Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marten der Spaten

Registrierter Benutzer

  • »Marten der Spaten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 6. Februar 2016, 14:37

Hilfe bei Blu-Ray Cover Template

Moin,

ich sitze gerade an ein paar Entwürfen für ein Blu-Ray Cover und habe ein passendes Template für die genauen Maße gesucht.

Meine Frage: Weiß zufällig jemand bis zu welchem Rand ich das Cover in diesem Beispiel ziehen muss? Ich werde leider nicht ganz schlau, weil es insgesamt 3 Ränder (Blau, Rot und Grau) auf dem Template sind. Ich verstehe das der Text etc. innerhalb des blauen Rahmen sein soll, aber bis wohin muss ich die Ränder ziehen? Ich kann es leider nicht ausprobieren, da ich selbst keinen Drucker habe und es über einen Online-Anbieter drucken lassen würde. Deswegen wäre es klasse, falls jemand hier vielleicht helfen kann. Nicht das ich das Cover z.B. nur bis zum roten Rand ziehe und nachher weiße, leere Ränder bleiben, weil der Bereich doch ausgefüllt hätte werden müssen.

Danke schonmal für mögliche Antworten & Grüße


Bajuware

Registrierter Benutzer

  • »Bajuware« ist männlich

Beiträge: 29

Dabei seit: 11. Januar 2016

Wohnort: Nienburg

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Februar 2016, 10:07

Bilder solltest Du immer ganzflächig draufziehen, an der Cutlinie wird geschnitten und Texte solltest Du grundsätzlich ca. 3mm von der Cutlinie fernhalten. Da Du bei sowas bestimmt gute Qualität haben möchtest, sollten Dir Bilder in 300 dpi vorliegen und um die Farben auch gut zutreffen, sollten die Bilder im CMYK Farbraum sich befinden!

Ich weiß nicht, in welchem Programm Du das Cover fertigst, aber achte unbedingt auf meine Angaben, dann bist Du auf einem guten Weg! Falls Du noch Fragen hast ... immer her damit!

Gruß Andy

Social Bookmarks