Du bist nicht angemeldet.

Archimedes

Registrierter Benutzer

  • »Archimedes« ist männlich
  • »Archimedes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 15. Januar 2018

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. Januar 2018, 12:35

Premiere CC und After Effects Zusammenspiel

Hallo, ich bin ganz neu hier. Hier nun meine erste Frage:

ich bin Abonnent der Adobe CC. Ich schneide daher mit Premiere meine Filme.
In Zukunft möchte ich gerne über den Dynamic Link After Effects Kompositionen einbinden.

Wenn ich einen Titel erstellt habe... Wie kann ich ihn leicht duplizieren um ihn mit anderem Inhalt wiederzuverwenden?

Neue Komposition ist klar... dann erstellen und speichern auch....
Nur wie mache ich es sinnvoll wenn ich mehrere Titel brauche nur mit anderem TEXT?

Hoffe ihr versteht was ich meine...

G&M Media-Design

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »G&M Media-Design« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

Archimedes

Registrierter Benutzer

  • »Archimedes« ist männlich
  • »Archimedes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 15. Januar 2018

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Januar 2018, 06:41

Vielen Dank

Vielen Dank, es hat geklappt.
Es war genau die Funktion die ich gesucht hatte. :-)
Ich muss zugeben, dass ich zwischen den Versionen nicht jede Änderung mitverfolge und habe mich gefragt,
Seit welcher Version die Essential Graphics enthalten sind.

Hier nun der Lösungsweg:

In After Effects erstellt man einen Titel und animiert ihn nach belieben.
Man blendet dann das Fenster Essential Graphics ein und zieht die veränderbaren Bauteile in das Fenster.
Zum Beispuel den Quelltext oder die Farbe.
In jenem Fenster kann man es dann abspeichern und in der CC Bibliothek ablegen.

In Premiere zieht man nun den Titel direkt aus der Bibliothek in die Timeline.
Man blendet auch hier das Fenster Essential Graphics ein und passt den Text mit den Parametern an.

Nunkann man den Titel beliebig oft modifiziert einsetzen.

Echt eine tolle Funktion....