Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 25. Mai 2005, 11:59

Retuschieren

Hallo!

Gibt es ausser dem Filmstreifenexport aus APP auch in AE ein einfaches Verfahren, um Bildinhalte eines vorhandenen Clips zu retuschieren?

Mein konkreter Bedarf: habe bei einer Aufnahme eines Live-Konzerts einer befreundeten Rockband mit einer bewegten Cam eine Bierflasche unübersehbar im Vordergrund. Diese möchte ich unsichtbar machen.

Gruss
Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TomTom« (25. Mai 2005, 12:32)


2

Mittwoch, 25. Mai 2005, 12:15

Also wenn du ein Video hast wo im Vordergrund ein Gegenstand stört könnte man den entfernen.
Aber nur: Wenn du mit statischer kamera gefilmt hast
und das material einmal leer hast.(Also leere Bühne,bei gleichen Lichtverhältnissen)
Ich glaub in deinem fall kann man da nicht viel machen,sofern ich deine Frage richtig interpretiert habe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heller« (25. Mai 2005, 12:15)


3

Mittwoch, 25. Mai 2005, 12:30

Ich habe zwei verschiedene Situationen: einmal mit statischer Cam und einmal mit bewegter Cam. In beiden Fällen ist aber kein zusätzlicher Dreh vorhanden/möglich.

Ich sah in irgendeinem englischen Tutorial einmal, wie der Abstand zweier fahrender Autos auf einer Rennbahn retuschiert wurde - ohne zusätzliches Material. Ein Auto wurde zunächst entfernt durch Kopieren der leeren Fahrbahn und dann wurde das ausgeschnittene erste Auto dichter am zweiten Auto plaziert. Das ganze in einem Camera-Schwenk. Dieses Vorgehen würde auch in meinem Fall helfen. Kennt jemand dieses Vorgehen und kann es mir hier schildern?

Gruss
Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TomTom« (25. Mai 2005, 12:31)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Mai 2005, 12:31

Ein versuch wäre es ein Standbild in Photoshop zu generieren, in dem die Bierflasche entfernt ist, anschließend benutzt du die MotionTracking Funktion von AE um einen markanten Punkt in der Nähe der Flasche (oder am besten auf der Flasche selbst) zu verfolgen und diesen als Orientierung für das Retuschierte Bild zu verwenden, welches du anschließend über die Flasche legst. Macht natürlich nur Sinn wenn du nicht im Hintergrund hinter der Flasche Bewegungen hast wie Leute die vorbeigehen usw.

Social Bookmarks