Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kalari

Registrierter Benutzer

  • »Kalari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 6. September 2017

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. September 2017, 15:42

Audioverschlechterung Davinci Resolve

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und stelle doch auch gleich mal meine erste Frage.
Vorab: Das Thema Videobearbeitung ist Neuland für mich.

Nun zu meinem Problem:

Wenn ich eine Audiodatei in Davinci Resolve abspiele hat es einen eindeutigen Qualitätsverlust. Dasselbe Problem hatte ich auch schon mit Video Pad. Dachte es liegt an dem Programm und habe es gewechselt, doch nun dasselbe Problem.

Ich habe die Audiodatei als WAV in Resolve importiert. (Als MP3 Datei auch Qualitätsverlust)

Wenn ich das fertige Video + Ton exportiere bleibt die Audioqualität dementsprechend schlecht...

Hat irgendjemand Ideen woran das liegen kann??

Ich danke euch schonmal für eure Hilfe.

Liebe Grüße,
Kalari

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 844

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 128

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. September 2017, 17:23

In welchem Format ist denn Dein Original-Audio-File? Ist es eine WAV mit bestimmter Bitrate, Mono-? Stereo?
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 229

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. September 2017, 11:02

Was bedeutet "Qualitätsverlust"? Wird der Ton leiser? Ist er verzerrt? Welche Resolve Version hast du laufen? Wie sind die Export Einstellungen für Audio? Sind irgendwelche Audio-Effekte im Spiel?

Kalari

Registrierter Benutzer

  • »Kalari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 6. September 2017

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. September 2017, 11:16

Die Datei hat folgende Details:

Stereo, 44100Hz, 32-bit

Der Ton hat Störgeräusche mitdabei und klingt einfach nicht sauber.

Habe nun Filmora ausprobiert. Dort klingt alles wunderbar, auch die exportierte Datei war wunderbar. Also lag es wohl doch an den Programmen.
Danke euch ´!

Liebe grüße,
Chris

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 229

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. September 2017, 11:31

Resolve macht definitiv nicht einfach mal so "Störgeräusche". Mit Version 14 haben wir es hier vermutlich sogar mit der besten Audio Engine zu tun, die je in einem Schnittprogramm verbaut wurde (Fairlight). Es kann nur in irgend einer Form ein Anwenderfehler vorliegen. Mit den wenigen Informationen lässt sich die Ursache aber nicht herausfinden, sorry.

Kalari

Registrierter Benutzer

  • »Kalari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 6. September 2017

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. September 2017, 11:59

Ja villeicht habe auch ich etwas falsch gemacht, kann gut sein, bin wiegesagt Neuling auf diesem Gebiet.

Nun ist in Filmora leider ein anderes Problem aufgetaucht ...villeicht habt ihr da ja eine Idee?

Undzwar möchte ich die Audio Spur mit der VideoSpur synchronisieren, dazu brauch ich eine große Ansicht der Wellenformen von den Audiodateien.
ich habe jedoch schon voll reingezoomt und die Wellenformen sind leider immer noch zu klein (Siehe Screenshot)
Gibts da noch eine Möglichkeit näher zu zommen?
»Kalari« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zwischenablage01.jpg

Schloime

Registrierter Benutzer

  • »Schloime« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 8. April 2014

Wohnort: Raum Augsburg

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 12. September 2017, 14:28

Nur so als Idee... ein paar Forumsbeiträge bei Da Vinci legen nahe, dass Audiodateien am besten 48000 Hz haben sollten. Ich weiß aber nicht, ob das nur in der Betaphase oder auch in der jetzt fertigen 14er so ist.

Social Bookmarks