Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

wiesltours

Registrierter Benutzer

  • »wiesltours« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 9. Februar 2012

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. März 2012, 22:40

MTS 29fps Video in 25fps für TV Sendung umwandeln

Hallo Leute,



ich brauche bitte eure Hilfe,



Habe ein Video mit Magix pro X4 exportiert:

MTS File mit 1080p 29,9 fps, 16:9,



nun steh ich unter Druck das Video wird glatt in auf einem Regionalen
TV Sender gezeigt YUHU!!! nun die Bedingungen des Senders sind folgende:



Technische Richtlinien für Videoeinreichung

720 x 576 PAL

16:9, ausschließlich 25 fps, interleaved oder progressive

Format: Quicktime, AVI, MKV, MPEG4, H.264, MPEG2 (ab 6 MBit)

Auch HD-Videos 720p oder 1080p werden akzeptiert

Ton: -10 db (nicht zwingend notwendig, wär aber nett)



Bitte helft mir ich bin nicht geschult und weiß nicht wie ich das Video
umwandeln soll.. Mein Problem ist noch das ich auf das Orginal Projekt
in Magix nicht mehr zugreifen kann (Desktop kaputt) ich hab nur noch
das Exportierte mts file...



ich hätte auch noch Adobe Premiere CS5 auf dem zweiten Computer

Bitte um Hilfe das ist meine Chance auf GoTV gespielt zu werden

Viele Grüße

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 169

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. März 2012, 08:59

Fehlerfreie Umwandlung von 29,9 in 25 Fps ist mit keiner Software möglich. Fehlerbehaftete Umwandlung in die erforderlichen Vorgaben ist vielleicht mit XMedia Recode u.ä. und den entsprechenden Einstellungen möglich. Kommt drauf an, inwieweit die entstehenden Fehler toleriert werden können.

obimad

Old Camp Produktion

  • »obimad« ist männlich

Beiträge: 84

Dabei seit: 8. Februar 2012

Wohnort: Altes Lager

Hilfreich-Bewertungen: 19

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. März 2012, 09:55

Zie deine mts-datei in ein neues Projekt und exportiere den Film anschließend in das gewünschte Format und schau dir das Ergebnis an. Es sollte keine Probleme geben. Du brauchts sonst nichts ändern.
Software: Magix VPX6, VdL 14 Premium, Adobe Photoshop Elements, Lightroom, Hitfilm 2 Ultimate
Kameras: Panasonic GH3; Canon HF-M41, Canon HF-M46, Canon EOS 600D (Objektiv 35/f2.8, 17-70/f2.8-4.0; 70-200/f2.8)
http://www.obimad.de / http://www.youtube.com/madwerner / https://www.facebook.com/obimad

Verwendete Tags

fps, magix

Social Bookmarks