Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 12. Januar 2010, 15:42

Kamerabild wird in Premiere Pro nicht angezeigt

Hallo zusammen

Specs: Macbook Pro mit 4 GB Ram
Canon HV30

Habe mir vor kurzem ein Macbook Pro gekauft. Dies mit der Absicht auf meiner USA Reise auch ein Roadmovie zu machen. Nun habe ich ein Problem. Mein Macbook hat lediglich einen Firewire 800 Anschluss. Mein Anschlusskabel für die Kamera ist jedoch ein Firewire 400 Anschluss. Ich habe mir also einen Adapter FW800 auf FW400 gekauft und entsprechend angeschlossen.

Ich kann die Kamera zwar per Mac bedienen (Vorwärts, Rückwärts, Pause, Play etc..) jedoch bleibt das Bild Schwarz. Premiere sagt mir auch, dass mein Gerät online ist, jedoch kann ich tun und machen was ich will, es wird einfach kein Bild angezeigt. Interessanterweise kann ich die eingebaute isight Cam problemlos auswählen und dann auch so einen Clip aufzeichnen, jedoch war ja dies nicht die Idee.

Komischerweise funktioniert die Cam ohne Probleme mit demselben Kabel auf meinem Windows Pc. Auch wenn ich iMovie verwende, kann ich die Clips problemlos auf den Mac speichern. Das heisst also es muss an dem Adapter liegen. Hatte jemand schon dasselbe Problem und kann mir helfen?

Danke und Gruss
Adrian

Alexx² Zalar

Künstler

  • »Alexx² Zalar« ist männlich

Beiträge: 230

Dabei seit: 22. November 2009

Wohnort: Unterpremstätten

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Januar 2010, 22:41

siehst du nur kein Bild bei der Vorschau oder hast du wenn du es überspielst mit Premiere danach auch kein Bild?

lg

Zitat

liebt den Film, lebt für den Film. wäre verloren ohne Film---

Yggdrasil

Registrierter Benutzer

  • »Yggdrasil« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 12. November 2009

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Januar 2010, 23:30

Bei mir ist es so, dass wenn ich von meiner XH-A1 abspiele und aufnehme, dann spielt er das Video nur auf der Kamera ab und im Premiere Aufnzeichungsbildschirm steht dann nur "Playing on Hardware Device" oder sowas. Ich seh also nur auf dem Display meiner Kamera etwas und nicht in Premiere während ich aufzeichne, das ist nervig -.-

Alexx² Zalar

Künstler

  • »Alexx² Zalar« ist männlich

Beiträge: 230

Dabei seit: 22. November 2009

Wohnort: Unterpremstätten

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Januar 2010, 01:01

jap, schonmal daran gedacht mit onlocation aufzunehmen, liegt jeden Premiere ab der Version CS3 bei! :)

Zitat

liebt den Film, lebt für den Film. wäre verloren ohne Film---

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Januar 2010, 10:27

Premiere hat Probleme mit der Aufzeichnung in HDV. D.h., man sieht das Bild nicht bzw nur schwarz, aber es wird soweit ich weiß trotzdem überspielt. OnLocation wäre eine Lösung. Oder du schaust dir mal das Freewareprogramm HDVSplit an.

Yggdrasil

Registrierter Benutzer

  • »Yggdrasil« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 12. November 2009

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Januar 2010, 23:46

ICh hab schonmal versucht mit OnLocation aufzuzeichnen, also nicht auf Band sondern einfach das Live-Bild der Kamera. Im OnLocation selber hab ich eine richtig fiese Latenz, liegt warscheinlich an Firewire selber?
Wenn ich jetzt von der Kamera vom Band abspiele dann wird mir in OnLocation kein Bild angezeigt.

Alexx² Zalar

Künstler

  • »Alexx² Zalar« ist männlich

Beiträge: 230

Dabei seit: 22. November 2009

Wohnort: Unterpremstätten

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Januar 2010, 23:57

hm also eine Verzögerung hab ich bei mir! jedoch hab ich ein Bild wenn ich mit meiner Sony FX1 capture!

eigenartig!!

Zitat

liebt den Film, lebt für den Film. wäre verloren ohne Film---

Yggdrasil

Registrierter Benutzer

  • »Yggdrasil« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 12. November 2009

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 15. Januar 2010, 09:18

hm also eine Verzögerung hab ich bei mir! jedoch hab ich ein Bild wenn ich mit meiner Sony FX1 capture!

eigenartig!!

Kann man die Verzögerung irgendwie verhindern? Hab mir schon öfters überlegt für den Dreh einfach einen Laptop mitzunehmen und statt auf Tape gleich Live über OnLocation aufzunehmen und dann auch gleichzeitig einen Art Vorschaumonitor zu haben, auch wenn ein Laptop dafür eigentlich nicht geeignet ist.

9

Freitag, 15. Januar 2010, 10:56

Hallo zusammen

Danke für die Antworten.

Hab mich nun für den folgenden Weg entschieden. Sprich aufnahme in imovie und anschliessend in premiere bearbeiten.

Betreffend Aufnahme mit onlocation. Ich hab auch ne Verzögerung von gut 2-3 Sekunden, somit kann ich dies wohl ausschliessen.

Gruss Adrian