Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MarcusSC

Registrierter Benutzer

  • »MarcusSC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Dabei seit: 4. März 2012

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 8. Oktober 2016, 19:54

Stereomix nicht vorhanden für Bildschirmaufnahme

Hallo guten Tag,

ich habe eine Frage zum Ton bei Aufnahmen von Bildschirm und hoffe dass ich hier richtig bin und sich damit jemand auskennt.

Die Voraussetzungen sind:
VIdeosoftware mit der aufgenommen wird: Video Magic Delux Pro
Mikrofon t.bone shotgun em-9600
PC: Lenovo B575e 268525G
Soundkarte (onboard): Realtek High definition Audio (Standard)

Nun das Problem ist, dass ich keinen Ton von Bildschirmaufnahmen direkt machen kann, bei Videos zb.
Auch die Aufnahmen mit dem Mikrofon sind sehr bescheiden, totales Hintergrundrauschen.

Ich habe nun recherchiert, dass man bei Windows seinen Treiber installieren muss, um die Funktion "Stereomix" dazu zu bekommen. Findet man nach Rechtsklick auf das Audio Symbol rechts unten in der Seitenleiste von Windows 7, dann auf Aufnahmegeräte und auch alles anzeigen lasse. Nun da ist bei mir nichts.
Ich habe auch schon einige Treiber installiert, auch von der original Lenovo Supportseite (AC97 und RC2.6) und nie kam dieser "Stereomix" hervor.

Kann mir jemand weiterhelfen, zb "den richtigen Treiber" zeigen? Oder eine andere Möglichkeit zeigen, wie ich eine klare gute Tonaufnahme von BIldschirm und Mikro hinbekomme?

besten Dank
Marcus

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 8. Oktober 2016, 20:05

Die entsprechende Eingangsquelle muss nicht zwingend "Stereomix" heißen. Bei mir heißt die beispielsweise "Was Sie hören". Schau doch mal in die Liste der Windows-Aufnahmegeräte, was da alles verfügbar ist und in Frage kommen könnte.

Edit: Wenn ich nach der Bezeichnung deines PCs suche, so erhalte ich die Info, dass die Soundkarte ein AMD Hudson-2 High Definition Audio Controller ist. Somit müsstest du dir den aktuellen Chipsatztreiber von der AMD-Seite runterladen, der dann sicher den korrekten Audiotreiber enthält. Oder bist du sicher, dass es ein Realtek-Chip ist?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (8. Oktober 2016, 20:11)