Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

hans forscht

Registrierter Benutzer

  • »hans forscht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 4. Februar 2012

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. Februar 2012, 23:59

Dolmetscherkabine - mehrere Tonversionen

Ich suche eine einfach zu handhabende und möglichst preisgünstige Lösung für folgende Problemstellung:

Ich möchte am Computer Simultandolmetschen trainieren. Dazu möchte ich Videos mit Ton abspielen und gleichzeitig eine weitere Tonspur aufzeichnen. Das will ich dann unter einem anderen Namen abspeichern, um mir beide Tonspuren gleichzeitig links bzw rechts anhören zu können.

Ausgehend von einem Windows-Rechner mit 0815-Ausstattung (XP oder 7) was benötige ich an
- zusätzlicher Hardware (z.B. besondere Soundkarte?)
- Software?

Was muss ich sonst besonders beachten?

Ich würde gern den Trainingsteilnehmern schlicht ein Headset aufsetzen und sie vor den Bildschirm setzen. Dann sollen sie auf Start drücken und losreden, sobald z.B. der Vortrag beginnt.

Gut wäre auch, wenn ich über das Netzwerk mithören könnte.

Hat jemand Vorschläge, wie sich das realisieren lässt?

Social Bookmarks