Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mamoksche

Registrierter Benutzer

  • »mamoksche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 8. August 2014

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 26. September 2014, 07:24

telefonstimme digital nachbearbeiten mit premiere pro

Hey weiß einer eine Möglichkeit mithilfe von Premiere Pro die stimme so zu verzerren dass sie wie bei einem telefongespräch klingt?

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 160

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 23

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 26. September 2014, 08:26

Wie es mit Premiere Pro geht weiss ich nicht, habe ich nicht, ich würde das mit Freeware, z.B. Audacity versuchen, indem das Frequenzband mit dem Equalizer auf 300 - 3400 Hz beschnitten wird, das entspricht etwa dem Frequenzband eines Telefongespräches.

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 489

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 26. September 2014, 09:01

In Premiere unter:
Effekte->Audioeffekte->AUBandpass
den Effekt per Drag and Drop auf den Tonclip ziehen.

Dann im Effekteinstellungsfenster des Tonclips den Punkt Benutzerdefiniertes Setup auswählen und dann den Bandpass so einstellen, dass er zwischen 300Hz und 3000Hz liegt. Musst ein bisschen rumspielen. Du kannst den Clip unten in der Timeline im Loop laufen lassen und hörst beim Verändern der Parameter des Bandpasses live die Tonveränderung.



LG Rockstar

mamoksche

Registrierter Benutzer

  • »mamoksche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 8. August 2014

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 26. September 2014, 10:04

Dachte ich kann den beitrag schließen indem ich ihn beende, hatte zwei minuten später ein tutorial gefunden - per equalizer gehts am besten, aber das gleiche verfahren #rockstar02

Social Bookmarks