Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

jascha

Registrierter Benutzer

  • »jascha« ist männlich
  • »jascha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Dabei seit: 26. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Januar 2007, 16:08

Neues Schnitt programm

Hey Leute,
ich benutze momentan Canopus edius pro 3 und bin eigentlich recht zufrieden habe aber gehört, dass Premiere bspw. besser ist. Leider habe ich einen Athlon XP 2000+ der kein SSE2 unterstützt...
ich würde gerne wieder einen größeren Schritt gehen in Sachen Video Schnitt... Kann mir jemand ein zu vergleichendes Programm zu Adobe Premiere pro 2 empfehlen? Darf auch ruhig etwas komplizierter sein...
LG Jascha

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 817

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Januar 2007, 16:09

Eventuell Elements? Das ist der Vorgänger zu Premiere.

jascha

Registrierter Benutzer

  • »jascha« ist männlich
  • »jascha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Dabei seit: 26. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Januar 2007, 16:13

ist elements denn moderner als edius? Weil edius ist ja schon fast Professionel... ich weiß nicht ob element dem das Wasser reichen kann? oder?
LG Jascha
PS: DAnke für die schnelle antwort

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jascha« (21. Januar 2007, 16:16)


Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 817

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Januar 2007, 16:22

Ich kenne Edius persöhnlich nicht. Ich würde mir an deiner Stelle eine neue HW anschaffen, da Premiere eines der besten ( Workflow etc) bearbeitungs Programme ist.

5

Montag, 22. Januar 2007, 13:40

Würde ich auch sagen, also Edius Pro habe ich auch mal kurz gesehen und ich denke, dass der nächste Schritt Premiere Pro wäre. @ jascha: Ich habe mit meinem Athlon 3000+ das gleiche Problem wie du und habe mir daher Adobe Premiere 1.0 zugelegt - welches anscheindend keinen SSE2-Satz braucht. Vllt. geht es auch mit 1.5 (das reicht denke ich aus. 2.0 hat jetzt nicht DEN SUPER besseren Worklflow.) Aber Hauptsache Premiere PRO - damit bist du gut bedient.

P.S.: Frag doch einfach mal im Media Markt oder Saturn oder wo es das sonst noch gibt nach der SSE2 Geschichte...

6

Montag, 22. Januar 2007, 14:26

-Ähm-
Elements ist nicht der Vorgänger von Premiere.. Premiere Elements und Premiere Pro gibts.. Elements ist nur die (stark) entschlackte Version von Premiere Pro also ist die auch um einiges billiger. Genaue Preise habt ich nicht um Kopf.

7

Montag, 22. Januar 2007, 15:00

Ehm ja stimmt - das hatte ich bei Alexxx11 ganz übersehen. Aber ich würde trotzdem sagen, dass Elements nicht (viel) besser als Edius Pro ist. ICh würde wenns echt besser sein soll Pemiere Pro nehmen. Dann hast du nämlich gleich was sau gutes noch und brauchst nicht so schnell wieder umzusteigen.

jascha

Registrierter Benutzer

  • »jascha« ist männlich
  • »jascha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Dabei seit: 26. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 22. Januar 2007, 16:06

Hey,
danke schonmal für die vielen antworten, aber glaubt ihr denn, dass Edius nicht doch mit P
remiere mithalten kann? Ich würde mir dann nämlich edius pro 4 holen
LG Jascha

9

Montag, 22. Januar 2007, 17:19

Also die Premiere Pro version wird edius mit sicherheit um weiten schlagen, aber bei premiere elements bin ich mir nicht so sicher.

