Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Januar 2010, 13:37

Farbanpassung im Nachhinein

Hallo,

ich habe in den letzten Tagen einige Making-Ofs zu Peter Jacksons "Herr der Ringe" gesehen. Ohne nachbearbeitung sehen diese Szenen stets stumpfer, farbloser und weniger detailreich aus, als im letztendlichen Film - ganz so, wie das meiste, was meine Kamera hervorbringt :)

Der Unterschied erinnert mich ein bisschen an die mir aus der Fotografie bekannte HDR-Technik und den unterschied zu einem normalen Foto.

Nun meine Frage: Wurde hier einfach eine geschickte Farbkorrektur vorgenommen, oder wurde tatsächlich in HDR gefilmt? Irgendwelche Tips, wie man sowas als Privatmensch erreichen kann?

Grüße,
Daerst

2

Dienstag, 26. Januar 2010, 14:18

Grml, wer sucht ist klar im Vorteil (Vielleicht nicht nur nach "Farbkorrektur" sondern mal gezielt nach "Herr der Ringe" XD)

Klick zum Thread

Bitte um Entschuldigung.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks