Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. August 2004, 20:59

dolby surround filme ersellen

da wir bei uns zu hause ne dolby surround anlae haben und ich mi c4d die einzelnen sounds für jeden lausprecher exporier habe,
frae ich mich, wie zusammenschneiden?

sorry für das unleserliche,
doch das keyboard is im hinern.

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. August 2004, 12:25

Also mit VideoStudio 9 kann man die Soundspuren räumlich anordnen.
Z.B.: Musik läuft hinten, O-Ton in der Mitte und Kommentar vorne...
Aber ob Dir das reicht?
Alle Knöpfe im Bild können innerhalb des hellen Dreiecks beliebig verschoben werden, der Zuschauer sitzt in der Mitte, wo jetzt grade der O-Ton ist.



Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (25. August 2004, 12:50)


sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. August 2004, 19:51

danke.
werde mal schaun.

Social Bookmarks