danke im Vorraus

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 468

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 2. September 2011, 22:49

Hast Du Quicktime installiert ? Beim mir ging der Import von .avi erst nach einer Installation des neusten Quicktime Players (unter win7 / 64bit)

PlunChilla Prod.

Oscar-Gewinner in spe

  • »PlunChilla Prod.« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 12. Oktober 2010

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 4. September 2011, 20:20

Habe das Problem auch gehabt.
Welches Programm nutzt du zum umkonvertieren?
Was für eine Kamera hast du?
Welche Programme ausser After Effects stehen dir zur Verfügung.

Sieh dir das umkonvertierte Video an, wahrscheinlich ist schon dies in mieser Qualität.
Du brachst ein Programm, das dein Video verlustfrei oder zumindest annähernd verlustfrei konvertiert.

Kenne mich in dem Bereich nicht so aus.
Ich mache das ganze mit meinem Schnittprogramm Canopus Edius.
Eigentlich hast du bei jedem annähernd professionellen Schnittprogramm die Möglichkeit deine Videos verlustfrei rauszurendern.
Du brauchst es wahrscheinlich nicht mal in einen .mov-Container umzukonvertieren, sondern einfach in ein anderes Format in nem AVI-container.

Ludel

Registrierter Benutzer

  • »Ludel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 2. September 2011

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 4. September 2011, 20:23

Ich benutze sonst noch Pinaccle Studio und damit konvertiere ich auch. Die Qualität von den Videos vorm importieren in AE ist zwar ein bisschen schlechter aber nicht mies! Meine Kamera ist eine Panasonic HDC-SD 66

Ludel

Registrierter Benutzer

  • »Ludel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 2. September 2011

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 27. November 2011, 10:32

Habs jetzt hingekriegt, dass meine Videos relativ Verlustfrei gerendert werden. Allerdings hab ich jetzt n neusen Problem:
Wenn ich jetzt bei AE ein muzzle flash einbaue und das Video render, ist das muzzle flare im fertigen Video verschwunden. Aber Rauch usw. was ich sonst noch eingebaut habe sieht man noch!
Wisst ihr was da los ist?

PlunChilla Prod.

Oscar-Gewinner in spe

  • »PlunChilla Prod.« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 12. Oktober 2010

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 27. November 2011, 16:54

bist du vielleicht zufällig vor dem rendern auf das auge bei deinem muzzle-flash gekommen?
Also wird es ausgeblendet? sonst guck mal auf die Transparenz des Flashes.

Wie viele Frames ist er sichtbar?
Ist er im der RAM-Vorschau noch zu sehen?

Ludel

Registrierter Benutzer

  • »Ludel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 2. September 2011

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 27. November 2011, 17:12

Ne, das Auge hab ich nicht berührt. Er ist einen Frame sichtbar und in der RAM-Vorschau ist er noch zu sehen. Wenn es hilft: Er ist auf schwarzem Hintergrund und um den weg zu kriegen bin ich rechtsklick auf die Spur->Füllmethode->Addieren gegangen!

Ludel

Registrierter Benutzer

  • »Ludel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 2. September 2011

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 19:47

Sorry wenn ich den alten Kram nochmal aufrühre, aber habt ihr keine Idee was man machen könnte?
Bin echt verzweifelt!

Latz

Registrierter Benutzer

Beiträge: 123

Dabei seit: 21. Dezember 2010

Hilfreich-Bewertungen: 17

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 20:57

Sorry, wird dir leider nicht helfen, aber muss sein:

Genau solche kleinen Problemchen entstehen, wenn man statt sich solides Grundwissen aus einem Handbuch anzueignen nur doofe Tutorials nachbaut.

Also: Handbuch raus, Grundlagen lernen. In deinem Fall könnten es die Export Einstellungen sein, die du verstehen solltest.

Verwendete Tags

adobe, after, AVI, effects, mov

Social Bookmarks