Du bist nicht angemeldet.

XeQtive Producer

unregistriert

1

Freitag, 11. August 2006, 21:44

HUD-Grafik in 16:9, aber welche Auflösung?

ich hab die suchfunktion verwendet, und obwohl es bereits zig 16:9 threads gibt, konnte mir keiner weiterhelfen.

also ich hab folgendes problem:
ich will ein video aus 1st personsicht a la egoshooter machen und das video mit einem Head up Display versehen, dass im sichtbaren bereich in den ecken sein soll, wie es sich gehört.
dazu hab ich eine grafik im PAL-Format erstellt (720 x 576), und dieses in Premiere importiert und über das video gelegt.
klappt auch, das dumme ist nur das sich das HUD jetzt mitten im bild befindet, und nicht in den ecken. wenn ich das bild jetzt einfach vergröße, werden erstens die anzeigen viel zu groß und zweitens wird die qualität schlechter.
ich vermute also mal das ich eine andere auflösung für die grafik verwenden muss. ich hab zwar lange rumprobiert, konnte aber kein vernünftiges ergebnis erzielen.
kann mir jemand weiterhelfen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »XeQtive Producer« (11. August 2006, 21:45)


kevin

Registrierter Benutzer

Beiträge: 182

Dabei seit: 30. Dezember 2005

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. August 2006, 16:49

hm, nimm doch einfach die gleiche auflösung, wie das video?Also gleich das bild in deinen Bildbeartbeitungsprogramm so machen, das es gleich da in der richtigen Auflösung ist. Ich denke, Premiere zeigt an, welche auflösung ein video hat,oder nicht?^^

Kevin

XeQtive Producer

unregistriert

3

Montag, 14. August 2006, 00:03

ich raffs irgendwie nich. also 720 x 576 is schon mal falsch, weil da das format nich stimmt, wie schon gesagt.
bei einigen anderen 16:9 threads hab ich dann mal gelesen das die 16:9 auflösung 720 x 405 sei und dann mal wieder 720 x 432, beides funktioniert aber nich. wenn ich das HUD-Bild in diesen auflösungen erstelle und reinlade.
normal müsste es sich sofort an das videoformat anpassen und quasi einrasten, so wie das bei 4:3 auch war (da war das bild natürlich in 720 x 576), tut es aber nicht.
es befidnet sich dann mitten im bild und ich muss nachträglich die größe verändern, was aber die qualität verschlechtert und dass will ich ja vermeiden.
wie bekomm ichd enn raus welche (richtige) auflösung mein video hat? weil premiere zeigt das nich an, ich weiß zumindest nich wo?!

edit: ok, es wird doch angezeigt, wenn ich links bei "projekt" draufklick. aber da steht halt auch 720 x 576...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »XeQtive Producer« (14. August 2006, 00:05)


user1220

Registrierter Benutzer

  • »user1220« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 15. Oktober 2006

Wohnort: Fulda, Hessen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Oktober 2006, 15:21

Edit:
So, nochmal, wenn du eine 4:3 Vorlage hast, und ein 4:3 Bild in der gleichen Auflösung drüber legen willst, wo ist dann nochmal das Problem? Sollte eigentlich Problemlos gehen, Es sei denn du hast in Premiere 16:9 Projekt erstellt und 4:3 Medien importiert.
Ansonsten mach doch einfach mal einen Sreenshot, denn ich kann dir nicht ganz folgen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »user1220« (17. Oktober 2006, 15:26)


Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Oktober 2006, 16:29

Oh man was macht ihr hier denn wieder kinners...

Orginalvideo: 720x567 px, 1,3 Seitenverhältniss in Premiere

HUD in Photoshop oder ähnlichen Programmen erstellen, am besten mit Alpha kanal oder gleich mit transperentem Hintergrund als PSD abspeichern, in Premiere importieren, und dann müsste das Bild auch exakt die größe wie die des Videos haben, es sei den das Seitenverhältniss (bei Pal wie gesagt 1,3 glaub ich) stimmt net!

XeQtive Producer

unregistriert

6

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 23:22

@user1220:
nein, es handelt sich um eine video im 16:9 format, auf das ich ein HUD in PAL auflösung legen will, nur funktioniert das nicht, wenn ich es in der auflösung von 720x576 erstelle. würde ich hingegen ein 4:3 video nehmen, würde es klappen. nur bei 16:9 stimmen die verhältnisse nicht, aber ich hab kein plan wie ich das (ohne ewiges rumprobieren iim grafikprog) vom verhältnis her hinbekommen kann.

@Neo:
was meinst du mit "Seitenverhältnis 1,3?" das HUD ist auf transparentem hintergrund, auflösung 720x576 und als png datei gespeichert, so das der hintergrund transparent bleibt. bei premiere ist " DV Pal Widescreen 48kHz" eingestellt. bisher hab ich nur durch langes rumprobieren im grafikprog herausgefudnen wie ich die bildelemente auf dem transparenten hintergrund anordnen muss, das sie nachher, wenn ich sie auf das video gelegt habe, richtig angeordnet sind. bei einem 4:3 video habe ich dieses problem nicht.
sprich: anscheinend muss das HUD bild eine andere auflösung als 720x576 haben, das es vom seitenverhältnis auf das 16:9 video passt - aber welche?

