Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TimsGreeeazyKitchen

Registrierter Benutzer

  • »TimsGreeeazyKitchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 29. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. August 2017, 17:23

Einkaufsliste einblenden

Hallihallo,

wahrscheinlich ne total idiotische Frage aber ich komm gerad nicht darauf wie ich eine Art Einkaufszettel in mein Video einblende. Nur Text sieht sehr bescheiden aus. Ich hab mal ein Beispiel gefunden:
Ähnlich wie hier mit grauem Hintergrund und evt. diesem Übergang, aber den Glitch-Effekt krieg ich mit Farbveränderung easy hin.

Danke schon mal im vorraus :whistling: :D


Beispiel Sequenz (sorry hab nur diese Youtuber gefunden):


*Video eingebettet*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (31. August 2017, 09:22)


wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 805

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 145

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. August 2017, 21:24

Und welches Schnittprogramm bitte?

Bei Magix:

oben Videospur

darunter ein graues Feld (=Zettel) dabei Videolevel auf 75%

Darunter ganz normaler Text....

TimsGreeeazyKitchen

Registrierter Benutzer

  • »TimsGreeeazyKitchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 29. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. August 2017, 22:42

Ohh Pardon,
ich arbeite mit Premiere Pro CC 2017

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 786

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 282

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. August 2017, 09:23

Dann genau das gleiche: neue Farbfläche erstellen, Transparenz auf 75%, Textobjekt drüber und fertig.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

TimsGreeeazyKitchen

TimsGreeeazyKitchen

Registrierter Benutzer

  • »TimsGreeeazyKitchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 29. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 15. September 2017, 16:39

Ok tatsächlich war die Fläche das einfache, aber diese bunte Verzerrung würde ich gerne hinkriegen, da die vorinstallierten Einblendungen doch etwas fade sind. Kann mir da jemand ein tipp geben wie ich diese bunte Verzerrung auf einen Titel anwenden kann in Adobe Premiere?

zodiax

Registrierter Benutzer

Beiträge: 34

Dabei seit: 2. März 2014

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 24. September 2017, 11:40

Die "bunten Verzerrungen" sind extern erstellte clips die in Premiere eingeblendet werden. Meistens mit Adobe After Effects erzeugt. Du kannst dir die auch als fertige stock footage importieren und bei Bedarf einblenden. Such einfach nach distortion video tv etc

Social Bookmarks