Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

XeQtive Producer

unregistriert

1

Mittwoch, 6. Juni 2007, 17:35

Suche kostenloses Text to speech prog

Howdy allerseits,

ich bin auf der Suche nach einem kostenlosen text to speech programm mit einer (noch besser wären mehrere) mit einer männlichen sowie einer weiblichen, deutschen stimme.
Bei XP gibts ja leider nur Sam und der ist auf englisch.
weiß jemand ob und wo man neue stimmen für XP bekommen kann oder kennt jemand ein entsprechendes kostenloses prog?

Im Vorraus schon mal Danke.

Gruß XQ

edit: ich hab schon gegoogelt, aber nur kostenpflichtige programme gefunden, und wenn die gratis waren, dann waren die stimmen nur auf englisch :/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »XeQtive Producer« (6. Juni 2007, 17:55)


BlitzChecker

unregistriert

2

Mittwoch, 6. Juni 2007, 18:01

Ich hatte mal eins das hieß Webspeech, war glaub ich kostenlos... einfach mal suchen ;)

XeQtive Producer

unregistriert

3

Mittwoch, 6. Juni 2007, 18:07

danke für die schnelle Antwort, aber webspeech scheint nur ein Plugin für den IE zu sein. ich kann das vorgelesene damit wohl auch nicht als audiodatei speichern, das wäre aber wichtig.

(PFR)Camman

unregistriert

4

Mittwoch, 6. Juni 2007, 18:33

also wenn was aus deinen lautsprechnern rauskommt kannst dus ja mit Audacity aufnehmen.

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13010690.html

Als Quelle Stereo Mix einstellen und auf den Aufnahmeknopf drücken.
Alles weiter erklärt sich von selbst.

MfG

(PFR)Camman

Don K-OZ

unregistriert

5

Mittwoch, 6. Juni 2007, 19:12

blabla maker und dann wie gesagt mit audiacity aufnehmen

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Juni 2007, 19:50

Also sowas könnte sogar ich seit heute auch programmieren, nur für Windows denke ich nicht sondern für Apple.
So einen gibt es bei meinem ICQ auch. Vielleicht gibt es 3.4 ja auch noch für Windows.

XeQtive Producer

unregistriert

7

Mittwoch, 6. Juni 2007, 21:09

Zitat

Original von Don K-OZ
blabla maker und dann wie gesagt mit audiacity aufnehmen

also ganz ehrlich: mit dieser aussage kann ich absolut nichts anfangen. solltest du mit "bla bla maker" den magix music maker meinen, so sei dir gesagt, dass dieser ebenfalls das windows text to speech benutzt (zumindest in der 2003er version), sprich: dort hab ich auch nur Microsoft Sam zur Verfügung. Sollte das bei den neueren Programmen anders sein, bringt mir das trotzdem nix, weil die nicht kostenlos sind. solltest du was ganz anderes gemeint haben, erläutere mir das bitte nochmal verständlicher, falls nicht, lass solche unnötigen posts in zukunft besser. Danke.

esel110

unregistriert

8

Mittwoch, 6. Juni 2007, 21:56

Zitat

Original von XeQtive Producer

Zitat

Original von Don K-OZ
blabla maker und dann wie gesagt mit audiacity aufnehmen

also ganz ehrlich: mit dieser aussage kann ich absolut nichts anfangen. solltest du mit "bla bla maker" den magix music maker meinen, so sei dir gesagt, dass dieser ebenfalls das windows text to speech benutzt (zumindest in der 2003er version), sprich: dort hab ich auch nur Microsoft Sam zur Verfügung. Sollte das bei den neueren Programmen anders sein, bringt mir das trotzdem nix, weil die nicht kostenlos sind. solltest du was ganz anderes gemeint haben, erläutere mir das bitte nochmal verständlicher, falls nicht, lass solche unnötigen posts in zukunft besser. Danke.


Er meint du lässt dir deinen Text per Text to Speech Programm vorsprechen und nimmst es mit Audiacity auf (Alternative: No.23)

MichaMedia

unregistriert

9

Donnerstag, 7. Juni 2007, 01:21

es gab mal wo ein Webtool, welches den deutschen Text so verändert, das SAM ihn in nahe zu fehlerfreien Deutsch spricht, habe aber leider keinen schimmer eines Ansatz zur Suche, vieleicht stolpers du drüber.

10

Donnerstag, 7. Juni 2007, 14:24

Es gibt ein online- text to speech programm von der Firma At&T. Es ist gewisserweise nur eine Demoversion aber man kann sich die Sounds anhören oder runterladen:
Klick mich!