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 07:57

Hmm jezt bin ich grade verwirrt. Wenn du ein 16:9 Video hast, hast du doch keine 720x567. Ist das vorhandene Videomaterial das neue HD Format?
Oder hast du nur schwarze Balken überm Video liegen?

Was für eine Auflösung hat dein Originalvideo? (Ohne schwarze Ränder)

Seitenverhältniss 1,3 heißt, das das Video nicht Quadratisch ist. 800x800 wäre z. B. 1,0 (die Breite ist 1,0 x so groß wie die Höhe)

Bei Pal DV dagegen ist halt die Breite 1,3 mal so groß wie die Höhe.

So lässt sich das glaube ich erklären, bin mir aber nicht sicher!


Aber fakt ist, wenn du dein HUD mit transperenten Hintergrund genauso groß machst wie das original Video, dann müsste das doch eigentlich klappen... poste bitte mal Bilder von deinem Problem! Was genau passiert denn? Ist das Bild zu groß / klein / verzerrt, etc...

XeQtive Producer

unregistriert

8

Samstag, 21. Oktober 2006, 19:15

du hast es schon richtig erkannt. das video ist HD 16:9 und kann demnach nicht 720x567 sein (hab nachträglich KEINE schwarzen balken eingefügt, ist echtes 16:9). ich müsste daher also nur wissen welche auflösung mein bild haben muss damit es von der auflösung her identisch mit dem video ist...
bilder kann ich dir leider nich posten, da ich mittlerweile durch rumprobieren das hud so hinbekommen habe wie ich es wollte, aber eben nur durch probieren, sollte ich nochmal eins brauchen wäre es schon hilfreich wenn ich die auflösung wüsste.

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Oktober 2006, 13:39

Achso na dann guck doch einfach in den Eigenschaften des Videos, was es für eine Auflösung hat. Oder erstelle mit Premiere ein neues Projekt, da kann man doch auch die Auflösung einstellen, bzw. anhand der Vorlagen sehen, welche verschiedenen Auflösungen es gibt!
Ein Bild würde mich trotzdem mal interessieren! Egal wie es aussieht!

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Oktober 2006, 14:13

Du sagst, du ahst bei deinem Premiere Projekt " DV Pal Widescreen 48kHz" eingestellt. DV hat aber nur PAL-Auflösung, also bringts dir nix, wenn du da HD schneiden willst, weil doch die ganze zusätzliche Auflösung verloren geht, oder?
Schaue dir mal folgenden Artikel an: http://de.wikipedia.org/wiki/High_Definition_Video

Dort stehen HD-Auflösungen von 1280 x 720 über 1366x768 und 1440x1080 bis hin zu 1920 x 1080
Eines dieser Dinger sollte es wohl sein, wenn du es wirklich mit echten HD-Meterial zu tun hast...

XeQtive Producer

unregistriert

11

Sonntag, 22. Oktober 2006, 14:57

sorry, mein fehler. is zwar ne DH cam aber ich hab ganz normal mit DV aufgenommen, da hat mich Neo durcheinandergebracht ;)
also folgendes: ich hab einen videoclip in DV im 16:9 format in premiere importiert, die einstellungen sind:

Video Settings
Frame size: 720h 576v (1.422)
Frame rate: 25.00 frames/second
Pixel Aspect Ratio: D1/DV PAL Widescreen 16:9 (1.422)
Color depth: Millions of colors
Quality: 100 (out of 100)
Fields: Lower Field First

aber mein bild mit 720x567 Auflösung "passt" nicht aufs video.einen screenshot zu machen wäre sinnlos, da ich wie schon gesagt, die Anzeigen im HUD im Grafikprog verschoben habe so das sie in premiere an der stelle sind wo sie sein sollten (langes rumprobieren),da sieht es jetzt also passend aus.
dennoch würde mich interessieren wie die Auflösung des transparenten HUD-Bildes denn im normalfalls ein muss, damit es sofort passt wenn ich es in premiere importiere. ich hoffe ihr habt jetzt ungefähr verstanden was mein problem ist ;)

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 22. Oktober 2006, 17:25

Die Auflösung stimmt schon.
Aber das Seitenverhältnis nicht.

1 zu 1 wäre 1,0
4 zu 3 ist 1,3
16 zu 9 ist dann 1,42

Du exportierst dein Bild aus dem Grafikprogramm mit einem Seitenverhältnis von 1,3. Wenn d u das dann in ein Projekt mit 1,42 legst, passt es natürlich nicht!

EDIT: Ich merke gerade, dass 16:9 ja eigentlich 1,77:1 ist; Das normale Kno-Format ist 1,85:1 und das Breitbild-Kino ist 2,35:1.
Jetzt raff ichs auch nichtmehr^^

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thom 98« (22. Oktober 2006, 20:07)


XeQtive Producer

unregistriert

13

Montag, 23. Oktober 2006, 23:17

ja, daran wird es liegen, aber ich hab bisher leider nicht rausfindnen können wie ich bei meinem HUD die auflösung ändern muss um das entsprechende seitenverhältnis hinzubekommen :/

XeQtive Producer

unregistriert

14

Montag, 30. Oktober 2006, 23:12

hab die Lösung gefunden: das Bild muss die Auflösung 1024*576 haben, damit es ohne Qualitätsverlust im richtigen Seitenverhältnis auf ein 16:9 wiedescreen-video gelegt werden kann.

trotzdem vielen Dank für eure Bemühungen!

Social Bookmarks