Du bist nicht angemeldet.

PL-Films

Registrierter Benutzer

  • »PL-Films« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Dabei seit: 30. November 2008

Wohnort: Bretten

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. Januar 2010, 17:41

Adobe Media Encoder - Unbekannter Fehler

Hallo alle zusammen,

ich habe nun seit cirka einer Woche ein Problem, das sich auch nicht durch Neuinstallation der beteiligten Programme und Codecs beheben lies:
Ich benutze Adobe Premiere Pro CS4 aus der Production Premium und dementsprechend zum Ausgeben den Media Encoder. Kurze Szenen (bis zu ca. 10 min) werden ohne Probleme ausgegeben, allerdings bringt der Encoder immer beim Kodieren des kompletten Film (ca. 50 min) nach den ersten Minuten Film diesen Fehler:

- Quelldatei: C:\DOKUME~1\LUKASB~1\LOKALE~1\Temp\schnitt_12.prproj //Diese Datei ist auch vorhanden und in Ordnung
- Ausgabedatei: E:\hallo.mov //Habs auch schon mit anderen Dateinamen probiert, die angefangene Datei ist ebenfalls nicht vorhanden
- Genutzte Vorgabe:Benutzerdefiniert
- Video: 720x576, 25 [fps], Progressive, Qualität 100
- Audio: 48000 Hz, Stereo, 16 Bit
- Bitrate: DV - PAL
- Zeit für Kodierung: 00:02:58 //Die Zeit, nach der er abbricht varriert so zwischen 00:01:20 und 00:03:00
02.01.2010 17:28:33 : Kodierung nicht erfolgreich
--------------------------------------------------------
Fehler beim Erstellen des Films.

Unbekannter Fehler.
--------------------------------------------------------

(Aus dem Fehlerprotokoll)

Genügend Speicherplatz (200GB) auf der entsprechenden Festplatte ist vorhanden, Dateisystem ist NTFS. Ich habe es auch schon mit dem Export auf andere interen Festplatten probiert, leider war dies alles bisher erfolglos. Am Codec hängt es ebenfalls nicht, da der Fehler unabhängig vom Codec auftritt. Die neusten Updates sind ebenfalls heruntergeladen.
Hat jemand von euch eine Idee, wie man diesen Fehler behebn könnte? Ich benutze einen Intel2 Quardcore mit je 2,83 GHz, 4000er Arbeitsspeicher und einer NVidia GeForce 9800 GT.
Bin für jede Hilfe dankbar!!

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. Januar 2010, 17:50

Warum liegt deine Projektdatei im Temp-Verzeichnis? Versuche mal die Cache/Temp Einstellung von Premiere zu ändern, sodass der Temp-Ordner auf der Videoplatte liegt.
Klappt das Exportieren der ersten 10 Minuten des Filmes? Oder sind die 10 min Szenen mittenraus/aus ner anderen Timeline?
Kannst du andere Projekte, mit anderem Material, die länger sind als 10min exportieren?

PL-Films

Registrierter Benutzer

  • »PL-Films« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Dabei seit: 30. November 2008

Wohnort: Bretten

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 2. Januar 2010, 18:21

Hey Thom 98,

danke für die schnelle Antwort. Also eine Kopie meiner Projektdatei wird beim Export von Premiere automatisch in die Temps hin verschoben und die dann gerendet. In CS4 wird das mit Absicht so gemacht, damit man wärenddessen am eigentlichen Projekt weiterarbeiten kann. War auch bisher so und hat nie Probleme gemacht. Hab mal versucht das abzuändern (also direkt vom Orginal zu rendern), aber entweder ich bin zu blöd oder ich kann das nicht ändern.
Auch wenn ich versuche ein anderes Projekt zu rendern, bekomme ich den gleichen Fehler.
Das kurze Stück war aus ner anderen Sequenz/Timeline heraus, die aber in die lange importiert wurde.
Wenn ich von meiner Sequenz nur ein kurzes Stück rendern lasse, macht er auch die gleichen Probleme. Mittlerweile spinnt er auch bei kurzen Sequenzen aus einer andern Timeline oder Projekt herum...
Ich hab jetzt bei einem erneuten Versuch übrigens noch den Standartfehler von Windows (den mit dem "Senden" und "Nicht Senden" Button) bekommen, die den Prozess PPHeadless.exe betrfft. Vielleicht hilft das weiter...