Viel Spass damit :D

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 9. Juni 2007, 13:14

Das Tool ist genial :)
Damit könnt man ihn Filmen auch solche Servicehotlines nachmachen!
Danke für den Link :D
Mfg
Kajika

BlitzChecker

unregistriert

12

Samstag, 9. Juni 2007, 13:24

Anstatt Audacity kann man zum Aufnehmen von Ton auch den No. 23 Recorder (http://no23.de/no23web/MP3_OGG_Aufnahme_Software.aspx?smi=1) nehmen... Wusste gar nicht dass man das auch mit Audacity machen kann.

H&S Films

Ente… QUAK

  • »H&S Films« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 9. Juni 2007, 13:52

Zitat

Original von XeQtive Producer

Zitat

Original von Don K-OZ
blabla maker und dann wie gesagt mit audiacity aufnehmen

also ganz ehrlich: mit dieser aussage kann ich absolut nichts anfangen. solltest du mit "bla bla maker" den magix music maker meinen, so sei dir gesagt, dass dieser ebenfalls das windows text to speech benutzt (zumindest in der 2003er version), sprich: dort hab ich auch nur Microsoft Sam zur Verfügung. Sollte das bei den neueren Programmen anders sein, bringt mir das trotzdem nix, weil die nicht kostenlos sind. solltest du was ganz anderes gemeint haben, erläutere mir das bitte nochmal verständlicher, falls nicht, lass solche unnötigen posts in zukunft besser. Danke.


Was er meint ist der BlaBlaMaker so wie er es gesagt hat: Hier!

Don K-OZ

unregistriert

14

Sonntag, 10. Juni 2007, 09:52

richtig das meinte ich

XeQtive Producer

unregistriert

15

Sonntag, 10. Juni 2007, 13:09

Zitat

Original von Don K-OZ
richtig das meinte ich


ok, sorry, dann war das ein missverständnis. Das klang ein ein wenig "seltsam", zumindest wenn man nicht weiß das dieses prog existiert ;)

Das funktioniert schon mal ganz gut. Danke für den Hinweis.
Was mich aber interessieren würde: bei Windows 2000 oder ME (weiß nich mehr genau) gab es außer Microsoft Sam, auch noch die deutschen Stimmen Reiner und noch ne Frauenstimme.
Weiß jemand ob es eine möglichkeit gibt, diese irgendwo zu bekommen und sie direkt im windows zu benutzen?

KillerKröte

unregistriert

16

Mittwoch, 13. Juni 2007, 15:00

Ich hatte mal das Programm "balabolka" ausprobiert und dafür konnte man sich dann verschiedene Stimmen downloaden und dann reinkopieren.

Glaube die Stimmen konnte man hier runterladen:

http://www.cross-plus-a.com/balabolka_de.htm

Möglicherweise kann man die dann auch zu diesem Microsoft Sam hinzufügen und das auch schon gleich in Windows benutzen.

Keine Ahnung ob das geht
Einfach mal ausprobiern ^^

XeQtive Producer

unregistriert

17

Sonntag, 24. Juni 2007, 16:17

wegen audacity: Camman sagte ja schon das ich "stereo mix" bei quelle einstellen muss um den desktop aufnehmen zu können, nur leider find ich nirgendwo ne option wo sich das einstellen lässt, kann mir da jemand weiterhelfen?

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 24. Juni 2007, 17:10

Windows-Soundoptionen. Der kleine Lautsprecher in der Taskleiste, dann OPTIONEN > EIGENSCHAFTEN > AUFNAMNE > OK

XeQtive Producer

unregistriert

19

Mittwoch, 27. Juni 2007, 17:13

also mittlerweile hab ich rausgefunden das sich die stereomix funktion in Audacity bei mir nicht anwählen lässt, da das entsprechende kästchen grau ist, deshalb hab ich das auch nicht gefunden.
@Jumperman: mit den änderungen in den windowsoptionen hat sich leider auch nicht getan, ich hab immer noch keine aufnhame sobald ich auf record klick :/

edit: jetzt funktioniert die aufnahme, aber ich hab mit der Aussteuerung ein Problem. das Eingangssignal lässt sich irgendwie nicht anständig pegeln und stellt sich immer selber wieder hoch, deshalb übersteuern alle aufnahmen extrem. Weiß jemand wie ich das verhindern kann?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »XeQtive Producer« (27. Juni 2007, 17:39)


JeDiMaster

unregistriert

20

Sonntag, 8. Juli 2007, 16:45

Zitat

Original von TheBob
Es gibt ein online- text to speech programm von der Firma At&T. Es ist gewisserweise nur eine Demoversion aber man kann sich die Sounds anhören oder runterladen:
Klick mich!

Viel Spass damit :D


Die Seite ist echt geil. Ich kann eigentlich die Stimmen für die Nachrichten in einem Film verwenden. Geht das eigentlich oder muss man da die Firma fragen?