Du bist nicht angemeldet.

Experiments

Registrierter Benutzer

  • »Experiments« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 13. April 2014

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 13. April 2014, 03:09

tipps fürs schneiden/bearbeiten

Hallo zusammen

ich würde gern für mein nächstes video einen speziellen schnitt einbauen weiß aber nicht genau wie ich vor zu gehen habe.

eine person geht hinter einem gegenstend (in meinem beispiel eine palme) vorbei und kommt auf der andern seite nicht wieder raus.

hier ein beispiel: http://youtu.be/Fh1Ynu46l7Y?t=1m38s



mir ist überhaupt nicht klar wie das zusammen geschnitten werden muß??? 8|


filme ich die szene zweimal, einmal mit der person und ein mal ohne sie und lasse dann die videos über einander laufen??? ?(




ich benutze zur zeit magix video deluxe 2014 hätte auch noch pinnacle (glaube 9 hd) rum fliegen.


würde mich über eure hilfe freuen.


viele grüß


expi

er49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 39

Dabei seit: 24. Januar 2014

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. April 2014, 03:15

Das ganze sollte sich mit After Effects umsetzen lassen, eventuell auch mit anderen Programmen, aber ich arbeite nun mal lediglich mit After Effects / Premiere und kann dir daher leider keine genaueren Angaben machen.
Also du filmst das ganze zwei mal, einmal mit der Frau und einmal ohne. Dann maskierst du das Video ohne Frau (so weiche Kanten wie möglich) und keyframst es an die Kamerabewegung an.
Das wäre eine Möglichkeit, vielleicht gibt es noch weitere? Ich hoffe ich konnte dir irgendwie behilflich sein.

Judge

Registrierter Benutzer

  • »Judge« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 21. August 2012

Wohnort: Warendorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 13. April 2014, 09:58

Dazu gibts ein ausführliches Tutorial bei Youtube:



Funktioniert allerdings nur, wenn sich die Kamera nicht bewegt.

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Experiments, Steven Weir

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 805

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 145

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. April 2014, 10:49

Die grundlegende Funktion:

den Clip untereinander auf die timeline legen. Dazwischen eine Spur freilassen. Da kommt eine Maske hin die das Bild bis zur Palme u.ä. abdeckt. Damit geht die Peron im Clip sichbar nur auf eine Seite.

Was zum lesen

oder das Video schauen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Experiments

Experiments

Registrierter Benutzer

  • »Experiments« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 13. April 2014

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 13. April 2014, 12:32

TOP :thumbsup:
genau das is es.

ich werde das erst mal mit fester kamera versuchen.

@er49: after effects hab ich auch mal versucht, is mir aber zu umfangreich.