Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juni 2014, 18:40

[Premiere Pro CS6] Änderungen in AE (Dynamic Link) werden nicht in gerenderte Premiere-Sequenz übernommen

Ich füge in Premiere Pro CS6 mehrere After-Effects-Kompositionen ein (Dynamic Link). Wenn ich diese in AE ändere, so wären diese Änderungen auch problemlos nach PP übernommen.

Rendere ich aber eine Vorschau in PP, so werden diese Änderungen erst nach Neuladen des Projekts übernommen!

Das ist sehr schlecht.

Weiß jemand, wie man dieses Verhalten unterbinden kann? Premiere soll die Renderdaten löschen bzw. als ungültig erkennen, wenn ich in AE die Komposition geändert habe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (11. Juni 2014, 19:05)


EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 662

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 165

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Juni 2014, 18:58

Du musst in AE die änderungen speichern, damit Premiere sie erkennt. Strg-S sollte reichen.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juni 2014, 19:05

Nein, eben nicht. Das reicht nicht. Ich muss entweder die Renderdaten manuell löschen oder das Projekt in PP komplett neu öffnen (was bei 10.000 Clips lange dauert).

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Juni 2014, 19:21

Ich habe das Problem quasi von der anderen Seite. AE ändert Plugineinstellungen selbstständig, die ich in PP gemacht habe, sodass ich bei Projekten, in denen ich eine CC direkt in PP mache, völlig nutzlos wird. Das Eingangsproblem kenne ich aber auch und konnte dafür noch keine gute Lösung finden. Tut zwar nicht wirklich was zur Sache, aber wenigstens mal wieder ein paar lustige Abk. benutzt. ^^

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Juni 2014, 12:09

Mir ist gerade aufgefallen, dass eine Äußerung von mir nicht stimmt: Auch nach dem Neuladen des PP-Projekts werden Änderungen nicht erkannt.

Also sobald in Premiere vorgerendert wurde, werden keinerlei Änderungen jemals erkannt.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 22. Dezember 2014, 16:22

Ich hatte dieses Problem in den letzten Tagen mal wieder recht häufig. Es spielt übrigens keine Rolle, ob ich über Datei - Dynamic Link gehe oder einfach die AEP importiere. Seltsamerweise muss ich manchmal neu rendern, wenn gar nichts verändert wurde (es wurde nur das Premiere-Projekt neugeladen). Nur wenn sich was verändert, will er das einfach nicht akzeptieren...

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 22. Dezember 2014, 16:46

Ist zwar für CS6, aber vllt helfen dir ja hier von einige Tipps: Adobe Dynamic Link troubleshooting

LG Rockstar

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 22. Dezember 2014, 17:09

Ich habe doch CS6.

Der einzige für mich brauchbare Punkt aus der geposteten Seite ist "Clear caches and render files", aber das war ja schon vorher klar (wenn ich die Renderdaten lösche, ist natürlich nichts mehr falsch gerendert).

Trotzdem danke.

Max__Ha

Registrierter Benutzer

  • »Max__Ha« ist männlich

Beiträge: 103

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Wohnort: Wiesbaden

Frühere Benutzernamen: Max__Ha

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Dezember 2014, 12:07

also bei mir funktioniert das Zusammenspiel zwischen After Effects und PP absolut problemlos. Wenn ich eine Komposition (also After Effects Projekdatei) in PP einbinde und anschließend in After Effects bearbeite, erkennt PP diese Änderungen Automatisch und gleicht beide Dateien entsprechend ab (siehe Bild [der gelbe Balken unten]), sodass sie absolut Identisch sind.

Spoiler Spoiler

Der vorschau Bereich in PP wird dann für den gesamten Clip automatisch gelöscht, sodass neu gerendert werden muss. Allerdings sollte ich eventuell dazu sagen, dass ich immer beide Programme also AE und PP gleichzeitig geöffnet habe, sodass ich einfach zwischen den Programmen hin und her springen kann. Unter den Voreinstellungen habe ich keine Optionen zu "Dynamic Link" gefunden, sodass ich dir leider nicht sagen kann, ob sich meine Einstellungen von deinen unterscheiden.

