Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Warrior72

Registrierter Benutzer

  • »Warrior72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 6. Mai 2014

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 31. Mai 2014, 19:58

voice changer software für audiointerface & großmembranmikrofon, nicht pc-mikro bzw animierte stimme?

Hi Leute,
habe mir gerade das Mikrofon Shure PG 27 und USB Audio Interface Steinberg UR 22 geholt, würde gerne animierte Stimmen machen. Ich suche einen Voice Changer (Software), ein Plugin, eine Funktion, irgendetwas das arbeitet wie zb "Voice Changer 7.0 Diamond", "Morph VOX" usw, nur eben dass ich animierte Stimmen machen kann in einer Audio Software wie Presonus Studio One (oder notfalls FL Studio) oder ein Programm / Tool mit dem man die aufgenomme Stimme nachbearbeiten kann, sodass es wie eine andere Person bzw animiert klingt, weil die genannten Voice Changer nehmen nur PC Mikrofone an (mit diesem mini Klink-Anschluss) oder es schaltet sich automatisch das Laptop Mikrofon ein. Ich möchte aber mit einem guten Mikrofon soetwas machen. Die Zeichentrickfilmsprecher haben ja auch irgendwas womit die das machen (also muss sowas ja existieren).
Wäre echt dankbar für eure Hilfe
Gruß Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Warrior72« (31. Mai 2014, 21:28)


joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 31. Mai 2014, 20:37

hi warrior72,
ich gebe mir mal alle mühe mich an deinen schreibstil anzupassen, auch wenn es mir schwer fällt völlig ohne groß und kleinschreibung zu schreiben, weil das irgendwann in fleisch und blut übergeht, wenn man sich ein wenig mühe gibt, damit andere die eigenen texte besser lesen können, außerdem ist es manchmal zusätzlich einen punkt zu machen, um mal ein wenig struktur in die beiträge zu bringen: Punkt.

So, nun zu deiner Frage. Einfachste Möglichkeit wäre Audacity. Das Tool ist kostenlos, und du kannst deine Stimme zum Beispiel erhöhen oder vertieden, verlangsamen, beschleunigen, etc.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Warrior72

Ähnliche Themen

Social Bookmarks