10

Montag, 22. Januar 2007, 20:58

Das mein ich ja. Elemets kannst du eher mit Edius Pro vergleichen. Aber wenn du was echt gutes willst, dann nimm Premiere Pro, denn dem kann dein Edius nicht das Wasser reichen. Und sofern es nicht am Geld mangelt - :P - würde ich dir Premiere Pro wärmstens ans Herz legen.

jascha

Registrierter Benutzer

  • »jascha« ist männlich
  • »jascha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Dabei seit: 26. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Januar 2007, 07:16

@Luke: Ja aber das ist ja mein Problem:
Mein Prozessor ist nicht auf SSE2 ausgelegt, da SSE2 eine Intel Sprache ist und erst nach Atlon xp auch bei AMD eingeführt worden ist...
oder meinst du Premiere pro 1.0?
LG Jascha

12

Dienstag, 23. Januar 2007, 13:39

Ja ich weiß was SSE2 is, weil ich ja, wie schon gesagt, das gleiche Prob habe. Ich meine daher pro 1.0 oder 1.5 (musst du im Geschäft fragen ob 1.5 auch geht.). Einen großen Unterschied zu 2.0 gibts da eigtl gar nicht. So gut wie keinen wenn mans so will....

jascha

Registrierter Benutzer

  • »jascha« ist männlich
  • »jascha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Dabei seit: 26. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Januar 2007, 14:37

achso, ja okay danke, ich werd mich ma kundig machen ;)

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Januar 2007, 16:26

Zitat

Original von Luke
[...]Einen großen Unterschied zu 2.0 gibts da eigtl gar nicht. So gut wie keinen wenn mans so will....


Ausser das sich die GUI gänzliche geändert hat, das es diverse neue Funktionen für Farbkorrekturen usw gibt, das man nun Zugriff auf die After Effects Renderengine hat (zumindest im Production Studio). Aber sonst hat sich nichts geändert XD

jascha

Registrierter Benutzer

  • »jascha« ist männlich
  • »jascha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Dabei seit: 26. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Januar 2007, 17:45

xDDD ihr verwirrt mich ein wenig... ;)
Was ratet ihr mir jetzt?
EDIUS pro 4 oder Premiere 1.5?
edius pro 3 beherrsche ich sehr gut... deswegen wäre es vll doch sinnvoller auf canopus zu bleiben was meint ihr?

16

Dienstag, 23. Januar 2007, 17:56

fehlt dir irgendwas bei deinem programm das es rechtfertigen würde soviel geld auszugeben? wenn ja, dann besorg dir premiere. ansonsten lass es einfach. die grundlegenden sachen gehen eh mit jedem programm.

17

Dienstag, 23. Januar 2007, 18:48

@ Heth: Sry - ich kenn Pro 2.0 net. Nur 1.0 und 1.5 . Ein Kumpel hat mir gesagt, dass 2.0 fast nicht anders ist. Naja jetzt werd ich ihn erst mal auf Krankenhaus vorbereiten :D ;)

@jascha: wenns einfach nur besser sein soll, dann nehm Edius 4. Wenn du was professionelleres willst, oder dir neue Möglichkeiten fehlen nimm Premiere.

jascha

Registrierter Benutzer

  • »jascha« ist männlich
  • »jascha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Dabei seit: 26. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 27. Januar 2007, 10:46

Hey Leute,
ich hab mal geschaut, wie findet ihr dieses Pc System?
Lohnt es sich?
http://item.express.ebay.de/Video-PC-Sys…cmdZExpressItem

19

Samstag, 27. Januar 2007, 12:17

Joa sieht ganz sauber aus, hat ja auch seinen Preis ;) Aber mit der Graka kann ich nix anfangen - weiß nicht wie gut die so ist... Aber du gut ist, die Soundkarte und Die Festplatten, und der Prozessor.

jascha

Registrierter Benutzer

  • »jascha« ist männlich
  • »jascha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Dabei seit: 26. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 27. Januar 2007, 12:28

Hey,
@Luke: Ja das stimmt allerdings, mit der GraKa kann ich auch nichts anfangen, aber was eigentlich ganz gut aussieht: "Dual-Monitor-Betrieb" und 256mb ist auch nicht sclecht...
Ich werde mal schauen, obwohl ich ja eher so der AMD Typ bin, billiger und gleichwertig...
Nur Intel ist eher für Videschnitt angebracht würde ich sagen, da viele Prog. auf Intel aufbauen... Gut SSE2 ist mitlerwiele auch bei AMD eingeführt worden, aber eigentlich ist bspw. Premiere pro 2.0 für Intel ausgelegt...