Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. Oktober 2007, 18:06

Matrix effekt

Hallo zusammen ich hätte da mal eine Frage weiss jemand von euch wie man den Effekt MatrixFalls selber generieren kann vielleicht auch mit eigenen Buchstaben?

grüsse Nico20

hacki

Registrierter Benutzer

  • »hacki« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 18. September 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Oktober 2007, 18:24

Nicht dass es dazu scho genug Threads gäbe, aber naja...

Ich habs in C4D gemacht, alles von Hand. Ich habe Buchstaben nebeneinander und untereinander angeordnet bis sie den ganzen bildschirm ausfüllten und dann nach einander jedem schriftobjekt (also pro Buchstabe ein Schriftobjekt) einen Buchstaben zugeordnet, die Buchstaben die nicht zu sehen sein sollten bekommen als inhalt ein Leerzeichen.key frames setzen, 2 Frames weiter undalles um eine Ebene nach unten verschoben, weiß nich wie ich das genau erklären soll. Halt so dass die Buchstaben um ein Feld nach unten gerückt sind. Keyframes setzen usw... dann noch die letzten Buchstaben in den entsrpechenden reihen nach oben hin transparenter gestalten.

Ich weiß echt nich wie ichs besser erklären soll, is wahrscheinlich die umständlichste methode die es gibt, aber in meinen Augen auch die am besten aussehende. Tutorial werd dazu nicht machen, ich versichere dir aber dass man mit der (vom Prinzip her simplen) Methode ein super Ergebnis erzielen kannst, also wenn du genug Zeit hast, viel Spaß ^^ Generatoren kannse eigentlich vergessen, die machen nicht das was du willst :D

hier mal ein Testbild von meinem Projekt als ich 2 Reihen fertig hatte:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hacki« (9. Oktober 2007, 18:25)


LoStMinD

unregistriert

3

Dienstag, 9. Oktober 2007, 18:52

5 Min. Forensuche und du hättest keinen Neuen Thread aufmachen müssen.
Nun gut..
Mit dem Generator kann man Matrix Regen als Bmp Einzelbilder generieren lassen. Danach einfach in AFX als Sequenz importieren. Schon hasste deinen Regen...
Matrix Regen Generator

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LoStMinD« (9. Oktober 2007, 18:54)


hacki

Registrierter Benutzer

  • »hacki« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 18. September 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Oktober 2007, 19:28

Der Generator is blöd ^^ Ich find den Code nicht so toll der so ausgespuckt wird...

LoStMinD

unregistriert

5

Dienstag, 9. Oktober 2007, 20:47

Naja der Regen ist zwar sehr groß und so aber man kann das ja alles noch nachbearbeiten is aufjedenfall schneller als jeden Buchstaben einzeln....

EDIT: Hier mal ein Beispiel... Finde das schon ganz brauchbar.
[img]http://myshare-afspace.de/bilder/1326_matrix rain.jpg[/img]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LoStMinD« (9. Oktober 2007, 21:06)


6

Freitag, 19. Oktober 2007, 17:40

Hallo ich habe noch eine frage wo kann ich das plugin matrix falls downloaden

Social Bookmarks