Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ager550

unregistriert

1

Sonntag, 30. August 2009, 00:24

In Cubase LE Audio aus VST Instrumenten erzeugen

Heyho,
ich habe in Cubase LE ein paar VST-Instrumente, die sehr toll sind. Ich kann über ein externes Keyboard per Midi-Signal die Töne durch die Instrumente jagen, das klingt alles supertoll, nur irgendwie würde ich das gerne exportieren. Nun habe ich eine Audiospur erstellt, und alle 8 Eingänge von meinem FIREPOD ausprbiert, aber keines klappt. Ich habe etwas rumgegoogelt, und irgendwie erfahren, dass das überhaupt nciht geht. Aber da frage ich mich, wo ist da der SInn, wenn man das überhaupt nicht kann^^ Was kann ich jetzt da machen?
Danke schonmal im Vorraus :)

Nomisfilm

3D-Bastler

  • »Nomisfilm« ist männlich

Beiträge: 544

Dabei seit: 25. August 2007

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 30. August 2009, 21:33

Kein Wunder, dass das nicht geht, ist nämlich die falsche Herangehensweise...

Ich beschreibe hier die Vorgehensweise im großen Cubase und nicht für LE, hoffe aber mal das diese essentiellen Funktionen in LE gleich sind.

1. Du brauchst keine Audio-, sondern eine Midispur. Bei der stellst du als Ausgang dein VST-Instrument ein (Kennst du vermutlich schon, da du deine VST´s bereits gespielt hast).

2. Jetzt aktivierst du die Aufzeichnung der Midi-Spur (der Knopf mit dem Roten Punkt), startest im Transportfenster die Aufnahme und spielst dein Lied...

3. Aufnahme stoppen. Wenn du jetzt [Play] drückst, sollte deine Aufnahme abgespielt werden (vorher an den Anfang der Aufnahme gehen)

4. Locatoren (die kleinen Dreiecke über den Audio und Midi Spuren) setzen, damit legst du den Bereich fest, der exportiert werden soll.

5. [Datei]->[Exportieren]->[Audio-Mixdown]

Fertig!

Zitat

Danke schonmal im Vorraus :)
Kein Problem :)
Mehr Renderpower für alle!

Ager550

unregistriert

3

Montag, 31. August 2009, 14:57

Bei einem Audio-mixdown werden keine MIDI-Spuren exportiert ;)
das ist ja grade mein problem^^
trotzdem danke für die mühe :)

Nomisfilm

3D-Bastler

  • »Nomisfilm« ist männlich

Beiträge: 544

Dabei seit: 25. August 2007

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 31. August 2009, 17:04

1. Willst du jetzt dein Lied als Midi oder als Audio-Datei speichern?
Als Midi speichern wäre [Datei]->[Exportieren]->[Midi-Datei]

2. Was passiert beim Exportieren? Bekommst du eine stille Audiodatei?
Dann musst du eventuell überprüfen, an welchen Ausgang dein VST-Instrument den Ton sendet (VST-Spur mit dem Namen deines Instruments suchen), und den gleichen Ausgang beim Exportieren einstellen.

Wenn das alles nichts hilft, poste mal einen Screenshot vom Cubase-Fenster mit dem, was du gemacht hast, und einen Screenshot vom Exportieren-Fenster...
Mehr Renderpower für alle!

bamfeld

unregistriert

5

Dienstag, 15. September 2009, 20:16

.. Bei dem Audiomixdown werden alle Audiospuren die aktiviert sind aufgenommen und als .wav gespeichert.

Wenn ichs richtig verstanden habe:
1. midispur erzeugen
2. dein Vsti Instrument wählen
3. mit dem Masterkeyboard einspielen
4. die Midi spur (und nur die!) als mixdown exportieren.
5. Somit ist aus Midi Wav (also eine Audiospur geworden....... )

Ager550

unregistriert

6

Samstag, 26. September 2009, 20:33

bamfeld, ich danke dir :) so klappt das, es ist zwar sehr schwer zu ex- und importieren, das es zeitlich passt, aber das krieg ich schon hin, danke schön ;)

Social Bookmarks