Du bist nicht angemeldet.

weber73

Registrierter Benutzer

  • »weber73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 13. Oktober 2015

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 16. Oktober 2015, 10:24

Videoschnitt mit AVS Software

> Hallo, ich bin Anfänger im Video schneiden, und arbeite mit dem > > Programm AVS Videoeditior, habe aber damit Probleme. Der Support von > > AVS ist mangelhaft, deshalb komme ich mit der Frage , was mach ich> den falsch.> > Ich kann im Vorfenster den Anfang der Szenen markieren und auch > > dann das Ende. Mit dem Befehl - Szene entfernen- sollte diese > > gelöscht werden, tut es aber nicht.> > Hat jemand Erfahrung mit diesem Programm.> > Ich habe es auch mit dem AVS ReMaker versucht und da funktioniert es > > auch nicht.> > Kann mir jemand helfen.> > Was habt Ihr für Erfahrung mit dem Support?> > Danke

Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 207

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 16. Oktober 2015, 12:14

Diese Hilfe wirst du (soweit mir bekannt) bei keinem Hersteller von Videoschnittsoftware bekommen.
Dafür gibt es die Hilfe (F1) oder man einfach mal auf Youtube nach Tutorials für AVS suchen.

So wie ich das sehe, gehst du über "Mehrfach zuschneiden" .
Da markiert man einfach die Bereiche, welche auf die Timeline sollen und drückt auf OK. Hat man eine Szene falsch markiert dann korrigiert man das über "Szene entfernen" (entsprechende Szene markieren) .
Gruß Harry

weber73

Registrierter Benutzer

  • »weber73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 13. Oktober 2015

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 19. Oktober 2015, 16:15

Hallo Harry,
danke für die schnelle Antwort. Ich habe es ausprobiert nach Deiner Instruktion. Aber leider funktioniert es nicht, wie schon vorher erwähnt. Ich habe auch tutorials studiert, da wird genau das auch so erklärt. Was ist da schief?
Könntest Du nicht einmal die Gratisversion herunterladen und es ausprobieren, Ich verzweifle fast an diesem Problem.
Danke

Peter

Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 207

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. Oktober 2015, 17:36

Schau mal ob dir dieser Clip weiterhilft:
Aufnahme 07.wmv
Gruß Harry

weber73

Registrierter Benutzer

  • »weber73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 13. Oktober 2015

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Oktober 2015, 14:46

vielen Dank, Harry für die Videosequenz. Genau so habe ich das gemacht, aber der nächste Schritt zum Löschen der unerwünschten Sequenzen, sodass nur der geschnittene Video übrig bleibt, habe ich noch nicht gefunden.
a) markiere ich die auf der Zeitlinie vorhandene Sequenz, und lösche diese mit Button X, so wird sie im Video nicht gelöscht
b) gehe ich auf den Button - Film erstellen- so ist die Sequenz auch nicht gelöscht.
Kannst Du mir weiter helfen?

Danke im voraus
Peter

Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 207

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:07

Wenn Du den Clips nicht von der Timeline entfernen kannst, dann liegt das Problem wohl wo anders.
Ich kann das Problem jedenfalls nicht nachvollziehen.
Könntest Du hier eine Screenshot von dem Projekt bzw. Timeline einstellen?

Vlt. ist die Projektdatei beschädigt oder AVS hat Probleme mit der Videodatei (Codec??? ) oder...
Starte doch mal ein neues Projekt und nehme mal einen anderen Clip.
Gruß Harry

weber73

Registrierter Benutzer

  • »weber73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 13. Oktober 2015

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 25. Oktober 2015, 14:33

weiterer Screenshot

Hallo, Harry,
ich kann den Clips von der Timeline entfernen, d.h. mit dem x löschen. Aber wie gesagt, ist dann die Sequenz immer noch auf dem Video vorhanden.
Was muss ich machen, damit die Sequenz auch auf dem Video gelöscht ist. Rendern? aber wie?
Ueberigens , ich habe AVS Video Editor deinstalliert und neu Installiert, aber es hat sich nichts geändert.
Beiligend also den Sreenshot.

Danke für Deine weitere Unterstüztung
Peter
»weber73« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screen Shot 10-25-15 at 02.27PM.png
  • Screen Shot 10-25-15 at 02.38 PM.PNG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »weber73« (25. Oktober 2015, 14:40)


Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 207

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 12:27

@Peter,
vlt. liegt es an der Dateiendung *.dv .
Hast Du Quicktime installiert?
Ggf. die *.dv nach *.avi (dv-Codec) oder *.mov umwandeln (z.B. mit XMedia Recode/Freeware)
Gruß Harry

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 068

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1155

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 30. Oktober 2015, 01:58

Auch wenns n doofer Tipp ist, aber: Such dir ne andere Software. Ehrlich. Das Zeug taugt nix. Und wenn du was von Magix nimmst. Alles besser als das was du jetzt hast. Such dir was, was auch ne sinnvolle Userbase hat, die sich mit der Software auskennt, und wo es zumindest Hoffnung auf nennenswerten Support gibt, zB durch ein herstellereigenes Forum.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

the machine one

LennO

Registrierter Benutzer

Beiträge: 364

Dabei seit: 3. Juni 2015

Hilfreich-Bewertungen: 119

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 30. Oktober 2015, 14:20

Joey zustimm. Resolve kann ja jetz auch schnitt sofern deine hardware nicht steinalt ist, also wieso mit so no name tools rumhampeln ;) ist zwar völliger overkill bei den meisten hobby projekten oder mini jobs aber funktioniert wenigstens und kostenlos.