Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. Juni 2010, 23:13

Audiobereich verzerren/stumm schalten

Hallo zusammen,

habe euch über Google gefunden :)
Ich hänge derzeit leider an einem kleinen Problem fest:

Und zwar möchte ich gerne in einer vorhandenen Filmdatei einen bestimmten Teil der Audiospur z.B. Verzerren oder ganz Stumm schalten. (praktisch Zensieren)
Würde mich über Programmempfehlungen/Hilfestellungen freuen.

Grüße :)

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Juni 2010, 07:23

Du müsstest zuerst den Ton aus der Videodatei extrahieren. Das geht mit einem Umwandlungsprogramm, suche mal nach dem "SUPER Encoder" oder verwende den MediaCoder.
Damit machst du aus deiner Filmdatei eine WAV oder mp3. Diese lädst du dann in dem kostenloses Programm Audacity. Hier wird dir die Wellenform angezeigt. Jetzt musst du nur die Bereiche markieren (Maus gedrückt halten und ziehen), die du Stumm schalten willst und dann oben in der Leiste Bearbeiten->Auswahl in Stille umwandeln auswählen. Wahlweise kannst du natürlich auch über die verschiedenen Effekte von Audacity den Ton verzerren und beispielsweise die Tonlage senken ect. Danach dann exportieren als WAV.

Am Ende musst du den Ton wieder mit dem Video zusammenringen. Das kannst soweit ich weiß der MediaCoder auch. Ansonsten schaue dir mal Virtual Dub an. Da musst du dein Video laden und dann bei Audio in der Leiste oben eine externe Audiodatei - deine aus Adacity exportierte WAV - auswählen und dann erstneut rendern/exportieren.

3

Mittwoch, 9. Juni 2010, 16:55

Hey,

ich habe erst gedacht ich könnte es umgehen die Tonspur komplett zu extrahieren.
Aber dann muss es wohl so gehen ;-)

Vielen Dank!

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Juni 2010, 17:13

Klar, die meisten Schnittprogramme können das auch so. Nur die kosten eben alle was, manche mehr, manche weniger. Keine allerdings unter 50€. Außerdem hast du bei einem neuen Schnittprogramm eine größere Lernkurve, d.h. selbst wenn du dir z.B. die Demo/Trial Version von einem Programm wie Adobe Premiere besorgst, wirst du damit trotzdem nicht so einfach dein Problem lösen können.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

sound, Stumm, verzerren, zensieren

Social Bookmarks