Ich hoffe dir damit weiterhelfen zu können, auch wenn vielleicht nicht all zu viel, für dich relevante, Informationen in meinem Beitrag vorhanden waren :D

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Dezember 2014, 16:02

Ich mache es genau so wie du und im Regelfall funktioniert es bei mir ja auch. Ich würde sagen, es funktioniert zu 60-70%.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Juni 2017, 21:02

Auf einem Rechner in der Firma funktioniert das mit dem Aktualisieren, wenn bereits gerendert wurde, quasi gar nicht (auf anderen geht's hin und wieder mal). Selbst bei größeren Änderungen, z. B. Positionsänderungen von mehreren Ebenen, lädt Premiere die Komposition aus AE einfach nicht neu. Das Löschen von Renderdaten ist manchmal sehr umständlich. Heute z. B. habe ich diverse Titel verändert, die an mehreren Stellen über den Film gelegt waren. Um die Renderdaten davon zu löschen, hätte ich mehrfach Arbeitsbereiche markieren und die Renderdaten löschen müssen. Klingt jetzt vielleicht nicht so aufwendig, ist es aber in der Praxis schon, wenn man das ständig machen muss. Unfassbar nervig!

Ich kapiere nicht, wieso das passiert. Nur ein Rechnerneustart hilft...

Ist es vielleicht irgendeine Option in AE oder PP, die das Verhalten bewirkt? Denn man liest nur sehr wenig von diesem Problem. Ich habe das aber extrem häufig.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 5. August 2017, 20:04

Mittlerweile hatte ich sogar das Problem, dass selbst ohne Renderdaten die AE-Komposition nicht neu geladen wurde. D. h. das Bild in PP sah anders aus als in AE. Selbst ein PC-Neustart half nicht. Erst ein Duplizieren der Effekte (hier Magic Bullet Looks von Red Giant) und Deaktivieren des alten Effekts half.

Ich habe auf allen Rechnern, auf denen ich AE nutze, den Disk-Cache aktiviert, mit 100 GB Größe. Kann der Schuld sein? Denn der Cache wird natürlich nicht geleert, wenn ich das Programm neustarte.

LennO

Registrierter Benutzer

Beiträge: 353

Dabei seit: 3. Juni 2015

Hilfreich-Bewertungen: 117

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 5. August 2017, 21:09


Ich kapiere nicht, wieso das passiert. Nur ein Rechnerneustart hilft...
Ist es vielleicht irgendeine Option in AE oder PP, die das Verhalten bewirkt? Denn man liest nur sehr wenig von diesem Problem. Ich habe das aber extrem häufig.


Nein, das ist kein Option, das ist ganz einfach so. Das ist auch kein berechenbares Verhalten oder Feature, sondern ein klassischer, aber nicht leicht nachzuvollziehender, Bug. Erlebt hat das jeder schonmal der den Dynamic Link verwendet, und ehrlich gesagt, ist das mit einer der Gründe warum kein Mensch oder Studio das ich kenne dem Dynamic Link bei nem aufwendigen Projekt vertrauen würde. Fixen kanns das nur Adobe, aber solche sporadisch auftretenden Fehlermodi sind auch für die Hersteller von Software nicht immer leicht zu fixen. (Nicht das Adobe überhaupt sonderlich schnell im Bugfixen wäre…). Bedenke auch dass du mit CS6 halt einfach ne super alte Version benutzt für die auch kein bugfix mehr erscheinen wird… ;)

Den Disk-Cache komplett löschen kann sicherlich helfen. Eventuell auch manuell, nachdem du es zuhast, einfach löschen und wieder starten. Es wird durch Trial and Error eventuell von Projekt zu Projekt rauszufinden sein, was das Problem verursacht, aber bislang scheints da keine Einigkeit drüber zu geben, wanns passiert. Kann auch an der/den Rechner/Os Konfigurationen liegen.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 7. August 2017, 14:41

Danke. Dann muss ich wohl wirklich damit leben. ;)