Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Cena90

Registrierter Benutzer

  • »Cena90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 12. Mai 2014

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. Mai 2014, 07:35

Sounds aus Animie Serie Schneiden?

Hallo Liebe Community,

Ich bin auf der Suche nach einem einfachen Programm was mir ermöglicht Sounds und Töne von Filmen oder Serien wie z.B aus der Animie Serie Digimon Adventures Staffel 1 Sounds rauszuschneiden auf Deutsch.

Ich Spiele das MMO Game Digimon Masters Online, und möchte mehre Digitationen auf Deutsch rausschneiden von den Attacken oder Digitationen hier ein Beispiel:



Hier möchte ich z.B ein paar Digitationen rausschneiden z.B

Veemom --> Digitiert zu paar 2 Sekunden Pause dan reinscheiden X-Veemon

Hier ein Beispiel wie ein Soundpack was ich machen möchte für das MMO Game in etwa aussehen würde



Das wäre jetzt die Linie nur in Englisch

Hier ein Beispiel auf Deutsch noch

Auf der Seite kan man es auf Deutsch nochmal Anhören

http://de.digimonmasters.wikia.com/wiki/Downloads

Meine Frage mit welchen Programm mache ich das am besten und welches ist Kostenlos und am leichtesten für ein Neuanfänger und mit welchen Programm Wandle ich so eine Datei in dieses Format was ich hier Hochgeladen habe auf

http://www.file-upload.net/download-8370…-Linie.rar.html

Habe hier die Digitationen auf Deutsch hochgeladen auch der Veemon Linie bis Ultra würde gerne Wissen wie ich sowas mache und mit welchen Programm und in welchen Format ich das Umwandeln muss und mit welchen Programm?

Hoffe es kan mir einer Helfen

Das Programm darf ruhig kosten kan aber auch ein Kostenloses sein.

Liebe Grüße

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 714

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 254

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 12. Mai 2014, 11:22

Für einfache Schnittarbeiten reichen oft am Anfang betriebssystemeigene Lösungen wie der Movie Maker für Windows (ab Win7 nicht mehr vorinstalliert, kann aber von der Microsoftseite kostenlos bezogen werden). Wenn es wirklich nur um Tonschnitt geht, könnte Audacity (ebenfalls kostenlos) einen Blick wert sein.

Cena90

Registrierter Benutzer

  • »Cena90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 12. Mai 2014

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 12. Mai 2014, 18:42

Gibt es vielleicht für Audiocity auch Video erklärungen wie man z.B solche Sounds Schneidne tut?

Bin Neu Auf diesen gebiet hab das nehmlich noch niemals gemacht...

Gibt es auch einfache Kostenpflichtige Programme?? darf gerne auch kosten...

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 861

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 12. Mai 2014, 19:59

Ein kostenpflichtiges Programm ist bei dem recht simplen Vorhaben ganz sicher nicht mötig, dafür solltest du dann auf jeden Fall das angesprochene Audacity verwenden. Dafür musst du das YouTube-Video (falls du es immer aus YT-Videos rausschneiden willst) aber zunächst in eine Audiodatei umwandeln, z. B. hiermit: http://convert2mp3.net/

Möglicherweise kann Audacity auch Videos öffnen, aber ich empfehle trotzdem das vorherige Umwandeln, das spart dir Zeit und Nerven.

Die Datei dann öffnen/importieren und die Stellen markieren, die du haben möchtest (nacheinander). Theoretisch müsste Audacity dann die Möglichkeit bieten, diese Stelle zu exportieren. Alternativ alles andere entfernen und löschen. Dann die verbliebenen Stellen nach vorne schieben. So in etwa die Kurzanleitung.

Social Bookmarks