Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kreß93

Registrierter Benutzer

  • »Kreß93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 19. April 2015

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 19. April 2015, 11:57

Hintergrundgeräusche aus Verlobungsvideo entfernen.

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem:
Gestern hat sich ein Freund von mir mit seiner Freundin verlobt. Ich habe das ganze gefilmt. Leider war es in dem Restaurant sehr laut und da er sehr nervös war hat er relativ leise gesprochen. Nun versteht man das meiste von ihm nicht. Ich habe schon mit Audacity versucht die Störgeräusche zu entfernen. Teils hat man mehr verstanden aber dafür an einigen stellen noch weniger.

Hat jemand eine Lösung für mich? Würde den beiden das Video gerne so geben das es perfekt ist.

Vielen Dank im Vorraus

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 361

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. April 2015, 18:06

naja, um das beurteilen zu können solltest du ein beispiel hochladen. aber so wie du das schilderst seh ich da wenig möglichkeiten. guten ton muss man bei der aufnahme bekommen. hintergrundgeräusche eines restaurants rauszufiltern ist eigentlich unmöglich (außer vllt bei der Kripo, damit man versteht was sie reden, aber ich geh jetzt von einem filmischen Gebrauch aus xD).

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. April 2015, 18:08

das es perfekt ist.

Nochmal filmen oder nachvertonen. ;)

Was nicht da ist, kannst du auch mit der teuersten Software nicht wieder holen. Du kannst dich nur mit Störgeräuschentfernern, Rauschentfernern und einem Equalizier mal austoben. Schau mal nach einer Testversion von Adobe Audition. Die dort enthaltenen Filter sind sicher besser als in Audacity.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Vordhosbn

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 20. April 2015, 13:05

Dem ist eigentlich nichts weiter hinzuzufügen, da wird nicht viel gehen. Die Chancen stehen besser, wenn sich Vordergrund und Hintergrund deutlich unterscheiden. Also zB ein Martinshorn im Hintergrund. Da bei dir aber Nutzsignal und Störgeräusch identisch sind, nämlich Sprache, wird da kaum was gehen.

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 260

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 20. April 2015, 13:30

Macht Liebe nicht taub? ;)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 20. April 2015, 20:13

Alternativlösung: Durch entsprechenden Schnitt und Musik das Video so gestalten, dass Sprache unnötig ist.

Till

Director, Cutter & VFX Artist

  • »Till« ist männlich

Beiträge: 42

Dabei seit: 2. Dezember 2011

Wohnort: Lingen (Ems)

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 20. April 2015, 21:32

Vielleicht den Freund einladen und ihn beim "proben" des Textes filmen, zwischendurch die Reaktion der Frau einblenden, und das ganze in ein hochromantisches Ende wo sich beide in die Arme fallen und ein wunderschönes Klavierstück spielt münden lassen ;) Den Ton kann man schlecht retten, aber man kann sich Wege suchen welche den Originalton nicht brauchen, das oben ist nur eine kleine Idee die mir jetzt spontan dazu einfiel :)

Verwendete Tags

Audio

Social Bookmarks